bild
838 Einträge gefunden
Die Online Educa hat einen ihrer ersten Redner bekannt gegeben: Es ist Michael Wesch, Assistant-Professor für Kulturanthropologie an der US-amerikanischen Kansas State University. Er erforscht die Auswirkungen neuer Medien auf die menschliche Interaktion, bekannt ist er unter anderem für seine Arbeiten zur 'digitalen Ethnographie'. Nahezu berühmt wurde Wesch jedoch durch ein YouTube-Video.... zum Beitrag
Neues Trainer-Zertifikat in Planung

bald TÜV-geprüft?

Zertifikate für Trainer gibt es bereits einige. Verschiedene Zertifizierungsmöglichkeiten stehen Trainern zur Auswahl, wenn sie sich ihre Kompetenz bescheinigen lassen wollen: etwa der Certified Human Resources Consulttrainer (Q-Pool) oder die Zertifizierung nach dem DIN EN ISO 9001/DVWO-Modell (Dachverband der Weiterbildungsorganisationen). Bald soll es noch eine neue Möglichkeit geben, sich zertifizieren zu lassen und zwar eine, die zumindest begrifflich bzw. marketingtechnisch recht klangvoll anmutet: der TÜV-geprüfte Trainer.... zum Beitrag
Der Weiterbildungsbranche ist Ulf D. Posé vor allem als Präsident des Ethikverbands der Deutschen Wirtschaft e.V. bekannt. Posé ist aber auch Autor, gearbeitet hat er zudem als Rundfunkmoderator, Personalentwickler und Dozent für Dialektik und Führungslehre. Seine neueste Veröffentlichung „Worauf es ankommt - Der zukünftige Mensch' hat ihm nun eine Einladung zum TV-Interview beschert.... zum Beitrag
Die „Petersberger Trainer“ lernen rückwärts sprechen
Selbst im Journalismus ist es vermutlich unorthodox, eine Nachberichterstattung mit dem Abschluss-Event zu starten. Da der Abschluss der Petersberger Trainertage 2008 jedoch von Entertainer Bernhard Wolff , seines Zeichens berühmter Rückwärtssprecher, gestaltet wurde, sei das verziehen. Also, es ist der 19. April 2008, die Teilnehmer des 4. Petersberger Trainertages sitzen im Bankett-Saal des Steigenberger Grandhotels und hören ein letztes Mal aufmerksam zu. Bernhard Wollf spricht es einmal vor, wir danach ohne Stolpern nach, und siehe da, wir können das Alphabet rückwärts sprechen.... zum Beitrag
Die Weiterbildungsszene kann über einen Mangel an Preisen und Awards nicht klagen - was bei zig konkurrierenden Verbänden und Vereinigungen auch kein Wunder ist. Umso verwunderlicher eigentlich, dass die Coachingszene – an Interessensvertretern ebenfalls nicht arm – noch keinen eigenen Preis hatte. Bis vor kurzem: Denn Ende März 2008 wurden auf der ersten Coaching-Convention in Köln die ersten Coaches für ihre Arbeit ausgezeichnet. Wenn auch auf recht mysteriöse Weise.... zum Beitrag
Werbung
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben