Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Mehrheit der Führungskräfte schläft schlecht


54 Prozent der männlichen und 59 Prozent der weiblichen Führungskräfte in Deutschland sind mit der Qualität ihrer Nachtruhe unzufrieden. Das geht aus einer Studie der Max Grundig Klinik in Bühl mit 1.000 Teilnehmern hervor. Die Hauptgründe, warum die Manager Probleme haben, ein- bzw. durchzuschlafen: beruflicher Stress (48%), private Probleme (25%) und finanzielle Sorgen (17%).

Autor(en): Andree Martens

drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 218:

Bild zur Ausgabe 218
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier