News

Eventticker

Eventticker 

HR FESTIVAL europe

„Break the Norm“ lautet das Motto des diesjährigen HR FESTIVAL europe. Das vom Fachmagazin HR Today veranstaltete Event war ursprünglich für den März 2021 geplant, wurde coronabedingt aber verschoben und soll nach aktuellem Stand am 18. und 19. Mai 2021 in der Messe Zürich stattfinden. Neben der Messe mit rund 200 Ausstellern erwartet die Teilnehmenden ein Kongressprogramm mit gut 60 Keynotes, Talks und Workshop-Sessions. So spricht Heike Bruch, Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen, über New Leadership, und Wirtschaftsphilosoph Andres Indset gibt in seinem moderierten Workshop Impulse, wie sich die Herausforderungen der HR-Welt bewältigen lassen.

Kostenfrei, Registrierung erforderlich. Weitere Infos unter www.hrfestival.ch

ICG Change Management Werkstatt 2021

Was kommt, was bleibt, was geht? – Unter dieser zentralen Fragestellung steht die Change Management Werkstatt des europäischen Beratungsunternehmens ICG Integrated Consulting Group. Am 4. und 5. Mai 2021 soll – rein digital – ein Blick auf die Zukunft von Agilität, Innovationskraft und Führung geworfen werden. Input kommt unter anderem vom Organisationssoziologen Stefan Kühl, der sich in seiner Keynote mit der Frage beschäftigt, ob Agilität alter Wein in neuen Schläuchen ist. Austausch auf Augenhöhe gibt es beispielsweise in den sogenannten „Praxis-Dialogen“, in denen in Kleingruppen aktuelle Fälle und Best Practices aus Organisationen diskutiert werden – zu Themen wie Kulturwandel, Innovationskultur und agile Verwaltung.

1-Tages-Ticket 690 Euro, 2-Tages-Ticket 850 Euro (jeweils zzgl. MwSt.). Weitere Infos unter changewerkstatt.at

DGFP // Digital Recruiting Summit 2021

Wie sehen die Recruiting-Trends von morgen aus? Welche neuen Strategien braucht das Personalmarketing? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des „Digital Recruiting Summit 2021“, zu dem die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) am 20., 22., 27. und 29. April einlädt. Antworten liefern u.a. Kerstin Wagner, Head of Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn, mit ihrem Vortrag über Personalgewinnung, sowie Wirtschaftspsychologe Uwe P. Kanning, der über Mythen, Fehleinschätzungen und Bauchentscheidungen bei der Personalauswahl spricht. Doch auch weitere aktuelle Recruiting-Themen wie der Einsatz von Chatbots, KI, Big Data, digitales Onboarding, OKRs und agiles Projektmanagement werden diskutiert – in Workshops, Keynote-Beiträgen und Meet-ups.

Anmeldung bis 9.3.: 490 Euro (Mitglieder DGFP) und 690 Euro (Nichtmitglieder), Anmeldung nach dem 9.3.: 610 Euro (Mitglieder DGFP) und 860 Euro (Nichtmitglieder). Weitere Infos unter bit.ly/3cg4m2Z

Quelle: managerSeminare 276, März 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben