Fit for Change

44 praxisbewährte Tools und Methoden im Change für Trainer, Moderatoren, Coaches und Change Manager

Anja Leão, Mathias Hofmann (Hrsg.)
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
3. Auflage 2012, 384 Seiten, kt., ISBN 978-3-936075-59-5
sofort lieferbar

Kompakte, in der betrieblichen Praxis nationaler und internationaler Unternehmen nutzbare Hilfestellung für die Bewältigung von Change-Projekten und -Prozessen. Die Tools sind nach Zeitaufwand, Reifegrad des Teams, Komplexität des Tools, Kontext oder erforderlicher Vorerfahrung des Beraters nachschlagbar.

Über das Buch

'Fit for Change' bietet eine kompakte, übersichtliche, in der unternehmerischen Praxis nutzbare Hilfestellung für das Change-Management. Mit diesen Tools arbeiten die Profis. 23 erfahrene Berater, Trainer und Coaches stellen ihr fachliches Know-how in der Begleitung von Change-Prozessen zur Verfügung: 44 praxiserprobte Methoden und Modelle

  • zur Analyse und Diagnose, Strategieentwicklung und Prozessplanung,
  • bei der Integration und Motivation der Beteiligten,
  • zur Zielentwicklung im Projektmanagement,
  • bei der Kommunikation im Unternehmen,
  • im Umgang mit Emotionen, mit Hemmnissen und Widerständen,
  • zur Konfliktklärung und Kulturentwicklung,
  • zur Gestaltung einer konstruktiven Feedback-Kultur,
  • zur Prozessbegleitung und zur Auswertung.

Ein 8-Phasen-Modell für Change-Prozesse ordnet die Tools: Zu jeder Phase eines Veränderungsprojektes werden verschiedene Methoden angeboten. Der Leser erhält passgenaue Werkzeuge zum aktiven Managen seiner Change-Prozesse. Nutzen Sie diese Tools in Planungsgruppen, in Workshops, Projekten und bei der Kommunikation in Change-Prozessen, lassen Sie sich von Kollegen zu neuen Ideen inspirieren. Gewinnen Sie als Manager Einblick in die methodische Vorgehensweise der Trainer und Moderatoren und verbinden Sie diese mit Ihrer Strategie.

Die Autoren

Die Herausgeber haben Berater und Trainer zusammengeführt, die eine Haltung verbindet. Als Partner der Auftraggeber integrieren sie die Personen und Kompetenzen im Unternehmen für den Erfolg im Change:
Helmut Blauen-Barth, Kerstin Bongartz, Heinz-Peter Brenner, Peter Creutzfeldt, Dr. Martin Franz, Dr. Kai Haack, Mathias Hofmann, Rainer Hußmann, Philipp Jung, Anja Machado de Sousa Leão, Andreas Liebrecht, Christiaan Lorenzen, André Mersch, Reinhard Pleiner, Marie Ganier-Raymond, Paul Reuter, Heidrun Sass-Schreiber, Prof. Dr. Heiko Sinnhold, Dr. Frank Strikker, Heidrun Strikker, Kirsten Swyter, Gabriele Wegener, Christian Welker.

Inhaltsverzeichnis

Einführung
Change managen - 'Das richtige Tool im richtigen Moment'
Wie beginnen Change-Prozesse?
Das 8-Phasen-Change-Modell
Erkennungsmerkmale für die Phasen von Change-Prozessen im Unternehmen
Die zehn Prinzipien für erfolgreiche Change-Prozesse

Übersichtstabellen
Welches Tool passt zu welchen Themen besonders gut?
Welches Tool passt zu welcher Phase besonders gut?
Tool-Bewertung

Die Tools in den Phasen
Phase 0: Strategische Planungsphase des Change

  • Die Sicht der Umwelt
  • Elektrozaun - Veränderung erleben
  • Nachbarschaftshilfe
  • Stakeholderanalyse
  • Steuerungsgruppe
  • Survey-Feedback
Phase 1: Überraschungs- und Thematisierungsphase
  • Change-Marketing: Gib dem Kind einen Namen!
  • Coach the Change
  • TOP-BOTTOM - Change-Interviews strategisch platzieren
  • Kleine Herzen - große Herzen
  • Spieglein - Spieglein, Projektspiegel
Phase 2: Verneinungs- und Positionierungsphase
  • Die Change-Werkstatt
  • Das schätze ich an Denen
  • Hausputz
  • Talking Cure - Kommunikation mit Kritikern
  • TOP-BOTTOM - Tischgespräche
  • TOP-BOTTOM-KOMPAKT – Change-Workshop
Phase 3: Rationale Akzeptanzphase
  • Des Schneiders neue Kleider
  • Die Folgen der Reihe
  • Ich packe in meinen Koffer
  • Impulsionen
  • Teamtacho
  • Widerstände wandeln
Phase 4: Emotionale Akzeptanzphase
  • Bäumchen wechsel' Dich
  • Change-Kultur
  • Der Baum als Ratgeber im Veränderungsprozess
  • Der Rat der Weisen
  • Die Tagesschau
  • Wo stehe ich, was tue ich? Das 8-Phasen-Change-Modell als Wegweiser!
Phase 5: Test- und Ausprobierphase
  • Andre Länder, andre Sitten
  • Change the Game(tm) I - Das „Management innerer Zustände'
  • Roadmap for Change
  • TeamProfiler
  • Zurück zu den Wurzeln der Motivation
Phase 6: Erkenntnisphase
  • Change-Theater und Beste Praxis
  • Change the Game(tm) II - Fokussierte Aufmerksamkeit
  • Gut aufgestellt
  • Open Space
  • Wie sagen's die, die das Sagen haben?
Phase 7: Integrations- und Konsolidierungsphase
  • Alle Teile des Ganzen bilden das Ganze
  • Change-Guide
  • Policy Deployment
  • 3-S-Szenario: Spiegel, Scorecard und Strategie
  • Stabilitätsmanagement in Veränderungsprozessen

Leser- und Pressestimmen


Der Kauf des Buches ist eine sehr lohnende Investition ...
Das Buch umfasst im Kern ein 8-Phasen-Modell für Change-Prozesse. Eine 'Autorenübersicht' und ein 'Literaturverzeichnis' runden das überaus gelungene Buch ab, dessen Übersichtstabellen die Zuordnung von Tools zu Themen und zu Phasen des Changeprozesses sehr erleichtern.
Allen, die auf der Suche sind nach einer praxistauglichen und zugleich theoretisch fundierten Darstellung bewährter Vorgehensweisen zur Steuerung von Veränderungsprozessen, sind diese beiden rundherum gelungenen Bücher uneingeschränkt zu empfehlen.
Rezension in SEM/Radar 8.Jg., 01/2009, Seite 173

Fazit: Eine echte Empfehlung fürs Managen von Change!
Den Autoren ein herzliches Danke für das übersichtliche, klar strukturierte und beschriebene Werk. Ich blättere mit viel Freude und Neugier quer durch das Buch und lasse mich inspirieren. br> Christian Berndt in tzi unternehmen

'Fit for Change' ist eine kompakte in der betrieblichen Praxis nutzbare Hilfestellung für die Bewältigung von Change-Projekten und -Prozessen.
Von der Analyse und Diagnose, Strategieentwicklung und Prozessplanung bis hin zur Gestaltung einer konstruktiven Feedback-Kultur und konkreten Prozessbegleitung finden auch Leser mit geringerer Erfahrung mit komplexen Change-Prozessen konkrete Anleitungen und detaillierte Beschreibungen, die mit fachlichen Inputs zu den jeweiligen Change-Phasen angereichert sind.
Rezension im Genossenschafts-Kurier, Ausg. 2/2008

Dieses Buch ist ein hervorragendes Praxisbuch zur Begleitung von Change-Prozessen.
Sehr klar strukturiert, einfach sich zurecht zu finden, kleine, aber feine Tools wie auch sehr komplexe, langfristig umsetzbare Begleitwerkzeuge für Veränderungsprozesse. Alle Tools sind sehr verständlich geschrieben, die Struktur hilft, sich in jedem Tool gut zurecht zu finden. Ganz klasse fand ich auch die zu vielen Tools ergänzend angebotenen Arbeitsblätter zum Downloaden und die Theorieartikel zum Buch im Internet.
Sylvia Keidel, Leserrezension für www.amazon.de, fünf von fünf möglichen Sternen

Sehr praktisch ist die Möglichkeit Vertiefungsartikel und auch Arbeitsblätter zu einzelnen Methoden aus dem Internet herunterzuladen.
Die AutorInnen weisen auch immer wieder daraufhin, dass Methodenkenntnis alleine nicht reicht, sondern Beratungskompetenz und -erfahrung in und mit Organisationen Voraussetzung ist. Personen, die den Change von Organisationen unterstützen, werden von dem Buch profitieren.
Dr. Alfred Fellinger, Vorsitzender work@education, für www.gpa-djp.at

Ein Praxisbuch, das eine echte Hilfe für jeden darstellt, der Verantwortung für Veränderungsprozesse trägt.
Den Herausgebern ist auf überzeugend anschauliche Weise gelungen, komplexen Veränderungsprozessen Methoden und Modelle zuzuordnen, mit denen jede einzelne Phase eines Veränderungsprojektes wirkungsvoll gestaltet werden kann. Eine Übersicht, aus der hervorgeht, welche Methode zu welchem Thema und zu welcher Phase besonders gut passt, erleichtert die Orientierung.
Walter Braun in Rasche Nachrichten, Ausgabe 3/2007

Ein großer Pluspunkt des Buches ist, dass im Gegensatz zu vielen Methodensammlungen die vorgestellten Tools durch einen roten Faden verbunden sind.
Dieser wird durch ein psychologisches Modell der Veränderung gebildet, nach dem sich Change-Prozesse in Unternehmen in acht Phasen unterteilen lassen. (...) Hilfreich für die Anwendungen der Methoden sind die Erfahrungsberichte der Autoren. Sehr anschaulich schildern diese, wie und mit welchem Effekt sie die Methoden in Change-Prozessen von großen und kleinen Unternehmen und Behörden eingesetzt haben. Ebenfalls nützlich: Im Internet können Vorlagen für die einzelnen Übungen heruntergeladen werden.
Hubert Kuhn in Training aktuell, 8/2007

... sehr übersichtliche, gut strukturierte und klar geschriebene Methodensammlung.
Die Methoden sind in der Regel knapp und gut verständlich dargestellt und können von erfahrenen Beratern oder Moderatoren durchgeführt werden. Das Zurechtfinden in der Methodensammlung wird übrigens durch einen einführenden Teil über 'Das 8-Phasen-Change-Modell' sehr erleichtert. Hier stellen die Autoren ihre Version einer typischen Change-Kurve dar und nutzen diese zur Unterteilung und Strukturierung des Buches in die acht Phasen des Change Management Prozesses. Darauf aufbauend gibt es verschiedene Übersichten und Erläuterungen zur Zuordnung von Methoden zu den verschiedenen Phasen. So ist es jedem Leser schnell möglich, das richtige Tool für seine Fragestellung zu finden.
Jörg Middendorf, Rezensent auf www.mwonline.de, drei von drei möglichen Sternen

Das Buch ist besonders hilfreich für Menschen, die solche Veränderungsprozesse als Personalentwickler oder als Trainer, Berater oder Coach begleiten.
Nach einer kurzen Einführung in die Thematik und einer Auflistung von Übersichtstabellen werden acht Phasen des Change-Prozesses detailliert und praxisorientiert mit den entsprechenden Werkzeugen vorgestellt.
Arthur Thömmes, Rezensent für www.lehrerbibliothek.de

... ein Praxisbuch, so wie man es sich wünscht.
Viele praktische Anregungen, die klar beschrieben und übersichtlich angeordnet sind. Sie helfen dem Praktiker Change Prozesse effektiver und effizienter zu begleiten und sie zum Erfolg zu führen.
Adolf Predmerski, Leserrezension für www.amazon.de, fünf von fünf möglichen Sternen

Im Verlag managerSeminare ist ein gut geschriebenes und überzeugend praxisbezogenes Werk erschienen, das mit 44 Tools und Methoden das Prädikat sehr wertvoll verdient.
Prof. Dr.-Ing. Nicolas P. Sokianos, GfPMagazin, September 2007

Digitale Ressource zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Arbeitsmittel als Word-Datei (31 Seiten)

Anja Leão

Autorenportrait (Herausgeber)

Anja Leão
Dipl.-Kauffrau (Univ. Köln), ang. Dipl. Fam. Therap. (University Melbourne), NLP-Master, Reiki Master Teacher, seit 1993 Personalentwicklerin, Trainerin und Coach, langjährige Führungsverantwortung Personal- und Organisationsentwicklung national und international bei GKN und Ford. Ihre Schwerpunkte sind Einzel-, Team- und Business Coaching, langfristige Begleitung von PE-& OE-Projekten, Visions- Strategie- und Innovationsprozessen, Potentialförderung, Multiplikatorenausbildungen, verheiratet, 2 Söhne, Buchautorin, internationale Kinderhilfsprojekte. Kontakt: Homepage der Herausgeberin
Mathias Hofmann

Autorenportrait (Herausgeber)

Mathias Hofmann
geboren 1959. Dipl.-Pädagoge, Master of Business Consulting, Gestaltberater (FPI) und Coach (EASC). Geschäftsführender Gesellschafter der SHS CONSULT GmbH seit 2002. Schwerpunkte in Beratung, Prozessbegleitung und Training: Change Management, Projekt- und Prozessmanagement, Führung und Teamentwicklung, Konfliktmanagement. Kontakt: Homepage des Herausgebers
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben