Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Grassierende Stresssimulation


'Ich muss nur noch kurz die Welt retten … noch 148 Mails checken …' Mehr als jeder dritte Beschäftigte gibt öfters vor, deutlich gestresster zu sein, als er eigentlich ist. Das zeigt eine Studie, für die das Beratungsunternehmen Havas Worldwide 10.000 Arbeitnehmer aus 28 Ländern befragt hat. Besonders häufig zur Übertreibung neigen jüngere Berufstätige bis 34 Jahre (51 Prozent). Hauptgrund fürs Simulieren: In vielen Unternehmen gehört Gestresstsein sozusagen zum guten Ton.

Autor(en): (ama)

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 213:

Bild zur Ausgabe 213
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier