31 Beiträge gefunden
Artikel Führungskompetenz-Check © -Oxford-/iStock
Führungskompetenz-Check

Wie agil sind Sie?

Was sind die Voraussetzungen für agiles Führen? Inwieweit verlangt Agilität neue Verhaltensweisen und Kompetenzen von der Führungskraft? Über diese Fragen wird derzeit viel diskutiert. Ein globales Forschungsprojekt hat sie nun beantwortet. Anhand der erhobenen Eckpfeiler für agile Führung lässt sich überprüfen: Wie agil bin ich? zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers, www.trainerkoffer.de
Orientierung, wie agiles Führen gelingt, geben die Ergebnisse aus einem globalen Forschungsprojekt. Die Business School IMD und die Firma metaBeratung haben sieben Verhaltens- bzw. Kompetenzdimensionen ermittelt, aus denen neue Anforderungen für den agilen Führungsalltag resultieren. zum Artikel
Artikel Testgelesen
In einer volatilen, unsicheren, komplexen und ambivalenten (oder kurz: VUKA) Welt, ist es für Unternehmen besonders wichtig, agil zu sein. Doch wie werden Unternehmen agil? Warum reicht herkömmliches Changemanagement oftmals nicht aus? Und wie sehen Best-Practice-Beispiele aus? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema agile Organisationen. zum Artikel
Artikel Berufslaufbahn 4.0 © Alex-/photocase.de
Berufslaufbahn 4.0

Wie geht Karriere heute?

Hoch hinauskommen in der Hierarchie – das war einmal die Triebfeder der meisten Karrierewilligen. Doch das Modell Aufstiegskarriere befindet sich auf dem Abstieg. Denn wenn die Hierarchien flacher werden, gibt es immer weniger klassische Führungsposten. Karrieren führen folglich immer seltener automatisch nach oben. Die Frage ist, wohin dann? Wie geht Karriere alternativ? zum Artikel
Artikel New Leadership © taikrixel/iStock
Herausforderungen ändern sich immer schneller, Abläufe lassen sich oft nicht mehr standardisieren und Lösungswege müssen immer wieder neu gesucht werden. Gleichzeitig sollen neue Ideen immer schneller marktreif werden. Wie kann man hier mithalten? Mit Agilität – so die Antwort, die man immer öfter hört. Aber wie geht das eigentlich? Eine Anleitung für Führungskräfte. zum Artikel
Artikel Entscheiden in der VUKA-Welt © SIphotography/iStock
Entscheiden in der VUKA-Welt

Sicher durchs ­Ungewisse

Nichts ist mehr sicher im Business. Was heute entschieden wird, ist morgen vielleicht schon falsch. Oder es hat unabsehbare Nebenwirkungen. Viele Führungskräfte verunsichert das so sehr, dass sie in ihrer Entscheidungsfähigkeit blockiert sind. Doch es gibt Strategien, die helfen, auch beim Entscheiden auf ungewissem Terrain die Nerven zu behalten. zum Artikel
Artikel Tutorial © Stefanie Diers; © www.trainerkoffer.de
Im heutigen Business lässt sich immer weniger planen, steuern und antizipieren. Stattdessen müssen sich Führungskräfte bei ihren Entscheidungen oft auf undurchschaubares, unsicheres, unkalkulierbares Terrain begeben. Das sorgt für Stress. Doch es gibt mentale Techniken, die helfen, sich mit der Ungewissheit auszusöhnen. zum Artikel
Artikel Update fürs Veränderungsmanagement © SIphotography/iStock
Update fürs Veränderungsmanagement

Change the Change

Die Fähigkeit, sich schnell auf veränderte Umweltanforderungen einzustellen, gilt längst als eine der wichtigsten Kompetenzen von Unternehmen. Die meisten von diesen tun sich damit aber sehr schwer. Das liegt vor allem an ihren veralteten Vorstellungen über Veränderung. Höchste Zeit, diese Mythen des Changemanagements zu begraben und Change neu zu denken. zum Artikel
Artikel Petersberger Trainertage 2017 © Lucas Heinz / managerSeminare
Petersberger Trainertage 2017

Menschlichkeit führt

Agilisierung, Digitalisierung, vernetzte Zusammenarbeit ... Führungskräfte stehen vor unzähligen neuen Herausforderungen. Was bedeutet das für ihre Arbeit? Wie sollen sie in Zukunft führen? Welche Kompetenzen sind gefragt? Und wie können Weiterbildner dazu beitragen, Führungskräfte zukunftsfit zu machen? Die Petersberger Trainertage 2017 gaben Anregungen für ­Leaderhip 4.0. zum Artikel
Artikel Manager ohne Grenzen © Anja Dilk
Manager ohne Grenzen

Learnings aus der Dritten Welt

Pragmatische Lösungsfindung, iteratives Vorantasten und ein neues Denken out of the box: All das lernen Manager, wenn sie in einem ungewöhnlichen Kontext Projekte realisieren. Zum Beispiel in der Dritten Welt. managerSeminare begleitete einen Unternehmer in den Slum von ­Nairobi. Ein Report über hilfreiche Führungserfahrungen. zum Artikel
Artikel Die Methode Working Out Loud © Raisa Kanareva/fotolia
Die Methode Working Out Loud

Teilen lernen

Digital, selbstorganisiert, kollaborativ, vernetzt – so sollen wir in Zukunft arbeiten. Doch wie genau das geht, weiß keiner so recht. Working Out Loud könnte das ändern: Die neue Methode soll ihrem Nutzer einfach und schnell einen persönlichen Zugang zur Arbeitswelt 4.0 bieten. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben