wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 20  Seite: 1 2  weiter
Artikel Unangenehme Führungsaufgaben
© Epoxydude/gettyimages.de

Wenn Führen nervt

Unangenehme Führungsaufgaben

Kündigungen aussprechen, Geheimnisse wahren, zweischneidige Entscheidungen verkaufen – all das ist nicht schön. Gehört aber zum Führungsalltag. Die Führungsrolle bringt halt auch unangenehme Aufgaben mit sich, die an der ­Psyche nagen. Wie sind diese Jobs am besten zu bewältigen?
zum Artikel

Plötzlich machtlos

Umgang mit Umbrüchen

Macht ist nicht von Dauer. Jobverlust, Umstrukturierung, Hierarchieabbau, Rente – Gründe gibt es viele, warum Manager Macht abgeben müssen. Sicher ist nur eins: Irgendwann trifft es jeden! Doch wie lässt sich der Fall abfedern, wenn er sich schon nicht abwenden lässt?
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de

Umgang mit Machtverlust

Tutorial

Machtverlust fühlt sich zumeist an wie ein Schlag ins Gesicht. Ein wirkliches Mittel gegen das unangenehme Gefühl gibt es nicht. Folgende Schritte können jedoch die Auseinandersetzung mit beruflichen Umbrüchen erleichtern.
zum Artikel

Artikel Entscheidungsdilemmata
© GettyImages

Der zerrissene Chef

Entscheidungsdilemmata

Menschen sind gerne mit sich selbst im Reinen, besonders wenn sie sich dabei ethisch, kompetent und sozial fühlen können. Doch zur Führungsrolle gehört, dass man Entscheidungen trifft und Dinge tut, die man lieber nicht machen würde. Auf Dauer kann das ungesund werden – und gefährlich.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; www.managerseminare.de

Innere Konflikte bewältigen

Tutorial

Sich hin- und hergerissen zu fühlen, ist nicht nur unangenehm, es lähmt auch. Für einen souveränen Umgang mit der Dissonanz muss man die Handlungsfähigkeit zurückerlangen. Aber wie?
zum Artikel

Artikel Moralisches Missverständnis

System geht vor Subjekt

Moralisches Missverständnis

Ulf D. Posé ist ehemaliger Präsident des Ethikverbandes der Deutschen Wirtschaft e.V. Für managerSeminare wirft er in seiner Kolumne 'Der ethische Kompass' regelmäßig einen kritischen Blick auf unser tägliches Handeln in Wirtschaft und Beruf, hinterfragt die Normen, die uns dabei leiten, und stellt allgemein akzeptierte Wertvorstellungen auf den Prüfstand.
zum Artikel

Und raus bin ich

Jobverlust souverän managen

Manager sollten mit dem Thema Kündigung vertraut sein. Trotzdem trifft der eigene Rausschmiss Führungskräfte meist völlig unvorbereitet. Einige fallen daraufhin in Schockstarre, andere verfallen in seltsamen Aktionismus. Sinnvoll ist beides nicht. Wie man sich im Kündigungsfall klug verhält und die Weichen von Niedergeschlagenheit auf Weiterkommen umstellt.
zum Artikel

Schnitt mit Schneid

Fair kündigen

Sie zählt zur zentralen Aufgabe einer jeden Führungskraft und überfordert dennoch die meisten Chefs: die Kündigung von Mitarbeitern. Das unliebsame Trennungsgespräch wird gern an Dritte delegiert – oder mit Botschaften auswattiert, die den Gekündigten polstern sollen, ihn aber nur verunsichern. managerSeminare hat nachgefragt: Wie lassen sich Kündigungen angemessen verkünden?
zum Artikel

'Trennungen kann nicht managen'

Walter Schwertl über misslungene Trennungsprozesse

Dr. Walter Schwertl ist Geschäftsführender Partner und Mitglied des Seniorboards der Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt/Main. Die Arbeitsschwerpunkte des Diplom-Psychologen liegen im Bereich Führungskräfte-Coaching, Konfliktmoderation, Begleitung von organisationalen Veränderungsprozessen, Beratung von Familienunternehmen sowie Begleitung von Unternehmensnachfolgeprozessen.
zum Artikel

Trennungsberatung im Trend

BDU-Studie

Nach vierjähriger Pause hat der BDU erstmals wieder den Markt der Outplacement-Beratung unter die Lupe genommen. Seine Studie zeigt: Die Berater, deren Spezialität es ist, Fach- und Führungskräfte nach einer Kündigung in ein neues Arbeitsverhältnis zu coachen, werden immer häufiger vom Mittelstand beauftragt. Seit Jahren entwickeln sich die Umsätze der Branche gut. Selbst durch die aktuelle Finanzkrise haben die Berater nicht viel zu fürchten, so der Tenor der BDU-Experten.
zum Artikel

Treffer 1-10 von 20  Seite: 1 2  weiter
ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier