Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Frühe Nachwuchsförderung


Das Robert Bosch Werk in Homburg ist vom Netzwerk Schulewirtschaft in der Kategorie große Unternehmen mit dem Schulewirtschaftspreis 2015 ausgezeichnet worden. Der Award unter dem Motto 'Das hat Potenzial!' ehrt Betriebe, die Kinder und Jugendliche auf vorbildliche Art an das Berufsleben heranführen. In Homburg setzt Bosch bereits seit Längerem auf enge Schulpartnerschaften. Eindruck machte dabei vor allem ein mehrstufiges Projekt, bei dem Schüler der örtlichen Robert Bosch Schule, einer Gemeinschaftsschule, u.a. eine Miniaturstadt bauten, die ihren Strom ausschließlich selbst erzeugt, etwa über Photovoltaik-Anlagen. Dabei griffen Auszubildende aus dem Unternehmen den Schülern unter die Arme. Außerdem standen Werksbesuche für die Sechst- bis Zehntklässler an.

Autor(en): Sylvia Jumpertz

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 215:

Bild zur Ausgabe 215
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier