Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Christof Schneck über ein verkanntes Coaching-Thema
© Monika Wrba / Unterhaching

'Man kann narzisstische Phänomene nicht nicht berücksichtigen'

Christof Schneck über ein verkanntes Coaching-Thema

Narzisstische Phänomene unter Managern sind nicht per se gut oder schlecht - das eine Mal schaden narzisstische Verhaltensweisen, das andere Mal können sie förderlich wirken. Eines sind sie aber in jedem Fall: allgegenwärtig. Deshalb sollten sie im Rahmen eines jeden Führungskräfte-Coachings berücksichtigt werden, fordert Christoph Schneck.

Kostenfrei
kostenfrei laden

Dr. Christof Schneck arbeitet seit über zehn Jahren als Coach und Organisationsberater. Zuvor hat er 14 Jahre lang ein mittelständisches Unternehmen geführt. Im Rahmen seiner Dissertation hat er Umfragen und Experteninterviews über die Berücksichtigung von narzisstischen Phänomenen in Management-Coachings durchgeführt.

Autor(en): Christof Schneck
Quelle: managerSeminare 183, Juni 2013, Seite 12 - 13 , 6846 Zeichen
drucken

RSS-Feed

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier