Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Bahn lernt mobil

Deutscher Bildungspreis


Bei der Bahn wird mobil gelernt. Im Rahmen des Pilotprojekts 'Pro InFo KiN' wurden 120 Zugbegleiter mit Tablet-PCs ausgestattet, auf denen sie mittels einer App auf eine Lernplattform zugreifen können. Die Weiterbildungsmodule sind der Situation von Zugbegleitern entsprechend mundgerecht aufbereitet. Durchschnittlich 12 Minuten dauert eine Einheit.

Für dieses Pilotprojekt wurde die Kooperation von DB Regio und DB Training am 22. April mit dem deutschen Bildungspreis ausgezeichnet. Damit ist die Bahn einer von insgesamt fünf Preisträgern, die in der Staatsgalerie Stuttgart geehrt wurden. Neben der Deutschen Bahn gewannen die ConVista Consulting AG und Profilmetall GmbH in der Kategorie kleine bis mittlere Unternehmen sowie die Landeshauptstadt München und ThyssenKrupp Steel Europe als Großunternehmen. Die Preisträger wurden dabei nicht für einzelne Projekte oder Aktionen geehrt, sondern für ihr Bildungs- und Talentmanagement.

Verliehen wird der Preis von der Bonner Forschungsorganisation EuPD Research Sustainable Management und der TÜV SÜD Akademie. Unternehmen, aber auch Institutionen und öffentliche Einrichtungen konnten kostenfrei teilnehmen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen Wettbewerb im üblichen Sinn, sondern um ein mehrstufiges Verfahren, in dessen Verlauf die Veranstalter Unternehmen durchleuchten und Tipps geben. Alle der insgesamt 133 Kandidaten erhielten dabei ein halbstündiges Feedback. Die im Verlauf des mehrstufigen Verfahrens zuletzt übrig gebliebenen 15 Finalisten erhielten darüber hinaus ein eintägiges Audit, in dem Strukturen, Strategien und Leistungen des betrieblichen Bildungsmanagements analysiert wurden. Zur Freude etwa von Gerd Schumacher von DB Training: 'Für uns ist das Projekt ein wesentlicher Sprung in Richtung mobiles Lernen. Wir hatten einen Sparringspartner von außen und konnten von dem externen Feedback profitieren.' Unternehmen können sich jetzt schon für den Bildungspreis 2014 voranmelden.

Autor(en): (ena)

Weitere Informationen hier: Deutscher Bildungspreis


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 183:

Bild zur Ausgabe 183
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier