Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Achtsam durch die VUKA-Welt

Heiligenfelder Kongress


Dass Achtsamkeit wesentlich mehr umfasst als Methoden, um entspannter und gelassener durch die VUKA-Welt zu navigieren, ist bekannt. Doch tatsächlich alle ihre Facetten zu umreißen, ist gar nicht so leicht. Die Akademie Heiligenfeld hat sich genau das vorgenommen. Sie stellt in diesem Jahr Achtsamkeit als ganzheitliches Konzept in den Mittelpunkt ihres Kongresses, der vom 16. bis 19. Mai in Bad Kissingen stattfindet. Das Themenspektrum reicht von der Evolution der Achtsamkeit über die Entstehung eines achtsamen Bewusstseins bis hin zu der Verankerung von Achtsamkeit in der Gesellschaft. Was das alles genau bedeutet und welches Potenzial ein umfassendes Konzept 'Achtsamkeit' in sich birgt, erklärt Joachim Galuska, Geschäftsführer der Heiligenfeld Kliniken und der Akademie Heiligenfeld, in seinem Eröffnungsvortrag am Abend des 16. Mai.


An den folgenden Kongresstagen geht es mit Hintergründen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Tipps für Weiterbildung, Wirtschaft und die persönliche und spirituelle Entwicklung weiter. Einen Workshop zum Thema achtsame Menschen- und Unternehmensführung bieten Hartmut Goebel, Vorstandsmitglied von spirit plus, und Businesscoach Christine Seger an. Psychologin und Hochschullehrerin Anna Gamma hält einen Vortrag über Achtsamkeit als Führungskunst in einer beschleunigten Welt. Um Teammeetings und die Frage, wie sie mindful gestaltet werden können, geht es in einem Workshop von Managementtrainer Rudi Ballreich. Er redet zudem zum Thema Mindful Leadership. Daneben steht Achtsamkeit im Hinblick auf Flow-Erleben sowie Sinnorientierung in Unternehmen auf dem Programm.

Und auch sonst dreht sich auf dem Kongress alles um Achtsamkeit, bewusste Begegnungen sowie ein gesundes Leben und Arbeiten. So gibt es für die Kongressbesucher die Möglichkeit, bei der täglichen morgendlichen Meditation mitzumachen, die Heiligenfelder Kliniken zu besichtigen, sich mit anderen Besuchern bei einem Netzwerktreffen auszutauschen sowie die Tage bei Musik und einem kühlen Getränk ausklingen zu lassen.

Infos und Anmeldung unter www.kongress-heiligenfeld.de

Autor(en): Sarah Lambers


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 253:

Bild zur Ausgabe 253
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier