Die Gruppenbändiger

Störungen gezielt überwinden, Gruppen souverän leiten

Sabine Venske-Heß
29,95 EUR für Abonnent/innen von managerSeminare
in den Warenkorb
2012, DVD, ca. 26 Minuten Laufzeit, Bonus: Merkkarten als Online-Download
Produzent: tsm-video
50% Ermäßigung für Abonnenten von managerSeminare
sofort lieferbar

Trainingsfilm zur Darstellung von herausfordernden Gruppensituationen und ihrem souveränen Umgang. Die dargestellten Filmausschnitte sind zur Präsentation im Seminarkontext vorgesehen. In der Ausgangssituation erlebt eine Führungskraft einen verbalen Angriff in einer Teamsitzung, dem sie nicht adäquat begegnen kann. Daher geht sie auf die Suche nach dem Geheimnis des 'Gruppenbändigens'. Sie diskutiert in einem Kreis erfahrener Gruppenleiter, welche derartigen Situationen es gibt und wie sie zielführend gelöst werden können. In den folgenden Szenen zeigen eine Fachtrainerin, ein Verhaltenstrainer und eine Lehrerin den gelungenen Umgang mit herausfordernden Momenten in Gruppen. Der 'Diskussionskreis' reflektiert das Vorgehen sowie hilfreiche innere Haltungen, sodass die Führungskraft diese Ideen auf ihre eigenen Gruppensituationen übertragen kann. Entsprechend gestärkt begegnet sie kritischen Situationen künftig mit viel mehr Gelassenheit. Service: Käufer des Films haben Downloadzugriff auf 20 Merkkarten zur Vertiefung der Lerninhalte.

Über den Film

Die Trainings-DVD 'Die Gruppenbändiger' veranschaulicht in lebendigen Szenen, wie sich Menschen vor Gruppen verhalten und diese gut leiten können. Dabei zeigen vielfältige Situationen auf, wie man am besten mit Störungen umgeht. Als Verhaltens- oder Fachtrainer, als Referent bei Großveranstaltungen und auch als Lehrer lernen Sie, gelassen und zielführend mit außergewöhnlichen Situationen oder Störungen in Gruppen umzugehen.

Dabei greifen Sie auf eine hilfreiche Einstellung zu den Situationen und Personen zurück und wenden pfiffige Methoden zur Prophylaxe und zur Behandlung von Störungen an:

  • Sie leben die Haltung 'Menschen tun etwas nicht gegen mich, sondern für ihren eigenen Nutzen', indem Sie neugierig nach diesem Nutzen Ausschau halten.
  • Sie spiegeln anderen den Wert Ihres Verhaltens, auch wenn dieses Verhalten vermeintlich negativ ist.
  • Rückmeldungen geben Sie zum Verhalten einer Person, nicht zur Person selbst.
  • Sie reflektieren liebevoll-kritisch Ihren eigenen Anteil am Geschehen in der Gruppe und ziehen Konsequenzen für Ihre Weiterentwicklung.
  • Ihre (Seminar-)Inhalte sind Angebote. Die Teilnehmer entscheiden, ob sie diese Vorschläge annehmen oder nicht.
  • Wenn eine Störung das Erreichen des Ziels der Gruppe behindert, setzen Sie klare Grenzen und leben diese konsequent.
  • Zur Vorbeugung von Störungen vereinbaren Sie zu Beginn eines Gruppenprozesses Regeln.
  • Deren Einhaltung setzen Sie humorvoll und klar durch oder stellen die Neuformulierung der Regeln zur Diskussion.


Die dargestellten Filmausschnitte eigenen sich zur Präsentation im Seminarkontext.

Inhalte

  • Handy, Laptop & Co - Störungen reduzieren
  • Prävention - 'Verträge' mit Gruppen und Vielredner einfangen
  • Chef an Bord - Hierarchieunterschiede und Entscheidungswege klären
  • Hohe Emotionswellen - Aggressionen schlichten
  • Das große Schweigen - unfreiwillig Anwesenden begegnen
  • Verbale Attacken gegen die Gruppenleitung - was tun?
  • Verbale Attacken - hinter die Worte hören und umformulieren
  • Die Gruppenbändiger fassen zusammen
  • Alle mir nach - Stimmungsmacher im Zaum halten
  • Nein, nein, nein - 'Besserwisser' und Methodendiskussion
  • Die Gruppenbändiger fassen nochmal zusammen

Leser- und Pressestimmen

TA-Fazit: Ein ansprechender Trainingsfilm mit sehr guter inhaltlicher Hilfestellung, der zu Seminarzwecken eingesetzt werden kann.
Martina Cyriax, Rezensentin in 'Training aktuell', heft Juli 2012

Die Kapitel sind als Clip einzeln abspielbar und so jederzeit auch als Didaktikelement in ein bestehendes Seminarkonzept integrierbar.
Walter Braun, Rezensent in den Rasche Nachrichten, Ausgabe 2/2012

Die Trainings-DVD bietet unterschiedliche Gruppen-Szenen, mit deren Hilfe die Leitungs- und Moderationskompetenz zielführend und anschaulich geschult werden kann.
Arthur Thömmes, Rezensent auf www.lehrerbibliothek.de

Sie sind als Führungskraft oder Trainer unterwegs, Sie müssen Gruppen leiten und erfahren regelmäßig die ganz gewöhnlichen schwierigen Situationen. Die DVD 'Die Gruppenbändiger' von managerSeminare zeigt eindrucksvoll, wie man als Gruppenleiter reagieren kann. Mit einfachen, schnell zu lernenden Regeln lassen sich all diese Stolpersteine im Lern- und Leitungsprozess gut in den Griff bekommen. Die Tipps können auch Trainern und Lehrenden, die schon länger im Geschäft sind helfen, alle Situationen souverän zu meistern, selbst auf die Souveränität der Stimme wird eingegangen. Empfehlenswert ist hier auch wie im Film angedeutet, eine Liste von Reaktionsmöglichkeiten zu erstellen oder auf die 20 Merkkarten zur Vertiefung der Lerninhalte zuzugreifen. Sie werden mitgeliefert.
Dr. Bettina Fieber in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Wer als Führungskraft eine Teamsitzung leitet, steht vor der gleichen Herausforderung wie Seminarleiter oder Lehrer. Eine neue DVD aus dem Verlag managerSminare gibt praktische Tipps, wie man häufigen Problemen aus dem Weg geht und die Gruppe 'bändigt'. Auf der DVD werden die Methoden und Ansätze erfahrener Gruppenleiter erklärt.
Rezension auf www.therapie-online

Sie trainieren oft vor und mit Gruppen? Dann kennen Sie vielleicht das Problem: Sie haben sich gut und lange auf alles vorbereitet und dann das: Irgendwie beschleicht Sie das Gefühl, dass Ihnen die Gruppe bald aus dem Ruder gerät. Nun sind nicht Ihre Fachkenntnisse gefragt, sondern Ihr Wissen über den Umgang mit Gruppen. Sonst kann es nämlich passieren, dass sich ein harmloser Seitenplausch mit dem Sitznachbar in der Besprechung hochschaukelt. Und das wollen Sie doch sicher nicht, oder? Auf der DVD wird ein ganz authentischer Fall dargestellt, bei dem die Führungskraft wirklich keine gute Figur macht und überhaupt nicht souverän reagiert. In den folgenden Szenen zeigen eine Fachtrainerin, ein Verhaltenstrainer und eine Lehrerin den gelungenen Umgang mit herausfordernden Momenten in Gruppen. Der 'Diskussionskreis' reflektiert das Vorgehen sowie hilfreiche innere Haltungen, sodass die Führungskraft diese Ideen auf ihre eigenen Gruppensituationen übertragen kann. Das Ganze ist von Autorin Sabine Heß und dem Produzenten Thomas Schneider von tsm-video sehr gut aufbereitet und hervorragend dargestellt im Video mit sehr guter Aufnahmequalität.
Henri Apell in seiner Rezension auf www.coach-im-netz.de und auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressource zum Video


Als KäuferIn des Videos können Sie folgende Download-Ressource mithilfe des entsprechenden Links abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Merkkarten

Sabine Venske-Heß

Autorenportrait

Sabine Venske-Heß
Trainerin (seit 1989), Rednerin und Coach. Jg. 1967, heute Inhaberin BRIDGEHOUSE TrainingsArt, 'von Hause aus' Bankfachwirtin. Sie arbeitet hauptsächlich mit TrainerInnen und AusbilderInnen, leitet die Trainerausbildung der BRIDGEHOUSE-Trainer-Academy. Und entwickelt und begleitet individuell zugeschnittene Maßnahmen in Unternehmen wie z.B. Bertelsmann oder Zalando. Mehrfach wurden ihre Arbeiten ausgezeichnet (BDVT und ATD). Als zertifizierte Trainerin dta und BDVT, systemische Beraterin, NLP-Coach und -Trainerin sowie Consultant für das Language and Behaviour Profile lebt Sabine Venske-Heß seit 2007 ihre Experimentierfreude beim Improvisationstheater aus. Nicht nur bei Großgruppen nutzt sie ihre Erkenntnisse aus dem Story Telling Retreat mit Dough Stevenson und wurde 2008 als Rednerin in die German Speakers Association aufgenommen. In weiteren Rollen ist sie Mutter zweier Jungs, Läuferin und Musikliebende. Kontakt: Zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben