wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !


Treffer 1 - 10 von 11  Seite: 1 2  weiter

Bye-bye Hierarchie? Von wegen! 

Führungsstil

Die Hierarchie dankt ab, und selbst­organisierte Teams übernehmen das Ruder? Weit gefehlt – zumindest nach den Ergebnissen des diesjährigen Hernstein Management Reports, für den über 1.500 Führungskräfte und Unternehmer in Deutschland und Österreich befragt wurden... mehr

Verstaubtes Verständnis

Talentmanagement

Das Talentmanagement fällt in vielen Unternehmen aus der Zeit. Obwohl in einer Welt, in der es auf Agilität und Innovationskraft ankommt, jeder einzelne Mitarbeiter zählt und dementsprechend gefördert werden sollte, herrscht in den meisten Firmen noch ein sehr eingeschränktes, elitäres Verständnis von 'Talent' vor... mehr

Weniger Druck für Mittelmanager

Neues Rollenverständnis

Mittelmanager, die in ihren Teams als Berater und Entwickler fungieren, können besser mit Belastungen umgehen als Manager mit klassischem Rollenverständnis. Das ist das Kernergebnis der Untersuchung 'Führungsbarometer 2017', die das Meinungsinstitut Forsa im Auftrag des Beratungsunternehmens Penning Consulting durchgeführt hat... mehr

Flexible Faktoren rücken in den Fokus

Unternehmenskultur

Führungskräfte wünschen sich mehr Berücksichtigung von flexiblen als von stabilen Kulturfaktoren in ihren Unternehmen. Das ist das Kernergebnis einer Studie der Wertekommission und der TUM School of Management der TU München unter 571 Führungskräften aus Deutschland... mehr

Gerade junge Topmanager sind besonders statusorientiert

Hierarchiebewusstsein im Management

Die Jugend pfeift auf das schicke Einzelbüro in der Chefetage? Mit Firmenwagen, Businessreisen erster Klasse und anderen Privilegien kann man keinen Gen-Y-Angehörigen mehr locken?... mehr

Aussagekräftiges Lachen

Wie jemand lacht, kann Aufschluss über den sozialen Status der Person geben. Das hat eine Studie der Uni Mannheim herausgefunden. Demnach lachen Menschen mit hohem sozialen Status häufiger dominant – also besonders enthemmt und ausgelassen... mehr

Der Aufstieg kommt aus der Mode

Managerkarriere

Immer weiter nach oben auf der Karriereleiter? Das ist für eine wachsende Zahl von Führungskräften im deutschsprachigen Raum keine erstrebenswerte Option mehr, wie eine aktuelle Studie zeigt... mehr

80%

… der deutschen Fachkräfte möchten in Unternehmen mit flachen Hierarchien arbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie der Jobbörse Stepstone und der Unternehmensberatung Kienbaum, für die 12.000 Arbeitnehmer befragt wurden... mehr

Augenhöhe in der Breite angekommen

Führung und Hierarchie

Mit dem Versprechen flacher Hierarchien schmücken sich viele Unternehmen. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? In einer Umfrage unter 1.800 seiner Mitglieder hat das soziale Netzwerk Xing dies ermittelt... mehr

Hierarchien werden flacher und ­Selbstorganisation wichtiger

Führungskonzepte der Zukunft

Trotz Globalisierung und Digitalisierung: Mitarbeiter bleiben der wichtigste Faktor der Veränderung. Ihre neuen Ansprüche auf Mitbestimmung, Teilhabe und Selbstorganisation üben den größten Veränderungsdruck aus... mehr

Treffer 1-10 von 11  Seite: 1 2  weiter
ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier