wstat

Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !



Treffer 21-30 von 30  zurück  Seite: 1 2 3

Personalentwickler im Unterholz

Outdoor

Outdoor-Trainings stärken die sozialen Kompetenzen und fördern die Zusammenarbeit im Team. Das ist die Meinung von Outdoor-Anbietern. Was kann ein Outdoor-Training nun tatsächlich bewirken und wie können die im Training erlernten Fähigkeiten im Berufsalltag umgesetzt werden? Unser Redaktionsmitglied Annette Stoessel hat ein solches Training in Baad im Kleinwalsertal besucht und Antworten auf diese Frage gesucht.
zum Artikel

Hilfe für High Potentials

Der Coach kommt

Das Image von der exklusiven Manager-Therapie ist passé. Inzwischen hat sich Coaching seinen festen Platz im PE-Instrumentarium der Unternehmen erobert. Das externe Feedback gilt als Allzweckwaffe, um die gestiegenen Leistungsanforderungen auf allen Führungsebenen zu bewältigen. Was Coaching leisten kann und warum sogar High Potentials in den Genuss der Maßnahme kommen, erläutert managerSeminare.
zum Artikel

ANZEIGE

Lernfeld Natur

Outdoortrainings

Rafting, Climbing, Wüstenwanderung - während die Programme von Outdooranbietern vor einigen Jahren eher an Abenteuerreisen für Manager erinnerten, scheint sich nun ein Trend weg vom Spektakulären abzuzeichnen. Metapher heißt der neue Schlüsselbegriff: Outdoortrainings sollen Situationen des betrieblichen Alltags simulieren.
zum Artikel

Der Blick von außen

Supervision

Pädagogen und Therapeuten wissen es schon lange, Führungskräften in Wirtschaftsunternehmen dämmert es gerade: Die Reflexion beruflichen Handelns erleichtert die Arbeit. Supervision heißt die Methode, die sich die Wirtschaftswelt langsam aber sicher vom Non-Profit-Bereich abguckt.
zum Artikel

Das Märchen vom König Kunden

Kundenorientierung

Der Abschied vom Verkaufen ist eingeläutet. Edgar Geffroys gleichnamiges Buch macht die Runde durch die Vertriebsabteilungen. Partnerschaft jenseits des Egoismus ist die Devise. Zu früh für die hiesige Dienstleistungswüste, in der das 'allein gegen den Rest der Welt'-Prinzip noch den Verkäufer-Alltag bestimmt? Nicht ganz: Die Einsicht, daß langfristig nur Kundenorientierung Geschäftserfolg garantiert, setzt sich durch. Geerd Philipsen von tetralog Bremen nennt zehn beliebte Mythen, die wirklich guten Kundenbeziehungen noch im Weg stehen.
zum Artikel

Vom Spielführer zum Coach

Coaching

Therapieersatz für Amateure oder nichts weiter als normale gute Führungsarbeit? Was sich hinter dem Begriff des Coachings verbirgt, stellt den Laien vor Rätsel und die Führungskraft nicht selten vor ernsthafte Probleme. Trainer Ulrich Dehner mit Tips für Führungskräfte, die sich trotz aller Schwierigkeiten als Förderer ihrer Mitarbeiter verstehen wollen.
zum Artikel

Der Mythos vom Team

Teamarbeit

'Teamarbeit' ist einer der am häufigsten verwendeten Begriffe in Managementlehre und -praxis. Fast ausnahmslos ist das Wort positiv besetzt: Per se gilt Teamarbeit als gut, effizient, kreativ und erfolgreich. Ohne Teamarbeit geht es heute daher nicht mehr. Oder doch? Professor Dr. Fredmund Malik wagt in seinem Management-Letter M.o.M. einige kritische Gedanken zu einem der Dogmen des heutigen Managements. In managerSeminare faßt er seine Argumentation zusammen. Zur Rehabilitierung der Einzelleistung.
zum Artikel

Nochmal mit Gefühl

Seminarreportage

Daniel Goleman ist zum Guru eines neuen Führungsstils geworden: E.Q. statt I.Q. lautet die Erfolgsformel des Psychologie-Redakteurs der New York Times. Die emotionalen Fähigkeiten seien für Führungskräfte ebenso wichtig wie ein kühler Kopf. Wer kein intaktes Gefühlsleben habe, dem helfe auch der beste Intellekt nichts. Die Unternehmensberatung Lufthansa Consulting versuchte als erste, den E.Q. von Führungskräften zu schulen. Das Pilotseminar wurde zur Bruchlandung.
zum Artikel

Erfolgskonzept Sozialkompetenz

Die jungen Milden

Sozialkompetenz heißt die Vokabel für ein Bündel aus Fähigkeiten und Tugenden, die eine moderne Führungskraft heute mitbringen muß. Doch der Begriff ist bis heute nicht mehr als eine undifferenzierte Forderung. Noch sind Psychologen und Personalverantwortliche auf der Suche nach einem objektiven Bewertungsraster. Dazu müßten sie sich erst einmal einigen, was sie wie bewerten wollen.
zum Artikel

Lebenswerk Persönlichkeit

Bedingt trainierbar

Sozialkompetenz – Schicksal oder Trainingserfolg? Zumindest die erste Alternative scheidet aus: Einstimmig halten Experten Verhaltensänderungen im Erwachsenenalter für möglich. Der zweite Teil der Frage hingegen läßt sich nicht so leicht beantworten. Denn zur Entwicklung sozialer Kompetenz gehört sicherlich mehr als die Teilnahme an ein, zwei oder auch drei Seminaren…
zum Artikel

Treffer 21-30 von 30  zurück  Seite: 1 2 3
ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren