Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch

Vier Gesprächstypen auf den Punkt gebracht

Anja K. Haftmann
29,95 EUR für Abonnent/innen von managerSeminare
in den Warenkorb
2013, DVD, 29 Minuten Laufzeit, Bonus: Online-Gesprächsleitfäden
Produzent: tsm-video
50% Ermäßigung für Abonnenten von managerSeminare

Wie lässt sich ein Kritikgespräch oder auch ein Kündigungsgespräch am besten führen? Trainingsfilm: Timo Kühn, der junge Disponent einer kleinen Spedition, erscheint wiederholt zu spät an seinem Arbeitsplatz und verursacht dadurch Terminverzögerungen und Einnahmeausfälle. Auf der Suche nach einer Lösung führt sein Vorgesetzter mit ihm zunächst ein Kritikgespräch und, nachdem sich Kühns Verhalten nicht ändert, ein Ermahnungsgespräch. Nach weiteren Verspätungen schließen sich ein Abmahnungsgespräch und letztlich ein Kündigungsgespräch an. Mithilfe der Filmszenen erwirbt der Betrachter grundlegendes Wissen zu den einzelnen Schritten im Kritikprozess aus der Sicht einer Führungskraft und erfährt auch etwas über die arbeitsrechtlichen Hintergründe. Nutzer der DVD können jeden der vier Gesprächstypen mithilfe der Spielszenen sowie von (online-) Gesprächsleitfäden professionell vor- und nachbereiten und so die Gespräche zielorientiert durchführen.

Lernziele der DVD

Nach Betrachtung des Schulungsvideos zum Kritikgespräch, Ermahnungsgespräch, Abmahnungsgespräch und Kündigungsgespräch …

  • hat der Betrachter grundlegendes Wissen zu den einzelnen Schritten im Kritikprozess erworben und arbeitsrechtliche Hintergründe hierzu erfahren.
  • kennt er sowohl Ziele als auch Vorgehen im Kritikgespräch, Ermahnungsgespräch, Abmahnungsgespräch und Kündigungsgespräch.
  • weiß er für alle Gesprächstypen, auf welchen Stellen in der Gesprächsführung besonderes Augenmerk zulegen ist.
  • hat er aus der Handlungsperspektive der Führungskraft vier praxisnahe Beispiele gelungener Gesprächsführung nachvollziehbar miterlebt.
  • kann er mithilfe der mitgegebenen Gesprächsleitfäden Kritikgespräche, Ermahnungsgespräche, Abmahnungsgespräche und Kündigungsgespräche zielorientiert und professionell vorbereiten, durchführen und nachbereiten (Online-Ressourcen).

Liste der Formularvorlagen

  • Vorbereitungsbogen für ein Kritikgespräch, Ermahnungsgespräch, Abmahnungsgespräch
  • Leitfaden für ein Kritikgespräch
  • Leitfaden für ein Ermahnungsgespräch
  • Muster eines Ermahnungsschreibens
  • Leitfaden für ein Abmahnungsgespräch
  • Muster eines Abmahnungsschreibens
  • Leitfaden für ein Kündigungsgespräch
  • Muster eines Kündigungsschreibens
  • Literaturhinweise
  • Dialogtexte der vier Gesprächstypen

Leser- und Pressestimmen


eine besonders anschauliche (sic!) Darstellung dieses relevanten Themas.
werden die Situationen samt den durchaus realistischen Dialogen durch die visuelle Darstellung besonders plastisch-glaubwürdig. Die filmische Realisierung kann als zeitgemäß-professionell gelten. Die didaktische Wirkung wird zum Beispiel unterstützt durch eingeblendete Schemata, welche einige (wenige) Eckpunkte solcher Gespräche zusammenfassen. Aber insgesamt dominiert die praktische, praxisnahe Darstellung als Film.
Prof. Dr. Klaus Stulle in seiner ausführlichen Rezension auf dem Fachportal Managementwissen online (www.mwonline.de)

Alle Gesprächstypen einschließlich der begleitenden Beratungsgespräche für die Abmahnung und die Kündigung sind durch die Art ihrer Aufbereitung und die Länge des Ausschnitts gut dazu geeignet, sie auch im Seminarkontext zu verwenden.
Mit dem Kauf der DVD ist man hierzu auch berechtigt. Die zum Download bereitgestellten Online Ressourcen umfassen neben den Vorbereitungsbögen für die vier Gesprächstypen auch umfassende Leitfäden sowie Mustervorlagen, die jeder Führungskraft ein strukturiertes Vorgehen ermöglichen.
Auszug aus der Rezension von Andreas Thedorff im Handbuch PersonalEntwickeln, Januar 2014, 178. Ergänzungslieferung

realitätstreu und didaktisch hervorragend aufbereitet
Ein überzeugend konzipiertes Thema mit hohem Praxisbezug, der die DVD zum Selbstlernen ebenso wie für den Einsatz in Trainings qualifiziert.
Walter Braun in den 'Rasche Nachrichten' Nr. 2/2013 vom 02.07.2013

Guter Trainingsfilm
Hier ist ein qualitativ hochstehender Film entstanden, der dieses wichtige Thema vom Kritik- bis hin zum Kündigungsgespräch auf sehr anschauliche Weise darstellt. Mit dem Kauf bekommt man die Rechte, den Film selbst zu nutzen oder vor Gruppen zu präsentieren. Außerdem gibt es umfangreiche Downloads vom der Autorin und vom Verlag.
Henri Apell www.coach-im-netz.de in seiner Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Anja K. Haftmann

Autorenportrait

Anja K. Haftmann
'Kommunikation ist das umfassendste Führungsmittel.' Mit diesem Leitgedanken berät, trainiert und coacht Dr. Anja K. Haftmann seit dem Jahr 2000 als selbstständige Personalentwicklerin Fach- und Führungskräfte verschiedener Branchen.

Zudem engagiert sie sich als Dozentin an verschiedenen Hochschulen: Sie ist freie Mitarbeiterin an der FH Dortmund, arbeitet als Beraterin für wissenschaftliche Themen an der Medikon-Akademie in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule und ist als Honorar-Professorin für das Fach 'Training sozialer Kompetenzen' an der Europäischen Fachhochschule tätig.

Nach dem Studium der Ostasienwissenschaften und Germanistik arbeitete sie zunächst in leitender Funktion an der Ruhr-Universität Bochum. Anschließend absolvierte sie eine einjährige akademische Weiterbildung zur Personalentwicklerin. Neben interkulturellem Training liegt der Fokus ihrer heutigen Tätigkeit auf den kommunikationsintensiven Führungsthemen, zu denen auch Mitarbeitergespräche und Bewerbungsinterviews zählen. Zu diesen Kernfeldern publiziert sie regelmäßig bei managerSeminare.
Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben