Das Artikelarchiv von managerSeminare

Jeden Monat beleuchten die Zeitschriftenbeiträge neue Aspekte rund um die Arbeitswelt 4.0: Die Themen reichen von Führung über Agilität, New Work, Selbstorganisation bis hin zu Personalentwicklung und Management. Als Abonnent/in können Sie auf alle Archivbeiträge zugreifen und sie als Schulungsunterlagen oder Trainings-Handouts einsetzen.

21 Beiträge gefunden
Artikel Petersberger Trainertage 2019 © Lucas Heinz / managerSeminare
Petersberger Trainertage 2019

Auf der Suche nach dem Mindset X.0

Die Arbeitswelt von morgen – ist heute schon da. Aber sind wir mental überhaupt in der Lage, mit ihrer Schnelllebigkeit, Widersprüchlichkeit und Komplexität umzugehen? Welches Mindset brauchen wir dafür? Und was müssen wir lernen? Anfang April 2019 leuchteten die #PTT diese Fragen unter dem Motto 'Mindset X.0. Neues Denken. Neues Lernen' aus. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2018 © Lucas Heinz / managerSeminare
Petersberger Trainertage 2018

New Work, New Culture, New Life

Wie sieht sie aus, die Arbeitswelt der Zukunft? Das war die zentrale Frage, um die sich Mitte April 2018 die Petersberger Trainertage drehten. Das 14. Gipfeltreffen der Weiterbildungsbranche lotete aus, welche Auswirkungen die digitale Transformation auf unsere Zusammenarbeit und unser Leben hat – und was Führungskräfte, Weiterbildner und Personalentwickler heute tun können, um die Arbeitswelt von morgen erfolgreich zu gestalten. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2017 © Lucas Heinz / managerSeminare
Petersberger Trainertage 2017

Menschlichkeit führt

Agilisierung, Digitalisierung, vernetzte Zusammenarbeit ... Führungskräfte stehen vor unzähligen neuen Herausforderungen. Was bedeutet das für ihre Arbeit? Wie sollen sie in Zukunft führen? Welche Kompetenzen sind gefragt? Und wie können Weiterbildner dazu beitragen, Führungskräfte zukunftsfit zu machen? Die Petersberger Trainertage 2017 gaben Anregungen für ­Leaderhip 4.0. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2016 © Lucas Heinz / managerSeminare
Petersberger Trainertage 2016

Führung auf hohem Niveau

Befehlen, beaufsichtigen, bestrafen? In einer Arbeitswelt, die auf den Mut, die Kreativität und Innovationskraft von Mitarbeitern angewiesen ist, sind diese Führungstechniken fehl am Platz. Die Petersberger Trainertage 2016 rückten drei B-Worte in den Fokus, die als Führungstools weit mehr Zukunftspotenzial haben: Es ging ums Begeistern, Befähigen und Beteiligen von Mitarbeitern. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2015
Petersberger Trainertage 2015

Worte. Werte. Wirkung.

Worte wirken. Werte wirken. Aber warum, wann und wie? Bei den elften Petersberger Trainertagen, Mitte April 2015 in Königswinter, lieferten Praktiker und Experten Antworten auf diese Frage. Einblicke in eine Veranstaltung, auf der es statt leerer Worte wertvolle Einsichten gab. Und ein paar Provokationen. zum Artikel
Artikel Boris Grundl über Glück, Führung und Erfüllung
Boris Grundl über Glück, Führung und Erfüllung

'Innerlich Schwimmbad, nicht nur Schnapsglas sein'

Führungskräfte fühlen sich überfordert, Mitarbeiter nicht wertgeschätzt. Wirklich glücklich ist keiner. Wie sich Erfüllung in Job und Privatleben finden lässt, erklärt Boris Grundl. Der Führungsexperte ist querschnittsgelähmt und hat vielleicht gerade deshalb einen guten Blick fürs Wesentliche. zum Artikel
Artikel Interview mit NLP-Urgestein Robert Dilts
Interview mit NLP-Urgestein Robert Dilts

'Wir wollten die Welt verändern'

Robert Dilts ist einer der weltweit bekanntesten Vertreter des Neuro­linguistischen Programmierens. Schon bei der Begründung der Kom­munikationsmethoden vor 40 Jahren war der Amerikaner dabei. Seitdem hat ihn NLP nicht wieder losgelassen. Zeit seines Lebens hat er sich für die Fundierung und Weiterentwicklung engagiert. Dafür erhält Dilts den Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche. managerSeminare traf ihn zum Interview. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2014
Petersberger Trainertage 2014

Entdecken. Entgrenzen. Entfalten

Wie können wir Neues in uns selbst und anderen entdecken? Wie lassen sich innere Grenzen überwinden? Unter welchen Bedingungen können sich Menschen am besten entfalten? Drei der ganz großen Fragen der Personalentwicklung standen auf der Agenda der 10. Petersberger Trainertage Anfang April in Königswinter. Antworten lieferten Trainer-Koryphäen, Personalexperten und ein Weiterbildungsweiterdenker. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2013
Petersberger Trainertage 2013

Hirn, Herz, Haltung

'Hirn, Herz, Haltung' - dieser Dreiklang gab die Denkrichtung der 9. Petersberger Trainertage vor. Im Kern ging es um die Frage, wie die drei Faktoren zusammenwirken müssen, damit Lernen gelingt, Motivation entsteht und Kreativität entfesselt wird. Antworten lieferten Trainer-Koryphäen, Personalexperten, Neurowissenschaftler und eine Extrembergsteigerin. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2012
Petersberger Trainertage 2012

Personalentwicklung macht Kultur

Ein Dirigent, der sein Orchester zur Höchstleistung führte. Ein Speaker im Hasenkostüm. Ein Mönch, der an alte Tugenden erinnerte. Ein Ingenieur und Sozialforscher, der das Verständnis für Interkulturalität in die Wirtschaft brachte: Vielfältiger konnte die Referenten-Liste der Petersberger Trainertage kaum sein. So viel Diversity brachte fast zwangsläufig ein tiefes Verständnis für die Top-HR-Themen mit sich, die diesmal im Mittelpunkt des Kongresses standen: Vielfalt und Vertrauen. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2011
Petersberger Trainertage 2011

Lernen - Leisten - Leben

Lernen. Leisten. Leben. So lautete das Motto der Petersberger Trainertage 2011. Auf dem Kongress gingen Weiterbildungsprofis der Frage nach, wie die 'Ls' in einen harmonischen Dreiklang kommen. Nicht zuletzt die prominenten Keynote Speaker wiesen Wege aus Schieflagen der heutigen Arbeitsrealität. zum Artikel
Artikel Gunther Schmidt im Interview
Gunther Schmidt im Interview

'Hypnose wird falsch verstanden'

Kaum einer hat die Weiterbildungsszene in Deutschland so sehr gefördert wie Dr. Gunther Schmidt. Der Arzt, Therapeut und Coach sorgte dafür, dass das systemische Gedankengut in der Wirtschaftswelt ankommt. Er holte die provokative Therapie nach Europa. Und er entwickelte den hypnosystemischen Beratungsansatz – ein Konzept, das Coachs mit praktischen Tools bereichert. Im April 2011 erhält er den Life Achievement Award. Ein Interview im Vorfeld der Preisverleihung. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2010
Petersberger Trainertage 2010

Über die Menschlichkeit von Marken und Märkten

Menschen, Marken, Märkte – diesen drei Konstanten wirtschaftlichen Handelns widmeten sich die Petersberger Trainertage 2010. Ein viertes 'M' kam in Gestalt eines Menschen hinzu, der seinerseits eine starke Marke geschaffen und einen Markt geprägt hat: Wolfgang Mewes. Der 85-jährige Erfinder der 'Engpasskonzentrierten Strategie' erhielt auf dem Petersberg den Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche. zum Artikel
Artikel Friedemann Schulz von Thun
Friedemann Schulz von Thun

Eine Kommunikations-Koryphäe im Porträt

Aus der Weiterbildungsbranche sind seine Modelle nicht wegzudenken, seine Bücher verkaufen sich millionenfach. Die Rede ist von Friedemann Schulz von Thun. Für sein Lebenswerk wurde der Hamburger Psychologie-Professor nun mit dem höchsten Preis ausgezeichnet, den die Weiterbildungsbranche zu vergeben hat – dem Life-Achievement-Award. Ein kleines Porträt einer großen Persönlichkeit. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2009
Petersberger Trainertage 2009

Starrummel, Rap-Stakkatos und Standing Ovations

'People, Profit, Planet: Die Eckpfeiler professioneller Personalentwicklung', lautete das Motto, unter dem die Petersberger Trainertage des Verlages managerSeminare Ende März 2009 stattfanden. Über 500 Trainer und Personalentwickler ließen sich davon ins Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg in Königswinter locken. Sie trafen auf Referenten, die die Herausforderungen moderner PE mit Weisheit, Verve und Witz umrissen. zum Artikel
Artikel Simultan-Live-Coaching
Simultan-Live-Coaching

Zwiegespräch vor Publikum

Für seinen Workshop auf den Petersberger Trainertagen Mitte April 2008 ließ sich der Berufsverband der Trainer, Berater und Coaches (BDVT) etwas Besonderes einfallen: Er schickte sieben Coaches, die Live-Coachings vor Publikum simultan durchführten. managerSeminare know-how hat zugeschaut und sprach im Nachgang mit der „Experimentsleiterin“. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2008
Petersberger Trainertage 2008

Wertschätzung und Wertschöpfung

Der Ausblick auf das Rheintal ließ zwar zeitweise zu wünschen übrig. Dafür aber hatten die Besucher der diesjährigen Trainertage auf dem Petersberg bei Königswinter den vollen Durchblick: Sechs Keynote-Speaker beleuchteten für sie aus verschiedenen Perspektiven das Thema „Weiterbildung und Personalentwicklung zwischen Wertschätzung und Wertschöpfung“. zum Artikel
Artikel Coaching mit Japanern
Für seinen Workshop bei den Petersberger Trainertagen Ende März 2007 ließ sich Dr. Peter Dreyer etwas Besonderes einfallen: Er führte nicht nur theoretisch in die japanische (Coaching-)Kultur ein, sondern demonstrierte sie auch live im Seminarraum – mit zwei Coaching-Kunden aus Japan. Das Experiment gelang. managerSeminare Know-how mit einem Nachbericht. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2007
Petersberger Trainertage 2007

Weiterbildung weitergedacht

Wie sieht die Führungskräfte-Entwicklung in der Zukunft aus? Auf welche Veränderungen müssen sich Trainer einstellen? Wie lernen wir im Jahr 2020? Diese und andere Fragen griffen die Keynote-Speaker der dritten Petersberger Trainertage auf. Unter dem Motto „P hoch vier – Professionelle Personalentwicklung – Praxistools und Perspektiven“ wagten sie einen Blick in die Zukunft und brachten auf den Punkt, was in der Gegenwart geändert werden muss. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2006
Petersberger Trainertage 2006

Weiterbildung für Weiterbildner

„Weiterbildung für Weiterbildner: Wege und Werkzeuge“ lautete das Motto der diesjährigen Petersberger Trainertage. 370 Trainer und Personalentwickler waren ins Gästehaus des Bundes gekommen, um sich in Fachausstellung, Vorträgen und Workshops zu informieren. Während sich die Sessions der Aussteller mit aktuellen Herausforderungen der HR-Welt beschäftigten, nahmen die Key-Notes auch Vergangenheit und Zukunft der Weiterbildung ins Visier. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben