Tools für Nachhaltigkeit in Beratung und Training

Konzept, Methoden, Interventionen

Evelyne Keller
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
2. Auflage 2019, 352 Seiten, kt., ISBN 978-3-941965-60-7
sofort lieferbar

Nachhaltigkeit ist der wesentliche Qualitätsfaktor in Weiterbildungen, der darüber entscheidet, ob Beratungen, Trainings und Coaching tatsächlich langfristig einen Nutzen für Ihre Teilnehmer bringen. Die Autorin beschreibt in diesem Buch die Schlüsselfaktoren für mehr Nachhaltigkeit in der Weiterbildung und bietet hierzu einen riesigen Fundus von rund 80 Interventionen für mehr Nachhaltigkeit – vor, während und nach dem Training.

Details

Das Thema der Nachhaltigkeit sollte bei allen im Fokus stehen, die sich mit Lern- und Veränderungsprozessen auseinandersetzen und diese so umsetzen möchten, dass sie damit tatsächlich eine langfristige Wirkung bei Menschen und Organisationen erzeugen. In diesem Buch findet der Leser eine Auseinandersetzung mit den Schlüsselfaktoren nachhaltiger Trainings und Beratungen sowie eine große Sammlung von Methoden und Interventionen, mit denen sich Workshops und Beratungen nachhaltiger gestalten lassen. Das Buch ist direkt aus der Praxis entstanden, so dass sich alle Anregungen auch eins zu eins wieder praktisch anwenden lassen.

Der Methodenteil berücksichtigt unterschiedliche Wissensstände: Profis und erfahrene Didaktiker finden im Methodenteil alle Methoden und Interventionen in der 'Orientierung' kurz und knackig dargestellt. Für Neueinsteiger und weniger Erfahrene werden die Methoden im 'Vorgehen' zusätzlich ausführlich beschrieben, so dass jeder abgestimmt auf seine Vorkenntnisse mit dem Methodenteil arbeiten kann. Die vorgestellten Methoden und Interventionen für mehr Nachhaltigkeit beziehen sich größtenteils auf Sozial und Persönlichkeitstrainings, doch auch für Fachtrainings finden sich sicherlich viele Anregungen, wie das Wissen nachhaltiger vermittelt werden kann. Zudem lassen sich die meisten der Methoden und Interventionen nutzen, um auch Beratungen nachhaltiger zu gestalten.

Das Buch gliedert sich in vier Bausteine. Die einzelnen Bausteine stehen für sich, so dass sich jeder Leser die Stellen des Buches heraussuchen kann, die ihn besonders interessieren. Um sich schnell orientieren zu können, ist vor jedem Baustein eine kurze Übersicht vorgeschaltet.

Baustein 1 untersucht, was sich hinter dem Begriff der Nachhaltigkeit verbirgt und warum dieser Faktor für alle in der Weiterbildung und Beratung Tätigen so relevant ist.

Baustein 2 beschäftigt sich mit den Schlüsselfaktoren nachhaltiger Trainings und Beratungen. In fünfzehn Thesen wird festgehalten, wie sich Wissen tatsächlich nachhaltiger vermitteln lässt.

Baustein 3 beinhaltet den Methodenkoffer mit rund 80 Methoden und Interventionen für mehr Nachhaltigkeit. Der Methodenkoffer gliedert sich anhand des Lernprozesses: So werden nachhaltige Ideen für den Zeitpunkt vor, während und nach Weiterbildungs- und Beratungsmaßnahmen beschrieben. Für die gezielte Suche nach einer Methode ist die Methodenübersicht zu Beginn von Baustein 3 geeignet, in der jede Methode kurz beschrieben ist. Die Methoden selbst werden für einen schnellen Überblick mit Hilfe eines passenden Zitats, einer Kurzbeschreibung, Ziele der Methode, der benötigten Zeit und notwendigem Material bzw. Vorbereitung sowie der geeigneten Gruppengröße und der überblicksartigen Anwendung vorgestellt. Anschließend wird für jede Intervention ausführlich beschrieben ...

  • wie die Methode anzuwenden ist (inklusive beispielhafter Anmoderationen und Variationen in der Durchführung)
  • worauf bei der Durchführung zu achten ist
  • welche Praxistipps weiterhelfen
  • warum diese Methode die Nachhaltigkeit fördert und je nach Methode
  • theoretischer Hintergrund und Literaturtipp genannt sowie auf
  • Querverweise innerhalb des Buchs eingegangen.

Baustein 4 enthält einige abschließende Gedanken im Nachgang von Theorie und Methodenkoffer.

Inhaltsverzeichnis


Für einen schnellen Überblick

  • Worum es in diesem Buch geht
  • An wen sich dieses Buch richtet
  • Wie und warum dieses Buch entstanden ist
  • Was sich in diesem Buch nicht finden lässt
  • Wie dieses Buch aufgebaut ist
  • Wie Sie sich am besten zurechtfinden
  • Ein großes Dankeschön und ein kleiner Hinweis


Baustein 1: Ein paar Gedanken im Vorfeld
  • Der Begriff der Nachhaltigkeit
  • Was bedeutet Nachhaltigkeit in Beratung und Training?
  • Warum ist Nachhaltigkeit wichtig?


Baustein 2: Nachhaltigkeit sichern – so gelingt es!
  • Zehn Thesen, warum Nachhaltigkeit in der Praxis bislang selten erreicht wird
  • Status Quo: Ein kritischer Blick auf Beratung und Training
  • Fünfzehn Thesen, wie Wissen nachhaltiger vermittelt werden kann
  • Schlüsselfaktoren und ein Modell für mehr Nachhaltigkeit
  • Checkliste: So gestalten Sie einen nachhaltigen Lern- und Veränderungsprozess


Baustein 3: Werkzeugkoffer der nachhaltigen Methoden und Interventionen
  • Zur schnellen Orientierung: Methodenübersicht mit Kurzbeschreibungen
  • Zehn nachhaltige Methoden und Interventionen im Vorfeld
    – Checkliste 'Weiterbildungsziele'
    – Checkliste 'Nachhaltige Auftragsklärung'
    – Checkliste 'Trainer-Vorbereitung...'
    ...
  • Fünfundsechzig weitere nachhaltige Methoden und Interventionen im Seminarverlauf
    … zur Einstimmung
    – Blick in die Zukunft
    – Sperrrmüll-Tag
    – Rucksack auf
    ...
    … während des Trainings
    – Das Tier in mir
    – Notfall-Ambulanz
    – Hinter dem Horizont geht´s weiter
    ...
    … zum Ausklang
    – Schatztruhe füllen
    – Das Zeitmonster füttern
    – Ideenpool für den Transfer
    ...
  • Vierzehn weitere nachhaltige Methoden und Interventionen im Nachgang
    – Support vor Ort
    – Die Beichte ablegen
    – Coaching de luxe
  • Meine Top Zwölf der schnellen nachhaltigen Interventionen und Methoden
  • Meine Top Ten der liebsten nachhaltigen Metaphern und Geschichten


Baustein 4: Ein paar Gedanken im Nachgang


Anhang
Literaturempfehlungen
Stichwortverzeichnis

Leser- und Pressestimmen


Ein Buch mit Anspruch und Tiefgang für alle, die mit ihren Trainings langfristig, spürbar und eindringlich etwas bewirken und bewegen möchten
Auf 350 Seiten präsentiert die Autorin ihren Werkzeugkoffer für mehr Nachhaltigkeit – vor, während und nach dem Training. 80 Methoden, mit denen sich Trainingsinhalte verankern und die Teilnehmenden befähigen lassen, von dem Training dauerhaft zu profitieren. Neben der ausführlichen und wasserdichten Beschreibung gefällt vor allem, dass viele Methoden wenig Material erfordern – das macht sie auch während des Seminars flexibel und spontan einsetzbar.
Auszüge aus der ausführlichen Leser-Rezension von Barbara Materne (Bei Erscheinen des Buches Leiterin des Trainertreffens Düsseldorf) auf www.trainertreffen.de

Vielseitig anwendbare Methoden
Der Methodenkoffer zeichnet sich dadurch aus, dass anschaulich und gut gegliedert, der gesamte Ablauf jeder Methode beschrieben wird. Besonders geeignet sind die Ausführungen für TrainerInnen, die spielerische Methoden verwenden oder auch gerne mit Nachschlagewerken arbeiten. Die Methoden können immer wieder angewendet werden und sind nicht speziell auf ein bestimmtes Setting begrenzt.
Philipp Assinger in seiner Rezension auf dem Fachportal www.erwachsenenbildung.at, das Portal für Lehren und Lernen Erwachsener

Die Reihe dürfte mittlerweise zum Benchmark für eine fundierte Praktikerliteratur sein
Auch dieses Werk trägt nachhaltig zu diesem Image bei. Die Autorin setzt sich mit Schlüsselfaktoren wertschöpfender Trainings und Coachings auseinander und stellt Methoden und Interventionen vor, mit denen sich Workshops und Beratungen nachhtltig gestalten lassen. Sie sind erprobt und praxisgeleitet.
Walter Braun, Rezensent, in den Rasche Nachrichten, Ausgabe 3/2013

Es ist eine reichhaltige und sehr gut visualisierte Fundgrube an Methoden, Techniken und Ideen, die man auch einzeln problemlos im Rahmen von Teamsitzungen, Moderation oder Präsentation einsetzen kann.
Rossella Vicenzino Timis (Chefredakteurin) in PERSONAL IM FOKUS, Ausgabe August 2013

Gerade die Mischung aus Reflexion und Praxisorientierung macht den Reiz dieses Buches aus. Man merkt es jeder Übung an, dass sie durch einen langen Prozess der Verfeinerung gegangen ist.
Gerade die Mischung aus Reflexion und Praxisorientierung macht den Reiz dieses Buches aus. Man merkt es jeder Übung an, dass sie durch einen langen Prozess der Verfeinerung gegangen ist.
Henri Apell, der Netzcoach, auf www.coach-im-netz.de

... empfehlenswert!
Das Buch lebt von der Praxiserfahrung der Autorin. Sie setzt sich dabei sehr umfassend mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander und vermittelt authentisch die Notwendigkeit eines Umdenkens in der Trainerbranche. Der Werkzeugkoffer mit den konkreteren Übungsbeschreibungen ist für jeden Trainer ein Gewinn (...)
Conny Kim in ihrer Rezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

Auf den Punkt!
Das Buch bietet eine stattlich gefüllte Schatztruhe aus Gestaltungsmöglichkeiten für Training/Beratung und ist Nachhaltigkeit pur! Für Trainerinnen, Lehrerinnen, Bildungsreferentinnen 'eigentlich für alle, die mit Gruppen arbeiten' ist 'Nachhaltigkeit in Beratung und Training' ein informatives und anregendes handlungsorientiertes Arbeitsbuch. Egal ob für Anfängerinnen, Fortgeschrittene oder Profis.
Ilka Bockenheimer in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... sehr praxisnah und spannend geschrieben
Ich war zunächst skeptisch, aber gleich die ersten Seiten haben mich zum Nachdenken gebracht: Was erreiche ich eigentlich mit meiner Arbeit bei meinen Teilnehmern und wie lässt sich das optimieren? Mir gefallen neben den zahlreichen Methoden für mehr Nachhaltigkeit vor allem die kleinen Tipps und Tricks.
C. Bogel in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Welches Geheimnis verbirgt die Ameise?
Viele nachhaltige Methoden im Vorfeld, im Seminarverlauf und im Nachgang sind anschaulich dargestellt. Zitate zum Einstieg, kleine Skizzen und Abbildungen im inneren des Buches, wie u.a. der Zeitstrahl im Lern- und Veränderungsprozess mit der Umsetzungsbrücke, bringen Leben in die Buchstaben.
Sandra Altmeyer in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Pflichtlektüre für alle Lehrenden, die den nachhaltigen Lernerfolg im Auge haben!
Dieses Buch von E. Keller beschreibt nun in ebenfalls gut gegliederten und allgemein verständlichen Thesen, wie modernes Lehren heute sein sollte, um einen langfristigen Lernerfolg zu erzielen und damit das Attribut 'nachhaltig' für sich reklamieren zu können: Dialog- und praxisorientiert, abwechslungsreich, spannend, wertschätzend, möglichst umfassend auf den jeweiligen Teilnehmer und sein Umfeld eingehend, ... und vor allem mit dem klar definierten Ziel für jeden Teilnehmer, auch über den eigentlichen Vortrag hinaus zu wirken und bewusst 'angewandt' zu werden. Dazu stellt die Autorin einen umfassenden 'Methodenkoffer' bereit, mithilfe dessen Profi-Dozenten, wie auch weniger geübte Seminarleiter und Vortragende gut verständliche und auf die jeweilige Situation anpassbare Tipps & Tricks zur praktischen Umsetzung bekommen.
Bernd Schnappinger in seiner Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Der Methodenteil hat bei mir nach eingehender Betrachtung viele Ideen für meinen Unterricht entfacht.
Daher empfehle ich das vorliegende Fachbuch ausdrücklich für die Aus-und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern.
Arthur Thömmes in seiner Rezension auf www.lehrerbibliothek.de

Evelyne Keller

Autorenportrait

Evelyne Keller
Evelyne Keller verfügt über langjährige Erfahrung als Trainerin und Beraterin im Bereich Kompetenzmanagement und Wirtschaftswissen. Die ausgebildete Wirtschaftsjournalistin arbeitete nach ihrem Studium im Investmentbereich und als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Dissertation im Bereich Kompetenzentwicklung von Organisationen. Auszeichnung für exzellente Lehre. Vor ihrer freiberuflichen Tätigkeit war die Dipl.-Kauffrau als Managementtrainerin an einer Bankakademie tätig.

Weiterbildungen zum Systemischen Berater und Coach (ISB-Wiesloch), zur Transaktionsanalyse (Odenwald-Institut), Coaching und Mentoring (Trigon), Inszenario und Visual Facilitating, zertifizierte persolog-Persönlichkeitstrainerin. Expertin für Didaktik und Train-the-Trainer. Verschiedene Lehraufträge an bayerischen Universitäten.

Schwerpunkte ihrer Tätigkeit: Führung, Kommunikation, Teams, Großgruppen und Begleitung von Strategie- und Veränderungsprozessen.

Sie leitet mit Kathrin Heckner das Institut für Entwicklung und Management in Herrsching am Ammersee. Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben