Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Demografiefeste Personalpolitik
© dsteller/istockphoto

Wenn die Babyboomer gehen ...

Demografiefeste Personalpolitik

Der nahende Renteneintritt der Babyboomer-Generation kommt zwar nicht überraschend, bisher sind darauf dennoch die wenigsten Unternehmen vorbereitet. Welche Herausforderungen der Massenabgang mit sich bringt und wie Personallücken vermieden werden können – managerSeminare zeigt neue HR-Strategien.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Gewichtige Generation: Wie der Renteneintritt der Babyboomer die Arbeitswelt erschüttert
  • Gefährliche Lücken: Welche Branchen durch den Massenabgang besonders betroffen sind
  • Verkanntes Problem: Warum die Wirtschaft schlecht auf die Pensionierungswelle vorbereitet ist
  • Roboter statt Mensch: Maßnahmen gegen den Mitarbeitermangel
  • Neue Personalstrategien: Arbeitsformate für die Karriere 65plus

Zentrale Botschaft:

Der nahende Renteneintritt der Babyboomer-Generation kommt zwar nicht überraschend – bisher sind darauf dennoch die wenigstens Unternehmen vorbereitet. Um die entstehenden Lücken zu füllen, die durch den Austritt der Babyboomer aus dem Arbeitsleben entstehen, sind neue Personalstrategien gefragt. Zu den möglichen Maßnahmen gehört die verlängerte Wochenarbeitszeit, die forcierte altersdiverse Besetzung von Führungspositionen sowie neue Arbeitsformen für Mitarbeiter 65 plus.

Extras:
  • Tipps für den Ausgleich des Babyboomer-Abgangs
  • Literaturtipps

Autor(en): Axel Gloger
Quelle: managerSeminare 207, Juni 2015, Seite 74 - 78 , 19053 Zeichen
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier