Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Anständig ausgeschlafen


Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Dass der Körper in der Tat mit darüber entscheidet, zu wie viel Anstand ein Mensch fähig ist, hat ein Forscherteam um den US-Management-professor Christopher M. Barnes von der Foster School of Business, Seattle, in Experimenten nachgewiesen. Es konzentrierte sich allerdings auf den Faktor 'wach' statt 'satt' und prüfte, inwieweit ein Schlafdefizit Probanden zu betrügerischem Verhalten verleiten kann. Das überraschende Ergebnis: Selbst kleine Schlummer-Einbußen schränkten die Selbstkontrolle ein und machten so aus Dr. Jekylls Mister Hydes. Unternehmen sollten demnach dafür Sorge tragen, dass ihre Mitarbeiter auf genügend Schlaf kommen.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 184:

Bild zur Ausgabe 184
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier