wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 13  Seite: 1 2  weiter

Jeder zielt mit

Objectives and Key Results

In hoch dynamischen Marktumfeldern lässt sich mit starren Zielvorgaben kaum noch arbeiten. Wenn sich die Arbeitsbedingungen immer wieder ändern, muss auch Erfolg flexibler definiert und gemessen werden. Zum ­Beispiel mit Objectives and Key Results (OKR).
zum Artikel

Artikel Tutorial
© Stefanie Diers; ©www.trainerkoffer.de

Mit OKR arbeiten

Tutorial

Hinter dem Konzept der Objectives and Key Results (OKR) verbirgt sich kein formaler Prozess mit detaillierten Regeln. Es steht für ein 'Agile Framework', das Freiraum für Selbstorganisation lässt. Den Rahmen dafür setzen verschiedene Parameter und der zentrale OKR-Zyklus mit drei bzw. vier Events.
zum Artikel

Artikel Changeability für Unternehmen
© farakosc/iStock

Die agile DNA

Changeability für Unternehmen

Changemanagement ist zu langsam geworden. In einer Welt des disruptiven Wandels müssen Unternehmen ihre Grundbeweglichkeit erhöhen. Agile Ansätze können helfen, sich schneller an veränderte Märkte und Kundenwünsche anzupassen. Doch Unternehmen wenden sie oft zu oberflächlich an. Wie sich Agilität tief in der Organisation verankern lässt.
zum Artikel

Artikel Spezialisten in Serie
© alexsl/iStockphoto

Was macht eigentlich ein ... Agile Coach?

Spezialisten in Serie

Agil ist das neue Erfolgreich. So sehen es immer mehr Unternehmen und führen agile Arbeitsweisen ein. Aber agil ist auch fragil. Weder das beliebte Projektmanagement-Framework Scrum noch andere Ansätze funktionieren von allein. Im Gegenteil: Ihre Einführung braucht in der Regel intensive Begleitung. Diese bieten sogenannte Agile Coachs an. Was steckt hinter dem neuen Trendjob?
zum Artikel

Artikel Holacracy bei afca

Freiheit nach Plan

Holacracy bei afca

Wer Hierarchien abschafft und Mitarbeitern alle Freiheiten gibt, sollte das nicht konzeptlos tun. Andernfalls überfordert er das System. Und öffnet Rangeleien um die informelle Macht Tür und Tor. Hier setzt Holacracy an. Das Modell aus den USA gilt als Steuersystem zur Umsetzung demokratischer Elemente, Agilität und New-Work-Ideen in den Unternehmen. Die Softwarefirma afca hat es eingeführt.
zum Artikel

Artikel Agile Unternehmensführung
© istockphoto - jazz42

Mehr als nur flexibel

Agile Unternehmensführung

Agile Methoden wie Scrum sind in der IT-Branche längst etabliert. Durch sie können Projekte flexibel, ohne lange Vorausplanung und durch selbstorganisierte Teams gesteuert werden. Erste Unternehmen versuchen daher, die erfolgreichen Scrum-Prinzipien auf die gesamte Organisation zu übertragen. Wie ihnen der Wandel zum agilen Unternehmen gelingt – managerSeminare mit Erfahrungsberichten.
zum Artikel

Artikel Boris Gloger über mehr Leistung durch weniger Arbeit

'Schickt die 40-Stunden-Woche in Rente'

Boris Gloger über mehr Leistung durch weniger Arbeit

Schon die großen Denker, Literaten und Philosophen der Geschichte wussten: Reduziere deine Arbeitszeit, und die Kreativität boomt. Genau das – eine rigorose Reduktion der Arbeitszeit – empfiehlt auch Boris Gloger. Der Managementberater ist sicher: Wer sich bei der Arbeit auf das Wesentliche konzentriert, ist mit einem Bruchteil der klassischen 40-Stunden-Woche effektiver als mancher Vielarbeiter.
zum Artikel

Neue Bücher zum Thema Projektmanagement

Testgelesen

Wie managt die Generation Y künftig Projekte? Was leisten agile Organisationen? Welche Philosophie steckt hinter Scrum? Wie kommuniziert man erfolgreich in Projekten? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Projektmanagement.
zum Artikel

Artikel Change Management heute
© Glowimages

Macht's einfach!

Change Management heute

Veränderung braucht Zeit. So lautet das verbreitete Credo von Unter­nehmensberatern und Change Agents. Doch Zeit haben viele Unternehmen heute nicht mehr. Ständig ändert sich ihr Business, ihr Wett­bewerb, ihr Marktumfeld. Klassisches Change Management stößt deshalb an Grenzen. Gefragt sind neue Ansätze. managerSeminare mit Gedanken für eine neue Beweglichkeit im Business.
zum Artikel

Artikel Sonja Radatz über Projektmanagement
© imagesource

'Projekte zerstückeln Aufgaben'

Sonja Radatz über Projektmanagement

Projekte verwischen Verantwortung, verwässern die Ergebniserzielung und vernichten Arbeitszeit. In ihrem aktuellen Buch 'Das Ende allen Projektmanagements' lässt die Unternehmensberaterin Sonja Radatz kaum ein gutes Haar an einer der beliebtesten Arbeitsformen unserer Zeit. Im Interview mit managerSeminare erklärt Radatz, warum sie Projektarbeit schädlich findet.
zum Artikel

Treffer 1-10 von 13  Seite: 1 2  weiter
ANZEIGE

© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier