Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

16 Beiträge gefunden
Artikel Konflikte konstruktiv nutzen © marchmeena29/iStock
Konflikte konstruktiv nutzen

Disput tut gut

2020 steht das Leben für Millionen Menschen aufgrund der Corona-Pandemie Kopf. Und wenn die Nerven blank liegen, dann kochen auch die Konflikte hoch. Wie damit umgehen? Der Managementberater Reinhard K. Sprenger schlägt Überraschendes vor: Wir sollten den Konflikt selbst als Lösung begrüßen. zum Artikel
Artikel Digitalisierung der Unternehmen © bartsadowski/Adobe Stock
Digitalisierung der Unternehmen

Die Reintegration des Menschen

Mit der Digitalisierung verliert der Mensch in der Unternehmenswelt an Bedeutung. Diese Überzeugung ist weit verbreitet. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, meint Reinhard K. Sprenger. Die technologische Revolution führt zur Konzentra­tion auf das Wesentliche, was nur Menschen leisten können. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; ©www.trainerkoffer.de
Große Umbrüche erzeugen immer auch Ängste und Befürchtungen. Das ist bei der Digitalisierung nicht anders. Diese fünf sind definitiv unbegründet: zum Artikel
Artikel Reinhard K. Sprenger über Führung © vernonwiley/iStock
Reinhard K. Sprenger über Führung

Sprung ins Vertrauen

Im Zeitalter der Digitalisierung erfährt das Thema Vertrauen in den Unternehmen eine Renaissance. Einer, der schon vor 15 Jahren den Wert von Vertrauen betonte, ist Reinhard K. Sprenger. managerSeminare fragte beim Managementvordenker nach: Wie kann Vertrauen im Unternehmenskontext entstehen, und was macht gute Führung aktuell aus? zum Artikel
Artikel Verzichtende Führung © F1 online
Verzichtende Führung

Anstand durch Abstand

Unternehmen suchen ihren Mitarbeitern Sinn aufzuzeigen, schwören sie auf ge­­meinsame Ziele ein, wollen ihre Identifikation … und produzieren so organisationale Nähe. Mehr Nähe, als man Freiheitswesen zumuten darf. Das kritisiert Reinhard K. Sprenger. Seine Forderung: Seid anständig – haltet Abstand! zum Artikel
Artikel Mitarbeitermotivation
Mitarbeitermotivation

Was treibt wirklich an?

Um Mitarbeiter zu motivieren, muss man sie begeistern, schwören die einen. Das Wichtigste sind gute Anreizsysteme, glauben die anderen. Wieder andere sind überzeugt: Man kann Mitarbeiter nicht motivieren. Wahrscheinlich gibt es im Feld Führung kein Thema, zu dem mehr gesagt wurde und in dem gleichzeitig mehr Fragen offen sind, als zu dem der Motivation. Die wichtigsten Antworten. zum Artikel
Artikel Mitarbeiterführung à la Sprenger
Mitarbeiterführung à la Sprenger

Das Wesentliche

Freiheit, Selbstverantwortung, Vertrauen, Motivation – diese vier Worte bilden die Säulen des Führungskonzepts von Reinhard Sprenger. Am 11. Juni wurde der bedeutende Managementdenker 60 Jahre alt. Anlässlich seines Geburtstags hat der Berater seine wesentlichen Gedanken zum Thema Führung zusammengefasst. zum Artikel
Artikel Reinhard K. Sprenger über Führung
Reinhard K. Sprenger über Führung

'Alle Management-Ideen haben sich irgendwann überlebt'

Was ist Führung? Was ist sie nicht? Eine komplexe Antwort auf diese Frage hat Reinhard K. Sprenger mit seinem neuen Buch 'Radikal führen' vorgelegt. Der Management-Denker stellt praktizierte Führungsinstrumente in Frage und verweist auf verborgene Fallstricke, die damit einhergehen. Im Interview redet er auf bewährte Weise Tacheles: über eine Führungspraxis, die nicht nur an der Komplexität der Welt vorbeigeht, sondern auch die Organisation zu viel Energie kostet. zum Artikel
Artikel Interview mit Reinhard K. Sprenger
Interview mit Reinhard K. Sprenger

'Geld darf nicht verführen'

Durch die Finanzkrise ist sie wieder zum Thema geworden – die Entlohnung der Manager. Denn der Crash hat gezeigt: Hohe Boni steuern das Leistungsverhalten fehl. Reinhard K. Sprenger hat die jüngsten Erfahrungen zum Anlass genommen, neu über Belohnungs- und Bezahlungssysteme nachzudenken. Im Gespräch mit manager-Seminare schildert der Managementguru, wie ein verführungsfreies Entgeltsystem aussehen könnte. zum Artikel
Artikel Musik für Manager
Musik für Manager

EigenSinn - Sprenger singt

Der international bekannte Managementberater Reinhard Sprenger hat eine CD herausgebracht - nicht etwa eine Hör-CD, sondern eine Musik-CD. Manche lächeln drüber, andere zollen dem mehrfachen Bestseller-Autor Respekt für seinen Mut. managerSeminare über den neu-gebackenen Liedermacher und seinen EigenSinn. zum Artikel
Artikel Reinhard K. Sprenger
Reinhard K. Sprenger

Vertrauen führt

'Vertrauen' ist mehr als ein schönes Wort für Poesiealben – es gehört auf die Führungsliste moderner Manager. Und dort sogar auf Platz eins. Diese These vertritt Reinhard K. Sprenger in seinem neuen Buch 'Vertrauen führt'. Für managerSeminare schildert er, warum Vertrauen so wichtig ist und wie es zeitgemäß praktiziert werden kann. zum Artikel
Artikel Sprenger im Interview
Für ungefällige Botschaften ist Reinhard K. Sprenger bekannt. Er wettert gegen (fast) alles, was Berater und Personalverantwortliche gemeinhin lieben. Egal, ob es um 360-Grad-Feedback, Unternehmertum im Unternehmen, Teamarbeit, Trainings oder Zielvereinbarungen geht – laut Sprenger ist all´ das nur sehr beschränkt brauchbar und oft genug sogar kontraproduktiv. zum Artikel
Artikel Organisationsentwicklung
Auf Reinhard Sprenger ist Verlass: Sobald sich eine neue Management-Mode abzeichnet, tritt der streitbare Berater auf den Plan – und verweist auf die Kehrseite der Medaille. Ob Unternehmertum im Unternehmen, Teamarbeit oder 360-Grad-Feedback: Sprenger entzaubert gnadenlos mit der ihm eigenen Dialektik. managerSeminare sprach mit ihm über Visionen, Weiterbildung und Führungskultur. zum Artikel
Artikel Prominente Trainer
Prominente Trainer

Marketing ist Gold wert

Man kann von den Erfolgstrainern halten, was man will, eins jedoch ist klar: Sie sind reich und berühmt, sie haben es geschafft, auf sich aufmerksam zu machen. PR-Berater Michael Gestmann analysiert ihre Marketingstrategien. zum Artikel
Artikel Mitarbeitermotivation
Mitarbeitermotivation

Von wegen 'Mythos Motivation'

Wer zeitgemäß führen will, motiviert nicht, sondern verhindert Demotivation. So lautet das Credo, das sich dank Bestseller-Autor Reinhard Sprenger und seinem 'Mythos Motivation' geradezu epidemisch in den Köpfen der Führungskräfte verbreitet hat. Bewiesen ist damit immerhin eines: Die klassische Konditionierung funktioniert auch bei Führungskräften. Spricht das nicht für den Mythos Motivation? zum Artikel
Artikel Selbstführung
Wo die Organisation schlank, die Hierarchie flach und die Verantwortung dezentral geworden sind, ist das Führungsgeschick des Managements besonders gefordert. Wer von den Mitarbeitern mehr als nur die Erledigung des Pensums erwartet, sollte eine alte Erkenntis beherzigen: Personalführung erfordert vor allem die Kunst der Selbstführung. Ob die Führungskraft das kann, hängt mehr als vom Methodenwissen von ihrer Persönlichkeit ab. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben