Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Amelie Fried ist jetzt Coach


'Im Fernsehen ist man einfach nur alt – beim Coaching profitiert man von seiner Seniorität.' Das sagte kürzlich eine Freundin zur Romanschriftstellerin, Journalistin und Fernsehmoderatorin Amelie Fried, wie diese in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung verriet. Tatsächlich ist Fried, deren Fernsehkarriere sich nach eigener Aussage dem Ende zuneigt, neuerdings als systemischer Coach unterwegs – nach einer Ausbildung zur lizenzierten Wirtschaftsmediatorin und zum dvct-zertifizierten Coach. Ihre Zielgruppe: Personen des öffentlichen Lebens sowie Führungskräfte, die Unterstützung bei wichtigen Entscheidungen und in Krisen- und Konfliktsituationen benötigen. Amelie Fried ist überzeugt, in ihrer neuen Rolle nicht nur aufgrund ihrer Ausbildung punkten zu können, sondern auch wegen ihrer langjährgen beruflichen Erfahrungen im Umgang mit Menschen. Sorgen über zu wenig Zulauf muss sich die Promi-Beraterin vermutlich nicht machen. Schon früher habe man sie um Rat in schwierigen Lebenslagen gebeten. Wohl, weil man in den vergangenen 35 Jahren erlebt habe, wie sie als Buchautorin mit ihren Romanfiguren und als Moderatorin mit Gästen umgegangen sei, vermutet Fried.

Autor(en): Sylvia Jumpertz


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 254:

Bild zur Ausgabe 254
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.