wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-6 von 6 

Der Aufstieg des Anwenders

E-Learning reloaded

Als Hype hat herkömmliches E-Learning ausgedient. Statt über digitale Trainings redet die Weiterbildungsbranche lieber über glanzvollere Themen wie Social Media und Serious Games. Unterdessen durchdringen die aus dem Fokus geratenen Formate immer weitere Wirtschaftsbereiche. Und überraschen mit einem neuen Lernverständnis.
zum Artikel

Cockpit fürs Lernen

Personal Learning Environment

Experten sind sich einig: Web 2.0 hat das Lernen verändert. Statt sich von Trainern berieseln zu lassen, nehmen viele Menschen ihre fachliche und persönliche Entwicklung selbst in die Hand – via Communitys oder Weblogs, am Arbeitsplatz ebenso wie zu Hause. Einen Rahmen für diese neuen Lernwege könnten Personal Learning Environments bieten – ein technisch-didaktisches Konzept, das den Lernenden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt rückt.
zum Artikel

Die Kaffeeküche im Web

Soziale Netzwerke im Unternehmen

Bei jungen Menschen sind Internetsites, auf denen man sich präsentieren und mit Gott und aller Welt austauschen kann, der Hit. Deshalb scheint es Unternehmen, die attraktive Arbeitgeber sein wollen, geboten, mit Plauderplattformen à la Facebook und MySpace Firmenkommunikation und Wissensaustausch aufzupeppen. Indes: Bislang gibt es nur Belege dafür, dass das virtuelle Geplauder ökonomisch eher schadet als nutzt. Denn es kostet Arbeitszeit und Geld.
zum Artikel

Alternativen berechnen

Open-Source-Software

Das Thema Open-Source-Software für den e-Learning-Einsatz sorgt in Zeiten leerer Kassen für Gesprächsstoff in vielen Unternehmen. Aber ist die 'freie' Software tatsächlich eine Alternative zu kommerziellen Lernplattformen? managerSeminare e-le@rning hat sich auf dem Markt umgeschaut.
zum Artikel

Wort halten

Blended Learning

Corporate e-Learning steht in der Kritik: Teure und ungenutzte Lernplattformen, Arbeitsplätze ohne Lernmöglichkeiten, überforderte Mitarbeiter und sich überflüssig fühlende Trainer sowie der fehlende Bezug zur Unternehmensentwicklung. Dennoch finden sich genug Beispiele für eine gelungene Umsetzung. Erforderlich ist dazu allerdings eine durchdachte Beteiligung der Betroffenen, eine treffende Gestaltung und eine nüchterne Bewertung der Erfolge.
zum Artikel

Lernplattformen im Vergleich

Evaluationsarbeit

Welche Lernplattform ist die Beste? Eine Frage, die Bildungseinrichtungen wie Unternehmen, die e-Learning einführen möchten, gleichermaßen beschäftigen dürfte. An die Beantwortung hat sich ein Expertenteam rund um Prof. Dr. Peter Baumgartner von der Uni Innsbruck gemacht.
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier