wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 1-10 von 35  Seite: 1 2 3 4  weiter
Artikel Entrepreneurship lernen
© contrastwerkstatt/fotolia

In jedem steckt ein Unternehmer

Entrepreneurship lernen

Zum Unternehmer muss man geboren sein – diese These bröckelt. Dank Internet, neuen Finanzierungsformen, Coworking Spaces und sozialen Netzwerken haben es Gründer heute leichter, ihre Geschäftsideen in eine Firma zu überführen. Und unternehmerische Kompetenzen? Lassen sich antrainieren oder von Partnern einbringen, sagen Entrepreneur-Coachs. Was braucht es dann überhaupt noch für die erfolgreiche Selbstständigkeit?
zum Artikel

Brauchbare Bilder

Führen durch Visionen

Je komplexer und schnelllebiger die Businesswelt wird, desto wichtiger ist es, dass Unternehmen ihren Mitarbeitern Orientierung bieten. Unternehmensvisionen können das leisten – und erleben deshalb eine Renaissance. Wie eine zugkräftige Vision im Kopf wirkt und wie sie entwickelt wird.
zum Artikel

Artikel Marketingdisziplin im Wandel
© nicolas/iStockphoto

Das Comeback der Kundenversteher

Marketingdisziplin im Wandel

Einst umwehte die Marketingfunktion ein Hauch von Glamour, heute ist sie vielerorts zum Handlanger degradiert. Dabei sind in Zeiten disruptiven Wandels Markt- und Kundenorientierung von kritischer Bedeutung. Um wieder in die Firmenmitte zu rücken, müssen sich Marketer neu besinnen und wieder zum Versteher und Fürsprecher des Kunden im Unternehmen werden.
zum Artikel

Artikel Online-Einfluss
© imaginando / Fotolia.com

Vom Wert der virtuellen Wichtigkeit

Online-Einfluss

Online-Dienste wie Klout oder PeerIndex machen neuerdings von sich reden. Mit Scores zeigen sie an, wie wichtig und einflussreich eine Person ist. Doch was heißt das überhaupt? Und was tun, wenn man virtuell unwichtig ist? Social-Media-Experte Nico Rose zeigt, wie diese Dienste funktionieren und warum Sie sich (nicht) dafür interessieren müssen.
zum Artikel

Artikel Aggression im Management
© corbis

Wertvolle Wut

Aggression im Management

Unser Führungsverständnis basiert auf dem Glauben an Rationalität. Schlechte Gefühle wirken wie ein Störfall, der den analytischen Prozessen des Managements entgegensteht. Dennoch gibt es das: Frustration, Wut, manchmal sogar Hass in Unternehmen. Wie passt das zusammen? Und warum sind aggressionsgeladene Emotionen im Management mitunter sogar hilfreich und gut? Michael Paschen und Erich Dihsmaier über die Managementkompetenz der Aggressivität.
zum Artikel

Wer bin ich im Netz?

Selbstmarketing per Social Media

Xing, Twitter, Facebook, Google+ ... Self-Marketing per Web 2.0 ist für Selbstständige und ambitionierte Führungskräfte ein Muss. Die richtige Strategie entscheidet über den Erfolg im Social Web. Wer hier attraktiv sein will, muss wissen, wie man das richtige Grundrauschen erzeugt, ohne zu sehr in Eigenwerbung abzugleiten.
zum Artikel

McKinsey macht Experimente

Berater auf dem Weiterbildungsmarkt

Der Consulting-Marktführer McKinsey steigt ins Weiterbildungsgeschäft ein. Und das auf großem Fuß: Am Flughafen München hat der Beratungsbranchenprimus sein neues Capability Center eröffnet. Auf 1.000 Quadratmetern werden Kunden hier trainiert. Und das konsequent experimentell: indem sie in acht aufwendig ausgestatteten Übungsfirmen arbeiten.
zum Artikel

Bewerber begeistern

Online-Recruiting

Der hohen Arbeitslosenquote zum Trotz – zahlreichen mittelständischen Unternehmen fehlen geeignete Bewerber. Online-Marketing sowie bewerberorientierte digitale Auswahlprozesse sind hilfreich, wenn es darum geht, die passenden Mitarbeiter zu gewinnen. Auf was es ankommt, erläutern die Kienbaum-Berater Vivica Aug und Thomas Hartmann.
zum Artikel Online-Recruiting

Preis: 2,50 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für angemeldete Benutzer

'Wer jetzt jammert, hat als Unternehmer versagt'

Speakers Corner: Franz Metz

Dr. Franz Metz ist Geschäftsführer der Beratergruppe Palatina GmbH in Rülzheim. Er wurde 2008 für seinen Transition-Coaching-Ansatz mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis des BDVT in 'Gold' ausgezeichnet.
zum Artikel

Meeting auf dem Dorfplatz

Um Meetings, Kongresse und Events für Mitarbeiter, Kunden und Tagungsgäste zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, lassen sich Unternehmen vieles einfallen. Manche tagen auf Schiffen, manche in Klöstern und Burgen. Andere wiederum mieten für ein Event sogar ein ganzes Dorf an.
zum Artikel

Treffer 1-10 von 35  Seite: 1 2 3 4  weiter
ANZEIGE
ANZEIGE
  

© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier