wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-5 von 5 
Artikel Neue Bürowelten
© Michael Neumann

Zwischen Hub und Home

Neue Bürowelten

Viele Unternehmen, die auf neue Arbeitsformen umschalten, krempeln auch die Arbeitsumgebung um. Das Ergebnis sind meist offene Bürolandschaften, hipper als die berüchtigten Großraumbüros vergangener Zeiten – aber nicht minder umstritten. Wir haben nachgeforscht: Unter welchen Bedingungen werden Open Offices zu dem Horror, für den Kritiker sie halten? Und wann funktionieren sie tatsächlich?
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers, www.trainerkoffer.de

So wird das Open Office arbeitsfreundlich

Tutorial

Ob Menschen gern und gut zusammenarbeiten, hängt auch von der Umgebung ab, in der sie das tun. Grundsätzlich gilt: Offene Bürokonzepte können die Zusammenarbeit beflügeln. Doch damit sie das tatsächlich tun, ist einiges zu beachten. Die wichtigsten Regeln der Raumgestaltung.
zum Artikel

Artikel Arbeitszeitflexibilisierung
© R_Jasson/iStock

Blendwerk Work-Life-Blending

Arbeitszeitflexibilisierung

Die strikte Trennung von Arbeit und Privatleben ist aus der Mode. Für immer mehr Mitarbeiter ist es normal, auch zu Zeiten zu arbeiten, die außerhalb regulärer Arbeitszeiten liegen. Umgekehrt ist manche Firma optisch zur Freizeitlandschaft mutiert. Das nennt sich Work-Life-Blending – und gilt als human und mitarbeiterfreundlich. Aber ist es das wirklich? Ein Zwischenruf von Christian Scholz.
zum Artikel

Artikel Moderne Bürowelten
© Steelcase

Neue Räume für neues Denken

Moderne Bürowelten

Tisch, Stuhl, Regal und fertig: Unsere Büros sehen immer noch so aus wie vor 30 Jahren. Den Anforderungen kreativer Arbeit entspricht das nicht. Denn Teamkollaboration ist heute genauso gefragt wie Einzelarbeit, Mobile Working ebenso wie installiertes Tun. Je nach Tagesjob steht mal mehr das eine im Vordergrund, mal mehr das andere. Moderne Bürokonzepte können die Art, wie wir uns auf den Achsen unserer Arbeit bewegen, unterstützen.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de

Work-Life-Blending hinterfragen

Tutorial

Work-Life-Blending gilt als Nonplusultra-Modell für die neue Arbeitswelt. Mitarbeitern soll die Vermischung von Arbeit und Privatleben neue Spielräume eröffnen. Unternehmen erhoffen sich Produktivitätszuwächse. Doch niemand tut sich einen Gefallen damit, das Konzept einfach unhinterfragt zu übernehmen.
zum Artikel

ANZEIGE

© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier