Bild zum Buch, Projektleiter-Trainings erfolgreich leiten

Projektleiter-Trainings erfolgreich leiten

Der Seminarfahrplan - Soft Skills für den Projektalltag

Sabine Niodusch
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Februar 2015, 368 Seiten, kt., ISBN 978-3-941965-96-6

Dieses Buch wird Sie dabei unterstützen, moderne Projektleiter-Trainings zu gestalten und diese erfolgreich durchzuführen. Hierfür erhalten Sie die Beschreibung von bis zu sieben Trainingstagen. Das dreitägige Basisseminar vermittelt Ihren Teilnehmern die grundlegenden Soft Skills zu den Bereichen Führung, Kommunikation und Motivation im Projekt. Das dreitägige Aufbauseminar bietet vertiefende Trainingsinhalte und Übungen zu den komplexeren Fragestellungen eines Projektleiters. Die Beschreibung eines möglichen Follow-up-Tages schließt das Kompendium ab.

Über das Buch

Das Buch stellt zwei vollständige, in der Praxis erprobte Soft-Skill-Trainings für angehende Projektleiter vor. Basistraining sowie Aufbautraining zeichnen sich durch hohe Übungsanteile aus. Der Trainingsverlauf aller sieben Tage ist modular dargestellt. Die Bausteine bieten Ihnen alle Voraussetzungen, Ihren eigenen bevorzugten Ablauf eines Projektleiter-Trainings individuell zusammenzustellen. Dieses Buch richtet sich an

  • junge Trainer, die vor der Aufgabe stehen, ein solches Training zu gestalten,
  • erfahrene Trainer, die ihr Repertoire gern erweitern und Neues ausprobieren möchten,
  • Projektleiter, die ihr Methodenrepertoire im Bereich der sozialen Kompetenz erweitern wollen,
  • Trainer mit anderen Trainingsschwerpunkten, die Anregungen aus diesem Training nutzen wollen,
  • Personalentwickler, die für dieses Training Anregungen für die Konzeption und Durchführung in ihrem Unternehmen benötigen und schließlich
  • alle, die wissen, dass Methoden-Kompetenz des Projektleiters das eine ist – die viel wichtigere Komponente allerdings die soziale Kompetenz ist. In diesem Buch können sie sich genau darüber informieren.

Inhaltsverzeichnis

Das Handwerkszeug des Projektleiters im Bereich der sozialen Kompetenz ist vielfältig. Die folgenden Inhalte und Kommunikations-Instrumente haben sich als praxisrelevant herausgestellt. Sie alle sind Teil der Trainingskonzeption dieses Buchs:

Führen im Projekt

  • Kompetenzen des Projektleiters
  • Anforderungen an den Projektleiter
  • Führen versus managen
  • Führungsstile nach Belbin
  • Stufen der teamorientierten Führung
  • Motivieren
  • Delegieren
  • Anerkennen
  • Einstellung als Projektleiter
  • Frühwarnindikatoren
  • Besprechungen leiten
  • Vertrauen

Teamentwicklung
  • Unterschied zwischen Gruppe und Team
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Teamerfolgsfaktoren
  • Was ein Team zusammenhält
  • Soziale Rollen im Team
  • Riemann-Thomann-Modell
  • Werte
  • Verteilte Teams führen

Kommunikation
  • Sender-Empfänger-Modell
  • Win-win-Lösungen
  • Zuhören
  • Fragen
  • Ich-/Du-Botschaften
  • Konstruktiver Umgang mit Killerphrasen
  • Visualisieren
  • Vier Seiten einer Nachricht
  • Unterschiedliche Wahrnehmungskanäle
  • Umgang mit Widerstand
  • Gesprächsförderer, Gesprächsstörer
  • Bedeutung nonverbaler Kommunikation

Feedback
  • Eisberg-Modell
  • Johari-Fenster
  • Feedback-Regeln
  • Wertschätzung und Lenkung
  • Werte- und Entwicklungsquadrat

Konfliktmoderation
  • Schwierige Gespräche führen
  • Triadengespräche: Der Projektleiter als Konfliktmoderator

Leser- und Pressestimmen


... ein verlässlicher Fahrplan
durch den stringenten Aufbau des Buches und die vielen praktischen Tipps entsteht somit ein sehr guter Leitfaden für Trainierende. Die Autorin vernachlässigt dabei kein noch so kleines Detail, so dass auch die/der unerfahrene Trainierende eine sichere Orientierung erfährt. (...) Aber auch für mich, die ich selbst schon jahrelang mit diesen Modellen arbeite, hat sich die intensive Beschäftigung mit Frau Nioduschs Aufbereitung bezahlt gemacht, denn von manchem Instruktionshinweis wurde ich neu inspiriert. Insbesondere die Beispielfragen für die Vertiefung der Theorieinputs finde ich nützlich und werde davon sicherlich einige in meine Trainings übernehmen.
Petra Dreimann (www.petra-dreimann.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

'It's a classic!' hätte der Fußballkaiser Franz Beckenbauer nach der Lektüre dieses neuen Trainerbuches bestimmt gesagt.
Wenn man die sechs perfekt vorbereiteten Seminartage plus Follow-up-Tag als sinnstiftendes Puzzle betrachtet, kann sich jeder Trainer die passenden Bausteine herausnehmen und die Reihenfolge flexibel anlegen, je nach Zielgruppe und Seminardauer. Apropos Zielgruppe. Es müssen nicht nur Projektleiter sein, die ihre Softskills erfolgreich trainieren, auch andere Führungskräftegruppen können von dem dargelegten Seminarfahrplan profitieren. Der Fußballkaiser würde zum Schluß sagen 'Geht's raus und kauft's ...'
Silvia Lüthy, seit über 30 Jahren als Trainerin und Coach tätig (www.nlp-online.de) in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Detailliert wird in Form eines Seminarfahrplans durch die einzelnen Trainingstage geführt.
Die Bausteine (Ziel, Zeit, Material, Überblick, Beschreibungstext, Vorgehen, Hinweise, Varianten, Literatur) sind sehr systematisch aufgebaut. Eine interessante Praxishilfe, die ich auch für das Projekttraining im Bildungsbereich empfehlen kann!
Arthur Thömmes in seiner Rezension auf dem Fachportal www.lehrerbibliothek.de

TA-Fazit: Sehr klar, gründlich und überzeugend konzipierter Trainingsfahrplan
... gut durchdacht, versehen mit einem minutiös gestalteten Ablaufplan, durchzogen von aktivierenden Übungen und begleitet von zahlreichen Flipchartbögen und Metaplanvisualisierungen.
Martina Cyriax in ihrer Rezension in 'Training aktuell', Heft Mai 2015

Mein Fazit: Ein gelungener und wertvoller Leitfaden, der mich als erfahrene Trainerin für Projektleiter/innen motiviert, meinen bisherigen Trainingsablauf zu ergänzen und zu modifizieren.
Der Leitfaden beschreibt systematisch, nachvollziehbar und anschaulich jeden Trainingstag in Grobkonzept und Detailplanung und unterstützt diese Darstellung durch fotoprotokollierte Flip-Charts und/oder gestaltete Metaplanwände. Sabine Niodusch beschreibt zur Vertiefung und Verankerung in das Verhaltensrepertoire der/des Projektleiter/in insgesamt mehr als 50 unterstützende Übungen.
Anne M. Schweppenhäußer (www.innovation-training.de) in ihrer Rezension auf www.trainertreffen.de/leserrezensionen und auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

für die Inhalte und die Gestaltung eines Softskilltrainings für Projektleiter, gefällt mir das Buch sehr gut!
Es hat mir viele Anregungen gegeben, wie ich aus den vielfältigen Themen mein eigenes Training mit zahlreichen Übungen zusammenstellen kann. Vielen Dank dafür.
Silvia Freitag (www.kreativ-ideen-werkstatt.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie die Menschen auf dem Weg in ein erfolgreiches Projekt mitnehmen. (dieser Aspekt wird leider vor lauter Techniken oft nicht bedacht und ist doch so entscheidend für den Erfolg).
Die Beschreibung der einzelnen Kommunikationsbausteine ist sehr übersichtlich und an Beispielen gut erklärt. (Für 'Beginner' sehr guter Leitfaden, für 'alte Hasen' die Möglichkeit einer Reflexion von 'kenn ich doch schon').
Der Aufbau ist stringent und übersichtlich, die Visualisierung immer zweiteilig, einmal als Text und einmal als Flipchartdarstellung, die Durchführungsanweisungen (Settings) sind gut verständlich und nachvollziehbar.
Bernd Höcker (www.hoeckernetworks.de)

Komplettpaket ... eine wertvolle Hilfe für alle die Soft Skill Trainings für Projektleiter durchführen wollen oder müssen.
Das Buch ist verständlich geschrieben und hat einen klaren Aufbau. (...) gibt dem Trainer ein umfangreiches Trainingsmaterial an die Hand. Dazu gehören: Trainer Inputs, Diskussionen, Rollenspielen und Selbstreflexionen. Die Trainingseinheiten sind so konzipiert, dass sie den Teilnehmer viel Raum zum Üben und Ausprobieren lassen. Die Autorin beschreibt dazu Feedbackeinheiten, Gruppenübungen, Triadengespräche und Fallarbeiten.
Dr. Tomas Bohinc (www.bohinc.de) in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Sabine Niodusch

Autorenportrait

Sabine Niodusch
Diplom-Informatikerin, Weiterbildungen in Organisationsentwicklung, Prozessberatung, systemischer Organisationsberatung und systemischem Coaching, war nach ihrem Studium als Systemanalytikerin, Projektleiterin und Trainerin bei Unternehmensberatungen tätig. Seit 1991 arbeitet sie als freiberufliche Beraterin und Trainerin in IT-Projekten und als Autorin. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit bilden: Projektmanagement, soziale Kompetenz in Projekten, Coaching, Teamentwicklung, Begleiten von Veränderungsprozessen. Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben