wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-6 von 6 

Schikanierte Chefs

Staffing

Alle reden über Mobbing, aber kaum jemand weiß, dass auch Führungskräfte gemobbt werden – und zwar von unten: Beim sogenannten Staffing schikanieren Mitarbeiter systematisch ihren Vorgesetzten. Das passiert häufiger als gedacht und hat weit größere Auswirkungen als das Kollegen-Mobbing. Umso wichtiger ist es, frühzeitig einzuschreiten – nur wie?
zum Artikel

Weggucken verboten

Mobbing

Geschätzte 15,3 Milliarden Euro Schaden entstehen deutschen Betrieben und öffentlichen Verwaltungen durch Mobbing. Denn wo sich der Psychoterror breit macht, wird weniger gearbeitet. Eine neue Dienstvereinbarung bei der Stadt München soll nun helfen, die Schikane am Arbeitsplatz schon im Vorfeld zu verhindern.
zum Artikel

Stopp dem Psychoterror

Mobbing

Zuschieben undankbarer Aufgaben, Vorenthalten wichtiger Infos, Manipulieren von Unterlagen, Verbreiten von Gerüchten - Mobbing hat viele Gesichter. Um Konflikte dieser Art bereits im Keim zu ersticken, müssen Führungskräfte so früh wie möglich eingreifen. managerSeminare zeigt, wie sie zwischen Mitarbeitern vermitteln und Mobbing vorbeugen können.
zum Artikel

Und raus bist Du...

Mobbing

Mobbing - ein Begriff acht Furore. Kaum ein Medium, in dem nicht unfaire und schikanöse Beziehungen am Arbeitsplatz zum Thema gemacht werden. Doch zwischen populärer Darstellung und sachlicher Aufklärung liegen oft Welten. Eberhard G.Fehlau, Unternehmensberater, Coach und Supervisor, gibt einen Überblick.
zum Artikel

Prävention ist Führungsaufgabe

Mobbing

Ungewollt tragen Arbeitgeber oft mit dazu bei, dass Mobbing sich ausweitet. Entweder greifen sie nicht rechtzeitig ein oder sie reagieren mit Sanktionen, die an die falsche Adresse gerichtet sind. Vorgesetzte benötigen daher ein Rüstzeug, um in diesem heiklen Konfliktfeld helfend eingreifen zu können. Diplom-Psychologin Monika Holzbecher von der Sozialforschungsstelle Dortmund beschreibt Seminarangebote für Unternehmen.
zum Artikel

Wenn im Job die Fetzen fliegen

Konflikte mit Kollegen

Ob bei Unstimmigkeiten zwischen Vertragspartnern, dicker Luft zwischen Mitarbeitern oder Streits bei Nachfolgefragen - die Mediation läßt sich bei Konflikten aller Art einsetzen. Die Idee der in Deutschland noch wenig bekannten Methode ist simpel: Wenn zwei sich streiten…, greift ein Dritter ein. Über die sanfte Tour der Konfliktbereinigung.
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier