wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 30  Seite: 1 2 3  weiter

Wie finde ich dich?

Potenzialträger entdecken

Jedes Unternehmen braucht sie: interne Potenzialträger. Mitarbeiter, die neue Herausforderungen übernehmen können. Diese Talente aufzuspüren, ist jedoch nicht einfach. Michael Paschen beleuchtet sechs mögliche Suchwege und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; © www.managerseminare.de

Interne Potenzialträger aufspüren

Tutorial

Mitarbeiter als überdurchschnittliche Potenzialträger zu identifizieren – und somit die richtigen Kandidaten für die eigenen Talentmanagement-Programme zu finden –, ist ein kniffliger Prozess. Diese Maßnahmen helfen.
zum Artikel

Artikel Mitarbeiterbeurteilung
© John Smith/fotolia

Die Fehler im System

Mitarbeiterbeurteilung

Ob formal im Assessment Center, im Development Center, im Einstellungsinterview – oder informell bei der täglichen Arbeit: Führungskräfte sind regelmäßig gefordert, aus ihren Beobachtungen Schlüsse auf die Kompetenzen und Potenziale ihrer Mitarbeiter zu ziehen. Doch die Diagnose hat ihre Tücken. Gut beraten, wer sie kennt.
zum Artikel

Assessment Center reloaded

Personaldiagnostik

Assessment und Development Center sind ein alter Hut, unter dem sich nichts tut? Von wegen! Diese Tools der Personalauswahl und Potenzialanalyse haben sich nach ihrer Etablierung in den 90er-Jahren enorm weiterentwickelt: Kürzer und schneller sind sie geworden, dazu angereichert um Coachingfunktionen. Wie AC und DC zeitgemäß zu gestalten sind, schildert HR-Berater Michael Paschen.
zum Artikel

Der Coach im Rettungsdienst

Coaching nach AC

Durchgefallen im Assessment-Center (AC). Das ist niederschmetternd, besonders für langgediente Leistungsträger, die nur deshalb ins AC geschickt wurden, um ihre Position abzusichern. Coachs springen dann häufig als Feuerwehr ein, um Folgen wie eine Kündigung der aktuellen Position abzuwenden. Eine ebenso sinnvolle wie herausfordernde Aufgabe, wie Sabine Engel und Anne Kimmle schildern.
zum Artikel

'Assessments können in die Kündigung treiben'

Interview mit Johann Abraham

Das Feuerwehr-Coaching nach negativem Assessment-Ergebnis zählt bei der Helaba zu den Ausnahmen. Die Landesbank beauftragt Coachs im Rahmen von Assessments weniger zur schnellen Schadensbegrenzung, sondern verfolgt eine weitsichtigere Strategie: Coaching und Assessments werden zu einem ganzheitlichen PE-Konzept verwoben.
zum Artikel

Dos & Don'ts internationaler ACs

Potenzialeinschätzungsverfahren

Kein Zweifel: In Sachen internationale Assessment-Center sind weltweit agierende Konzerne vom Format Daimler oder Telekom alte Hasen. Jetzt können auch kleinere Unternehmen von diesem Know-how profitieren: Der Arbeitskreis Assessment Center hat eine umfassende Checkliste zusammengestellt. Sie liefert Dos & Don’ts für die Implementierung von Potenzialeinschätzungsverfahren.
zum Artikel

Was geht wo?

Internationale Personalentwicklung

Was müssen HR-Experten beachten, wenn sie mit Kollegen anderer Länder zusammenarbeiten? Welche Auswirkungen haben Kulturunterschiede auf die Auswahl und Gestaltung von PE-Maßnahmen? Diese Fragen richtete HR-Beraterin Kristina Gramberg im Rahmen einer Konferenz an Personalentwickler sechs verschiedener Nationen. Die Antworten ergeben ein facettenreiches Bild.
zum Artikel

Ein AC von Russen für Russen

Eignungsdiagnostik bei Gazprom

Kann das Instrument des Assessment-Centers Eingang in russische Unternehmen finden? In eine Kultur, deren Werte mit den Elementen westlicher Eignungsdiagnostik wenig gemein hat? Wenn das Tool den russischen Bedürfnissen angepasst wird, ist es möglich, bewiesen 14 Personalverantwortliche des Energiekonzerns Gazprom: Innerhalb von drei Tagen entwarfen sie ihr eigenes, russisches AC.
zum Artikel

Ade AC!

Personalauswahl

Die Luft ist raus: Während Assessment-Center ehemals als Nonplusultra in der Personalauswahl galten, bringen heute immer weniger Firmen das Instrument zum Einsatz. Und das aus gutem Grund: Ein AC steckt fast immer voller Fehlerquellen. Zudem erkennen die Unternehmen zusehends: Passendes Personal kann man nicht finden. Man muss es sich selbst heranbilden.
zum Artikel

Treffer 1-10 von 30  Seite: 1 2 3  weiter
ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren