Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

28%


... der Mitarbeiter sind enttäuscht von ihrem Arbeitgeber oder fallen sogar in die Kategorie 'Gegner'. Das ist das Kernergebnis einer Studie des Mainzer Marktforschungs- und Beratungsunternehmens 2HMforum. unter 2.250 Beschäftigten aus deutschen Unternehmen. In der Finanzdienstleistungsbranche sowie in Verkehrs- und Logistikbetrieben stehen sogar im Schnitt über ein Drittel der Mitarbeiter ihren Unternehmen ablehnend gegenüber. Besonders unzufrieden mit ihren Arbeitgebern sind die Beschäftigten in Bremen. 40 Prozent von ihnen lassen sich in die Kategorie 'Enttäuschte' oder 'Gegner' einordnen. In Schleswig-Holstein sind es hingegen nur 21 Prozent.


21%
... der deutschen Arbeitnehmer sind sehr zufrieden mit dem eigenen Arbeitgeber, fühlen sich emotional verbunden, empfehlen Produkte und Leistungen weiter, bleiben auch in schwierigen Zeiten treu – oder kurz: sind Fan ihrer Firma. Am besten schneiden hier Organisationen aus dem Gesundheitswesen ab. Trotz hoher Arbeitsbelastung sind im Schnitt 28 Prozent der Mitarbeiter aus Arztpraxen und Kliniken begeistert von ihrem Unternehmen. Demnach scheint sich Stress nicht in besonderem Maße negativ auf die Mitarbeiterzufriedenheit auszuwirken. Dafür wirken sich Lob und Anerkennung aber umso positiver aus. Das legen zumindest die Studienergebnisse nahe. So planen 77 Prozent der Mitarbeiter, die häufig Lob von ihren Führungskräften bekommen, dauerhaft bei ihrem Arbeitgeber zu bleiben, und 72 Prozent würden ihn sogar jederzeit wiederwählen.

Autor(en): Sarah Lambers


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 251:

Bild zur Ausgabe 251
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier