Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

BDVT-Trainingspreis 2017

Ausbildungsprojekt für ­Flüchtlinge holt Gold


Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren, ist eine der größten sozialen Herausforderungen dieser Zeit. Vielen Bewerbern mangelt es an Sprach- und Fachkenntnissen, oft sind Qualifizierungsmaßnahmen erforderlich. Die il Aus- und Weiterbildung GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, jugendlichen Flüchtlingen eine berufliche Richtung zu weisen. Im Auftrag der Rewe International Dienstleistungsgesellschaft mbH entwickelte sie ein Integrationsprojekt, das bei der Verleihung des Europäischen Preises für Training, Beratung und Coaching 2017 vom BDVT mit einer goldenen Eule ausgezeichnet wurde.

Das konkrete Ziel des 2015 gestarteten Projektes bestand darin, jugendliche unbegleitete Flüchtlinge auf die reguläre Lehrlingsausbildung im Handel vorzubereiten. Rewe schuf hierfür zusätzliche Lehrstellen. Innerhalb von vier Monaten wurden insgesamt 18 Lehrlingen fachliche, persönliche und sprachliche Kompetenzen vermittelt. Dabei wechselten sich Seminar-, Berufsschul- und Praxistage ab. Das Besondere: Die Seminartage wurden anhand eines Leitfadens mit einer Vorlaufzeit von zwei bis drei Tagen jeweils aktuell erstellt. Zudem wurden alle Ergebnisse aus den täglichen Besprechungen und den Sprachkursen detailliert festgehalten. Auch administrative Fortschritte und Schulungsinhalte wurden dokumentiert und ausgewertet. Mithilfe dieser Ergebnisse konnte dann die inhaltliche Ausrichtung des Trainings justiert werden.
Die Jury lobte die Umsetzung und die Verankerung des Projektes im Unternehmen: 'Es ist gelungen, in einer völlig neuartigen Aufgabenstellung mit einem agil entwickelten Trainings- und Coachingprojekt geflüchtete Jugendliche in extrem kurzer Zeit in ein Einzelhandelsunternehmen fachlich und kulturell nachhaltig zu integrieren.'

Damit ist das Rewe Integrationsprojekt nicht nur von großer sozialer Bedeutung, es liegt auch voll im Trend. 'Agil' hat sich nämlich als das Keyword unter Trainern, Beratern und Coachs geoutet: In elf der insgesamt 13 ausgezeichneten Konzepte tauchte es auf. 'Agilität als Thema ist der Aufsteiger des Jahres', erklärt Stefan Häseli, Vizepräsident des BDVT. Kein Wunder, denn auch für die Personalentwicklung gilt: Wer agil ist, kann die Herausforderungen des digitalen Wandels besser meistern.

Mehr Infos und alle Preisträger gibt es unter www.bdvt.de

Autor(en): Sarah Lambers

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 236:

Bild zur Ausgabe 236
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier