Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

20 Jahre zwischen Verhandlungsfrust und -lust


Am 1. Juli 2010 feiert Daniel Donahey, Inhaber und Geschäftsführer von Milemark Communication, Nürnberg, einem Trainings- und Beratungsunternehmen, das auf deutsch-amerikanisches interkulturelles Training spezialisiert ist, Jubiläum: Seit 20 Jahren bringt Donahey deutschen Managern bei, mit US-Amerikanern zu verhandeln. Während der vergangenen zwei Dekaden hat der Experte ein Auf und Ab in der Investitionsfreude der Unternehmen erlebt, wobei die Bereitschaft, längerfristige, tief greifendere Trainings zu finanzieren, die es in den 90er Jahren noch gab, in den krisengebeutelten 2000er Jahren abnahm. Resultat laut Donahey: 'Die interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Amerikanern ist niedrig geblieben bzw. hat sich in der Fläche gesehen sogar verschlechtert, weil die Unternehmen in dem Bereich massiv gespart haben.' Als Kompromiss für kostenbewusste Firmen, die ihren Managern dennoch ein möglichst tief gehendes Training ermöglichen wollen, hat Donahey nun anlässlich seines Jubiläums ein neues Angebot aus der Taufe gehoben: Counteract, ein zweitägiges Intensivtraining mit einem optionalen dritten Workshop, der ca. drei Monate später stattfindet, falls die Teilnehmer Bedarf haben, das zwischenzeitlich am echten amerikanischen Verhandlungspartner mehr oder weniger erfolgreich Erprobte nochmals zu reflektieren und auszubauen.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 148:

Bild zur Ausgabe 148
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier