wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 10 
Artikel Die Krise als Lernfeld
© artbox / photocase.de

Reset für die ­Resilienz

Die Krise als Lernfeld

Aus der Corona-Pandemie werden wir lernen – für ein menschlicheres Arbeitsleben, eine nachhaltigere Wirtschaft. So zumindest die Hoffnung. Doch dass wir dafür vorher an unserem Verständnis organisationaler Resilienz arbeiten müssen, geht im kollektiven Hoffnungsnebel unter. Friederike Müller-Friemauth mit einer anders-optimistischen Lagebeurteilung aus Sicht der ökonomischen Zukunftsforschung.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers, © www.trainerkoffer.de

Organisationale Resilienz ermöglichen

Tutorial

Viele Unternehmen hoffen, durch das Überstehen schwerer Zeiten widerstandsfähiger zu werden. So wie auch Menschen nach Krisen andere sind als zuvor. Doch so funktioniert das bei Unternehmen nicht. Fünf Faktoren, auf die es in puncto organisationaler Resilienz tatsächlich ankommt.
zum Artikel

ANZEIGE
Artikel Corporate Foresight Thinking
© francescoch/iStock

Tools für den ­Weitblick

Corporate Foresight Thinking

Unternehmen werden von technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen oft überrascht. Doch das muss nicht sein. Denn anders etwa als Pandemien lassen sich diese vorhersagen. Zumindest einigermaßen, mit einer gewissen Unschärfe. Die gute Nachricht: Dafür braucht man keine Trend- oder Zukunftsforscher. Tools und Formate, mit denen sich relevante Trends im Unternehmen gemeinsam im Blick halten lassen.
zum Artikel

Per Trend-Canvas die Zukunft im Blick halten

Tutorial

Als Trends werden relevante beobachtbare Veränderungen bezeichnet. Je genauer ein Unternehmen diese im Blick hält, desto genauer kann es die Zukunft antizipieren. Ein Trend-Canvas ist dafür ein sehr nützliches Werkzeug.
zum Artikel

Artikel Trends der neuen Arbeitswelt
© Stefanie Diers, www.trainerkoffer.de

Future Work

Trends der neuen Arbeitswelt

Welche Entwicklungen zeichnen sich in der Arbeitswelt heute ab, die sie morgen wahrscheinlich prägen werden? Dieser Frage ist der internationale Berater Ali Mahlodji für das Zukunftsinstitut nachgegangen. Sein Ergebnis: Es sind vor allem vier Trends, auf die Unternehmen sich einstellen sollten.
zum Artikel

Artikel Future Management
© pixelkorn/Adobe Stock

Thesen zum ­Tomorrow

Future Management

Vorausblicken. Vorsorgen. Und schon heute Strategien entwickeln, die morgen den Unternehmenserfolg sichern. Dass das nottut, weiß jeder, doch die Umsetzung ist schwer. Um kluge Ideen zu erzeugen, wohin es mit der eigenen Firma gehen kann, hilft die Betrachtung gesellschaftlicher Trends. Trendforscher Harry ­Gatterer stellt 14 unternehmensrelevante Zukunftsthesen vor.
zum Artikel

Artikel Evolutionäre Unternehmen
© Filip Fuxa/shutterstock

Beyond Agility

Evolutionäre Unternehmen

Agile Ansätze sollen Unternehmen beweglicher machen, allerdings beschränken sie sich meist darauf, schnell auf Veränderungen zu reagieren. Ein neues Framework geht weiter: Es zeigt, wie sich Unternehmen zu evolutionären Organisationen weiterentwickeln können, welche die Zukunft aus sich selbst heraus gestalten.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; ©www.trainerkoffer.de

Evolutionäre ­Entwicklung anstoßen

Tutorial

Der Übergang zum evolutionären Unternehmen ist ein Kulturwandel, der nur in einem kollaborativen Prozess unter Beteiligung aller Mitarbeiter geschehen kann. Die folgende Vorgehensweise hat sich in der Praxis bewährt:
zum Artikel

Artikel Zukunftsforscherisches Management
© @jonathangiftos/twenty20.com

Führen im Futur II

Zukunftsforscherisches Management

Wie geht man mit dem Wandel in der VUKA-Welt um? Die meisten Unternehmen passen sich ständig den Veränderungen an und sind im Dauer-Change. Zukunftsforscherische Unternehmen stehen bereits woanders: Sie reagieren nicht auf das Heute, sondern gestalten das Morgen. Sie entwerfen ein Bild von der Zukunft und setzen alles daran, dass es Wirklichkeit wird. Das erfordert Umdenken in Planung und Führung.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de

Zukunftsforscherisch führen

Tutorial

Google, SpaceX, Tesla – diese Organisationen nehmen das Morgen vorweg, sie sind 'zukunftsforscherisch' aufgestellt. Unternehmen, die wie die drei US-Vorreiter radikal innovativ sein wollen, brauchen ein Führungskonzept, ­das sich von gängigen Modellen unterscheidet. Seine Parameter.
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren