Bild zum Buch, Vorschau: Das Coaching-Business

Vorschau: Das Coaching-Business

Erfolg als Coach, von der Geschäftsidee bis zum Marketing

Jörg Middendorf, Thomas Webers
25,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
September 2022, ca. 200 Seiten, ISBN 978-3-949611-11-7
jetzt vorbestellen

Wenn Sie professionell als Coach arbeiten (wollen), liefert Ihnen dieses Werk konkretes, faktenbezogenes Wissen über den Coaching-Markt als Grundlage für die eigene Selbstständigkeit oder auch Teil-Selbstständigkeit und die Erstellung eines Businessplans. Jenseits von bekannten Marketingphrasen ('Finde deine Nische', 'Spezialisiere dich', 'Nutze Social Selling' etc.), können Sie sich nach der Lektüre ein konkretes Bild über Ihre Mitbewerber und den Markt machen, in dem Sie sich erfolgreich etablieren oder neu aufstellen möchten.

Freuen Sie sich auf ein neues Standardwerk der Coaching-Branche. Konkret erfahren Sie Fakten über den Coaching-Markt, Ihre Mitbewerber und deren Qualifikationen, über Coaching-Honorare und deren Einflussfaktoren, Themen und Spezialisierungen, Verbände und deren Zertifizierungen sowie Zukunftsthemen wie die fortschreitende Digitalisierung im Coaching. Zu allen Themen kommen erfahrene Fachexperten zu Wort, die wertvolle Einblicke in die aktuelle Coaching-Praxis bieten. Dazu erhalten Sie eine Reihe von Business Canvas und weitere Vorlagen, um Ihre Gedanken aufs Papier zu bringen, sich zur orientieren und zu strukturieren - auch als Download-Vorlagen.

Sieben gute Gründe, dieses Buch zu lesen

Mit diesem Werk

  • verschaffen Sie sich ein allgemeines Verständnis für die Profession Coaching.
  • erhalten Sie einen Überblick über den deutschen Coaching-Markt und seine Besonderheiten. Sie erlangen einen realistischen Blick auf das Coaching Business.
  • gewinnen Sie Erkenntnisse als Ausgangspunkt Ihrer Wettbewerbsanalyse. Wie ticken typische Coachs in Deutschland? Was macht sie aus, welche Qualifikationen bringen sie mit?
  • Erhalten Sie Zahlen, Daten, Fakten als Grundlage für den eigenen Businessplan.
  • erfahren Sie Anhaltspunkte zum inhaltlichen Aufbau des eigenen Coaching-Business. Sie nehmen mit, welche Themen im Coaching interessieren und was das finanziell bedeuten kann.
  • setzen Sie sich mit dem Megatrend der Digitalisierung und dessen Auswirkungen auf das Coaching-Business auseinander.
  • werfen Sie schließlich noch einen Blick auf die aktuelle Verbandsarbeit und die sich daraus ergebenen Optionen für Sie (Ausbildungen, Zertifizierungen etc.).

Jörg Middendorf

Autorenportrait

Jörg Middendorf
Jörg Middendorf lebt in Köln, ist Diplom-Psychologe und Master Certified Coach (MCC, ICF). Nach Stationen bei der BAYER AG und interner Coach bei McKinsey & Company leitet er seit 2003 das BCO Büro für Coaching und Organisationsberatung bei Köln mit 10 Berater*innen. Jörg Middendorf leitet eine lösungsfokussierte Coaching-Ausbildung und hat über 30 Fachartikel, Buchbeiträge sowie mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 2002 gibt er die älteste Langzeitstudie zum deutschen Coaching-Markt heraus. Kontakt: zur Homepage des Autors
Thomas Webers

Autorenportrait

Thomas Webers
Als Business-Coach und Wirtschaftspsychologe in Bonn unterstützt Thomas Webers seine Klientinnen und Klienten in ihrer Arbeit als Führungskraft oder Spezialist. Als Hochschuldozent unterricht er seit mehr als 15 Jahren die Fächer Arbeits- & Organisationspsychologie sowie systemisches Coaching. Webers führte als Publizist mehrere Zeitschriftenredaktionen und platzierte zahlreiche eigene Fachveröffentlichungen. Kontakt: zur Homepage des Autors
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben