Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

'Innerlich Schwimmbad, nicht nur Schnapsglas sein'

Boris Grundl über Glück, Führung und Erfüllung

Führungskräfte fühlen sich überfordert, Mitarbeiter nicht wertgeschätzt. Wirklich glücklich ist keiner. Wie sich Erfüllung in Job und Privatleben finden lässt, erklärt Boris Grundl. Der Führungsexperte ist querschnittsgelähmt und hat vielleicht gerade deshalb einen guten Blick fürs Wesentliche.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Die Suche nach dem Glück: Von Selbst­optimierern und Rollenerfüllern
  • Meckern mit Methode: Warum Differenzierung fehlt
  • Zu hohe Erwartungen: Warum das Berufsbild Führungskraft zu schwach ist
  • Grätsche mit Burnout-Garantie: Warum nicht alles machbar ist
  • Prioritäten setzen: Die Wahl zwischen Brennglas und Gießkanne
  • Überzogene Erwartungen: Warum wir uns stets überschätzen
  • Der Schlüssel zum Glück: Selbsterkenntnis und Verantwortung

Zentrale Zitate:
'Es geht darum, sich auf Weniges, dafür Entscheidendes zu konzentrieren. Nicht, das zu tun, wozu ich Lust habe, sondern das, was ich mir später zu tun gewünscht hätte.'

'Führungskräfte müssen Mitarbeiter zur Selbstverantwortung befähigen und die Umsetzung einfordern.'

'Das Abgeben von Verantwortung ist ein Problem, das von zwei Seiten genährt wird: von den Menschen, die die Verantwortung abgeben und von denen, die sie annehmen. An diesem Problem scheitern Führungskräfte häufig.'

'Menschen können niemals in allen Lebensbereichen gleichermaßen weit vorne sein. Wenn ich beruflich sehr erfolgreich sein will und mich dabei immer besser entwickle, ist es schwierig, gleichzeitig privat einen stabilen Freundeskreis zu haben.'

'Mir ist klar geworden, dass bei Erfolgsmenschen die Erfüllung und bei Menschen, die nach Erfüllung streben, der Erfolg manches Mal auf der Strecke bleibt. Das ist schade.'

Extras:
  • Literaturtipp
  • Web-TV-Tipp: 'Werde der Beste, der Du sein kannst'. Interview mit Boris Grundl anlässlich der Petersberger Trainertage 2014 zum Thema Selbstführung und den Fokus aufs Funktionierende.

Autor(en): Nicole Bußmann
Quelle: managerSeminare 205, April 2015, Seite 40 - 44 , 17820 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier