Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Gefragt ist der Change-Agent

Anforderungen an Trainer


Was erwarten Entscheider von einem idealen Trainer? Diese Frage hat der Q-Pool 100, die Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und Berater, an Manager und Personaler gerichtet. 104 haben auf die Umfrage reagiert und mit ihren Antworten das Bild des idealen Trainers gezeichnet: Erstens beherrscht dieser seine Werkzeuge in Methodik und Didaktik, ist versiert in Moderations- und Visualisierungstechniken und kennt sich aus mit gruppendynamischen Prozessen. Er ist zweitens fit in psychologischen Grundlagen wie Kommunikationsmodellen und Typologien. Drittens weiß er, wie man Projekte in Personal- und Organisationsentwicklung steuert. Allerdings finden die Befragten, dass ein Trainer nicht unbedingt Branchen-Fachwissen braucht. Betriebswirtschaftliches Wissen ist auch ziemlich unwichtig. Auch nach den bevorzugten Trainingsmethoden hat der Q-Pool gefragt.

Ergebnis: E-Learning, Blended Learning und Self Paced Learning sind sehr viel weniger gefragt als interaktive Seminare und Workshops. Die wichtigsten Weiterbildungsthemen in den kommenden Jahren sind laut Umfrageergebnis an erster Stelle Changemanagement, an zweiter Stelle Führung und an dritter Persönlichkeitsentwicklung. Vom Trainer wird - dazu nicht unpassend - erwartet, dass er eher die Rolle eines Moderators oder Coachs einnimmt als die eines Referenten bzw. Dozenten. Ansprechpartner für ihn sind häufiger Geschäftsführer und Bereichsleiter als Personalentwickler.

'Mit den Ergebnissen fühlen wir uns in unserer Ausrichtung bestätigt', erklärt Frank M. Scheelen, Chef der Scheelen AG in Waldshut-Tiengen und seit gut zwei Jahren Präsident des Q-Pool. 'Für uns besteht die Aufgabe eines Trainers und Beraters nämlich vor allem darin, als Business-Partner Change-Prozesse zu begleiten. Darauf, dass unsere Mitglieder dieses Kriterium erfüllen, wollen wir in Zukunft noch stärker achten', betont Scheelen auch angesichts der internationalen Expansion, in der der Verband gerade steckt: Trainer und Berater aus Ungarn und der Türkei sind z.B. jüngst hinzugekommen, Gespräche mit Partnern aus Russland laufen gerade, aus England und Irland liegen Mitgliedsanträge vor ... Weitere Infos im Internet.

Autor(en): (jum)

Zur Homepage von Q-Pool 100 ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 110:

Bild zur Ausgabe 110
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier