Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Eventticker


Zukunft Personal Europe
Erstmalig wird die Messe Zukunft Personal Europe in diesem Jahr virtuell stattfinden. Im Zentrum der Virtual HR Week vom 12. bis 16. Oktober 2020 steht die Frage: „Kann HR Disruption? – Wie Krisen die Arbeitswelt beeinflussen.“ Auch online wird es dabei die gewohnten fünf Themenschwerpunkte Future of Work, Learning und Training, Recruiting, Corporate Health und Operations/Services geben. Inhaltlicher Input kommt unter anderem von Jana Koehler. Die wissenschaftliche Direktorin des Forschungsbereichs Algorithmic Business and Production am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) erläutert in ihrem Vortrag, wie künstliche Intelligenz die Arbeitswelt von morgen prägen wird. Wie das Inhouse-Beratungsunternehmen DHL Consulting mit den Herausforderungen der digitalen Transformation umgeht, erfahren die Teilnehmenden der virtuellen Messe von CEO Sabine Müller. Außerdem soll es digitale Matchmaking-Formate, Networking-Optionen und Kontaktmöglichkeiten zu Ausstellern geben. 

Work-X Festival
Foto: Florian SchmidtEigentlich sollte das Work-X Festival, organisiert vom Netzwerk Intrinsify, auch in diesem Jahr wieder in der Essener Zeche Zollverein stattfinden. Doch dann kam Corona und so wird Work-X zum Online-Festival, ergänzt um kleine, lokale Events in ganz Deutschland. Am 5. und 6. September 2020 erwartet die Teilnehmenden ein Livestream mit Keynotes, Breakout-Sessions, digitalen Frage- und Diskussionsrunden sowie Netzwerkmöglichkeiten. Inhaltlich wird es um die Zukunft der Arbeit gehen – konkret beispielsweise um agile Transformation, New Work und Selbstorganisation. Als analoge Komponente wird in den sogenannten Satelliten-Events, die bei von Work-X lizenzierten Partnerunternehmen stattfinden, gemeinsam der Livestream verfolgt, auch einige Breakout-Sessions finden vor Ort statt.

Human Work/s Talks 2020
Aus dem zweiten Human Work/s Summit sind aufgrund der Corona-Pandemie die Human Work/s Talks geworden. Unter dem Slogan „Denken in einer neuen Dekade“ gibt es von Juni bis Oktober 2020 jeweils monatlich einen 90-minütigen Vortrag rund um das Oberthema Zukunft der Arbeit – virtuell natürlich. Konkret geht es beispielsweise um Virtual Collaboration als neue Normalität, Nachhaltigkeit in Unternehmen und die (neue) Rolle von Vertrauen in der Zusammenarbeit. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag sind Diskussionen mit verschiedenen Fachleuten geplant, an denen sich auch die teilnehmenden Personalentwickler, HRler und New Workler mit Fragen beteiligen können. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von den Beratungsunternehmen Mercer und Promerit.
  • Preis: Kostenfrei, Online-Anmeldung notwendig. Weitere Infos unter ­


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 269:

Bild zur Ausgabe 269
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren