Zauberwelt der Suggestopädie

Ein innovativer Ansatz für Ihr Business-Training

Zamyat M. Klein
25,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
22,50 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Classics: Trainingsklassiker zum reduzierten Preis
2010, 384 Seiten, kt., ISBN 978-3-941965-06-5

Suggestopädie ist ein bestechend einfacher und dabei hochkomplexer und wirksamer Ansatz fürs Training mit faszinierend vielen praktischen Anwendungsmöglichkeiten. So fasst es die Autorin Zamyat M. Klein zusammen. Nach 30 Jahren als Trainerin ist Suggestopädie für sie zur zweiten Haut geworden. Sie beschreibt, wie sie Suggestopädie lebt, sie zielführend einsetzt – und zwar für jede Art Training, jede Zielgruppe, jede Branche. Undogmatisch, praktisch und auf der Höhe der Zeit. Wer die Autorin kennt, weiß, dass „nebenbei“ zahlreiche kreative Methoden vorgestellt werden. Besonders spannend: Entdecken Sie die Zauberwelt der Suggestopädie dort, wo Sie sie vielleicht gar nicht erwarten: in nüchternen Business-Trainings, in modernen Formen des Online-Lernens und in der spielerischen Anwendung von Foren, Twitter und Blogs.

Über das Buch

Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Seminarteilnehmer ein Lernkonzert über so mitreißende Themen wie Rechnungsabgrenzung oder die Bedienungsanleitung einer Waschmaschine entwickeln, an das sich alle noch nach Jahren erinnern? Nein? Ganz gleich, welches Wissen und welche Inhalte vermittelt werden sollen, ob Sprachen, Buchführung, Trainerausbildung oder Elektrotechnik – suggestopädische Methoden ermöglichen es Trainerinnen und Trainern, auch trockene Fachinhalte ganzheitlich zu vermitteln, die Teilnehmer zum befreiten Solo zu bewegen.

Zamyat M. Klein lädt Sie zu einem umfassenden Ausflug in die zauberhafte Welt der Suggestopädie ein. Sie werden überrascht sein, welch umfangreiches Repertoire an Gestaltungsmöglichkeiten Ihre künftigen Trainings bereichern werden. „Suggestopädie ist ein bestechend einfacher und dabei hochkomplexer und wirksamer Ansatz fürs Training mit faszinierend vielen praktischen Anwendungsmöglichkeiten“, fasst die Autorin Zamyat M. Klein ihre Erkenntnisse aus über 30 Jahren eigener Trainingspraxis zusammen, in der sie ausschließlich auf suggestopädische Art tätig ist.

Es erwartet Sie ein undogmatisches Buch für Praktiker ohne Theorieballast und dafür mit vielen Anwendungsmöglichkeiten für alle Themen, Zielgruppen und Branchen. Hier wird keine „reine Lehre“ vertreten, vielmehr übernimmt die Trainerin auch vielfältige Impulse anderer Disziplinen, solange diese für sie zur Grundhaltung eines ganzheitlichen Ansatzes von Lehren und Lernen passen. Wesentliches Ziel der Methoden ist es, die Teilnehmer für das Lernen selbst aufzuschließen, Ängste und Blockaden abzubauen, sie zu ermutigen und zu fördern, alles aus sich herauszuholen, was in ihnen steckt, und dabei Freude zu empfinden.

Gerade „nichtsuggestopädische“ Trainerinnen und Trainer können sich zahllose Impulse aus diesem Buch holen, denn wer die Autorin kennt, weiß, dass „nebenbei“ zahlreiche kreative Methoden vorgestellt werden. Besonders spannend: Entdecken Sie die Zauberwelt der Sugges-topädie dort, wo Sie sie vielleicht gar nicht erwarten: in nüchternen Business-Trainings, in modernen Formen des Online-Lernens und in der spielerischen Anwendung von Foren, Twitter und Blogs.

Viele weitere Seiten an zusätzlichen Input finden Sie als Bonus in den Download-Ressourcen zum Buch: Es erwarten Sie Konzeptdarstellungen, Übungen, Lernkonzerte und Arbeitshilfen.

Inhaltsverzeichnis

I. Sesam öffne dich

1. Liebe auf den ersten Blick
2. Suggestopädie – ein schreckliches Wort für eine wunderbare Sache
3. Die kleinen Unterschiede

II. Der fliegende Teppich – Was ist Suggestopädie?

1. Suggestopädie auf Reisen
2. Laufen Sie im Kreis herum, das regt den Kreislauf an
3. Ungewöhnliche Zutaten

  • 5 Wirkfaktoren
  • Elemente
  • Selbstverständnis des Trainers

III. Der Gewürz-Bazar – Elemente und Methoden

1. Rhythmus bestimmt das Leben
2. Von Sinnen oder mit allen Sinnen? – Multisensorik
3. Die Schlange Kaa – Suggestion und Desuggestion

  • Unbewusste und bewusste Suggestion
  • Lern-Barrieren nach Lozanow
  • Methoden und Übungen zum Aufspüren und Überwinden von Blockaden

4. Wo man singt ... – Der Einsatz von Musik

  • Die Wirkung von Musik
  • Formen von Musik im Training

5. Mit Beethoven und Bach – Lernkonzerte
6. Freut euch des Lebens – Energieaufbauübungen
7. Lernen im Schlaf? – Entspannungselemente
8. Das kann ich mir vorstellen – Visualisierung
9. Wenn sie werden wie die Kinder – Infantilisierung
10. Ich wäre jetzt mal ... – Identitätswechsel

IV. Der Schleiertanz – Seminarkonzepte

1. Multisenso – Ein klassischer suggestopädischer Kreislauf
2. Jambo bibi! – Suggestopädischer Kreislauf im Sprachunterricht
3. Es geschah am hellichten Tag – Tages-Kreisläufe

V. Die Handelskarawane – Suggestopädie in Unternehmen

1. Bausparmärchen und ein Museum für Kundenberatung
2. Kreditberatung mit Rumpelstilzchen
3. Durch den Dschungel der Buchführung
4. Mit Bildern und Bauklötzchen im Automotive-Bereich
5. Kreative Banken-Trainer
...

VI. Café Oriental global

1. Suggestopädie geht Online

  • Online-Seminare, Webinare & Co.
  • Leben Trainer hinter dem Web-Mond?
  • Herausforderungen und Chancen
  • Online-Seminare in einem Forum
  • Verschiedene Beispiele

2. Social Media – Weblogs, Twitter & Co.

  • Weblogs oder Blogs
  • Twitter
  • Weitere Spielarten des Online-Lernens

Leser- und Pressestimmen


Hätte ich es nicht gelesen, es wäre mir ein Schatz verloren gegangen.
Schnörkellos und voller praktischer Ideen kommt das Werk daher. Unter anderem wird am Beispiel eines kompletten Seminars zu Lerntypen der suggestopädische Kreislauf mit vielen Methoden dargestellt. Über die Internetpräsenz wird nicht nur ein weiteres komplettes Lernkonzert, sondern auch weitere Methoden und Schaubilder zum Download bereitgestellt ... so viel Material für das bisschen Geld ...
Dirk Hirsekorn, Rezensent auf www.mwonline.de, Bewertung: drei von drei möglichen Sternen

Zamyat M. Klein hat einen Meilenstein der Trainerlektüre geschaffen, der endlich die Suggestopädie aus ihrem Kämmerlein holt, sie glänzend ins Rampenlicht stellt.
Jedes Element, jede Methode, jede Intervention ist deutlich erklärt, mit Fotos, Skizzen, Flipchart- und Pinnwandtansichten, kleinen Zeichnungen etc. visualisiert. Es sei jedem empfohlen, der sich mit der faszinierenden Welt der Suggestopädie auseinandersetzen möchte. Aber auch allen anderen TrainerInnen, die multisensorisch und lebendig trainieren möchten.
Barbara Messer, Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Mit ihrem Einfallsreichtum, ihrem poetischen-erzählerischen Ansatz liefert sie ein Standardwerk, wie Lernen lustvoll und effektiv aufbereitet werden kann.
Gut gefallen haben mir auch die Beispiele von suggestopädischen Trainings im Business-Bereich. Hier sind die Berührungsängste mit so kreativen Methoden sicher noch etwas größer als auf anderen Feldern. Doch die beschriebenen Trainings überzeugen.
Roland Kopp-Wichmann, Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ein lesenswertes Buch, um die Suggestopädie kennenzulernen und Anregungen für die eigene Trainingspraxis zu erhalten, ...
...mit zahlreichen praktischen Anleitungen, realen Beispielen aus dem Trainingsalltag der Autorin und anderer Trainerinnen.
Dr. Alfred Fellinger-Fritz für work@education, Plattform für die im Bildungsbereich tätigen Personen

Zauber zum Nachmachen
... eine außerordentlich strukturierte Methode(n)sammlung mit einem gewaltigen Repertoire an Trainingsideen und Lehrmaterial, dessen sinnvoller Einsatz auf fundiertem Wissen beruht - es geht vor allen Dingen und immer wieder um die grundlegende wertschätzende Haltung, die eine Lehrperson haben sollte, um den Abbau von Lernbarrieren und um die Fähigkeit der Trainer/innen die Lerner in ihrer Individualität und Gesamtheit zu erkennen, zu akzeptieren, zu ermutigen und zu unterstützen.
Kundenrezension von Ingrid Assmann auf Amazon.de, fünf von fünf möglichen Sternen

Sie haben mich motiviert, weiterhin kreative und teilnehmeraktivierende Methoden in meinen Seminaren anzuwenden...
... und ich konnte aus Ihren reichhaltigen Übungsvorschlägen einige direkt für meine Themen übernehmen.
Maria Szekelyi-Peters, Psychologische Praxis & Seminare und Trainings, Mannheim

Fundgrube
Ein anregender Einblick in die 'Zauberwelt der Suggestopädie' und ein praktisches Buch für Praktiker (...) mit vielen Ideen und Anwendungsmöglichkeiten.
Arthur Thömmes, Rezensent auf www.lehrerbibliothek.de

Anregende Lektüre für neue Wege im Training
Zamyat Klein ist erkennbar Praktikerin. Das spielerische Herangehen kann so neue Lernerfahrungen ermöglichen (...) und manch vertrocknetes Trainingskonzept inhaltlich und atmosphärisch neu beleben.
Helmut Fischer, Rezensent in Trainingaktuell, Heft 10/2010

Ein umfangreiches Grundlagenwerk für professionelle Trainer und Lehrer ebenso wie Menschen, die gelegentlich Seminare, Workshops und Trainings geben.
Das 384 Seiten starke Buch enthält Konzepte, Übungen, Arbeitshilfen, Download-Dateien und aktive sowie passive Lernkonzerte - also das Einbauen von Musik in den Unterricht. Alles ist sehr anschaulich und praxisnah geschrieben. Die vielen Vorschläge für Seminarübungen können sofort umgesetzt werden. Und natürlich kommt jeder Lerntyp zum Zuge.
Kundenrezension von Annja Weinberger auf Amazon.de, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Lernbiografie
  • Organisationen
  • Mind Maps
  • Tabelle Kreislaufvarianten
  • Lernkonzert Suggestopädischer Kreislauf
  • Bilder-Diktat
  • Liste mit multisensorischen Ausdrücken
  • Arbeitsblatt Glaubenssätze
  • Lebensstationen
  • Neurologische Ebenen
  • Jammerlappen
  • Mit dem Unterbewussten verhandeln
  • History Change
  • Tauschbazar
  • Fragen
  • Moment of excellence
  • Garten-Visualisierung
  • Centering Beziehungsmanagement
  • Lernposter
  • Tabelle Suggestopädischer Kreislauf
  • Paar-Test
  • Jambo bibi
  • Tabelle Sprachkreislauf
  • Bingo
  • Praxisbeispiele
  • Meine Liebesgeschichte mit der Suggestopädie

Zamyat M. Klein

Autorenportrait

Zamyat M. Klein
Zamyat M. Klein, Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, arbeitet seit 1980 als Trainerin, seit 1991 als freiberufliche Trainerin, Coach und Autorin.

Sie hat zahlreiche Zusatzausbildungen in Gestalt- und Pädagogischer Psychotherapie, Yoga sowie NLP absolviert und ist zudem Ausbildungstrainerin in Suggestopädie und Gründerin der OAZE – Online-Akademie.

Über ihr Unternehmen ZamyatSeminare, Lohmar, schult sie Trainer und Mitarbeiter aus Unternehmen. Sie gilt als ausgesprochene Expertin für Kreativitätstechniken, Train the Trainer und kreative Seminarmethoden, die sie auch über ihre OAZE – Online-Akademie anbietet.
Kontakt: Weiter zur Homepage von Zamyat M. Klein...
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben