Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Interview mit Netzwerkforscher Peter Kruse
© Pfluegl

'Die Führungsmacht ist erschüttert'

Interview mit Netzwerkforscher Peter Kruse

Die sozialen Netze revolutionieren nicht nur Firmenstrategien und Kundenansprache. Sie greifen auch in das Verhältnis der Führungskkraft zu ihren Mitarbeitern ein und erfordern ein neues Führungsverständnis. Das ist die Überzeugung von Peter Kruse. In einem aktuellen Forschungsprojekt widmet sich der Netzwerkforscher der Frage: Was macht gute Führung aus? Erste Antworten gibt er im Gespräch mit managerSeminare.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Im Interview spricht Peter Kruse unter anderem über folgende Themen:

  • Führungskräfte unter Druck: Wie die Komplexitätsfalle zur Legitimationsfalle wird
  • Dynamik der Netze: Warum Führungskräfte Macht verlieren
  • Company versus Community: Über den neuen Identifikationsrahmen von Mitarbeitern
  • Forschung zur Führung von morgen: Wie sieht in Zukunft gute Führung aus?
  • Praxis zur Führung von heute: Wie Führungskräfte auf neue Herausforderungen reagieren
  • Werte und Kultur: Wie weiche Faktoren festen Halt geben
  • Loslassen und zulassen: Über den besonnenen Umgang mit Komplexität

Extra:

  • Service: Hinweis auf weitere Interviews mit Peter Kruse in Print- und Videoform, Linktipp mit weiteren Informationen zum aktuellen Forschungsprojekt

Autor(en): Nicole Bußmann
Quelle: managerSeminare 190, Januar 2014, Seite 24 - 28 , 18000 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier