Das LEHRbuch - Neuauflage

Trainerwissen auf den Punkt gebracht

Jörg A. Wendorff
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
4. Auflage 2021, 336 Seiten, kt, ISBN 978-3-936075-89-2
sofort lieferbar

Grundlagenwerk für Business-Trainer und andere lehrende Berufe. Wertvoller Input zu Planung, Gestaltung, Evaluation und Nachbereitung von Seminaren. Mit diesem Buch können Sie einschätzen, wie effektiv Ihre Lehrangebote überhaupt sind.

Über das Buch

Gute Lehre ist oft Glückssache. Die meisten Seminarleiter erarbeiten sich ihre Didaktik und Methodik durch „Learning by Doing“. Zu Beginn ihrer Lehrtätigkeit nehmen sich viele von ihnen gewöhnlich nicht die Zeit, sich tief in die Planung und Gestaltung ihrer Fortbildungsveranstaltungen einzuarbeiten - meist, weil sie diese Tätigkeit neben ihrer eigentlichen Arbeit durchführen. Zudem fehlt es in vielen Berufsfeldern an geeigneten didaktischen Fortbildungsangeboten. Lehren zu lernen wird damit zu einem langwierigen Prozess von Versuch und Erfolg beziehungsweise auch Misserfolg. Und selbst nach vielen Jahren der Praxis sind Trainer oftmals noch unsicher, wie effektiv ihre Lehrangebote überhaupt sind.

Wenn Sie sich in einer ähnlichen Lage befinden, erwarten Sie sicherlich von einem Lehrbuch direkt anwendbare Praxistipps, die Ihnen die notwendige Sicherheit für die Ausübung Ihrer anspruchsvollen Tätigkeit geben. Dieses LEHRbuch bietet Ihnen deshalb eine Fülle konkreter, theoretisch fundierter Handlungsempfehlungen für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungsveranstaltungen. Das Buch ist in einem veranschaulichenden Sprachstil geschrieben und verzichtet für ein besseres Leseverständnis, soweit wie möglich, auf pädagogische Fachsprache.

Für wen wird dieses Buch interessant sein?

  • Für Lehranfänger
    Sie sind erfolgreich in Ihrem Beruf und wurden im Laufe der Zeit zu einem Spezialist in Ihrem Fachgebiet. Ihre Vorgesetzten oder Sie selbst wünschen sich, dass Sie Ihr Wissen an andere Personen weitergeben, indem Sie dazu Seminare anbieten. Sie möchten sich vorher fundiert informieren, wie Sie diese Veranstaltungen zielgerichtet planen und effektiv durchführen können. In diesem Fall ist das Buch für Sie geeignet, denn Sie erhalten einen Leitfaden für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminarveranstaltungen.

  • Für Lehrende mit einiger Praxiserfahrung
    Sie haben bereits Lehrerfahrung, und in der Regel verlaufen Ihre Veranstaltungen erfolgreich. Da Sie sich Ihr didaktisch-methodisches Wissen überwiegend in Form von Praxiserfahrung selbst erarbeitet haben, verspüren Sie eine gewisse Unsicherheit, ob Sie alles richtig machen. In diesem Fall ist das Buch für Sie geeignet, einerseits als Bestätigung Ihres im Laufe der Zeit gewachsenen Erfahrungsschatzes und andererseits als Anregung für weitere Verbesserungen Ihrer Lehre.

Was können Sie erwarten?
  • Ihr roter Faden durch die Thematik des Lehrens
    Die präsentierten Themen geben Ihnen einen guten Überblick über die Gesamtthematik der Lehre. Gleichzeitig ermöglicht Ihnen der systematische Aufbau des Buches, schnell spezielle Informationen zu den unterschiedlichen Lehrthemen zu finden. Das LEHRbuch dient Ihnen so als „Roter Faden“ durch die Thematik des professionellen Lehrens und ermöglicht Ihnen, Ihre Veranstaltungen zielgerichtet zu planen und strukturiert durchzuführen.

  • Optimierung Ihrer eigenen Lehrfertigkeiten
    Das LEHRbuch regt zu einer kreativen und methodisch vielseitigen Lehre an. Sie finden hierfür eine Vielfalt von Praxistipps und Beispielen. Die Vielfalt der vorgestellten Lehrtipps unterstützt Sie bei der fachlichen Weiterentwicklung und Professionalisierung Ihrer Lehrtätigkeiten.

Inhaltsverzeichnis

Der Seminarleiter

  • Wichtige Kompetenzen
  • Lehrstile
  • Angst in der Lehre - Der selbstsichere Umgang mit Lampenfieber und Kritik
  • Effektiv präsentieren im Seminar

Die Teilnehmer
  • Das Lernen Erwachsener unterstützen
  • Motivation der Teilnehmer fördern
  • Mit den Teilnehmern kommunizieren
  • Gruppen leiten in Abhängigkeit von der Gruppendynamik
  • Stolpersteine im Seminar überwinden

Zielgerichtete Planung einer Veranstaltung
  • Eine Lehreinheit planen
  • Was zur Vorbereitung noch dazugehört
  • Pausen gestalten
  • Den Seminarraum vorbereiten
  • Teilnehmerunterlagen erstellen
  • Übungsaufgaben erstellen und durchführen

Die Durchführung einer Veranstaltung
  • Phasen einer Seminardurchführung
  • Methoden für die Lehre
  • Großgruppen aktivieren
  • Medien gestalten und einsetzen
  • E-Learning zur Ergänzung des Trainings

Qualitätssicherung und Seminarnachbereitung
  • Transferfördernde Maßnahmen
  • Zwischenfeedback, Seminar-Evaluation und Transfer-Evaluation
  • Das Seminar nachbereiten

Leser- und Pressestimmen


... strukturierter Aufbau ... gut verständlicher Schreibstil ... sehr empfehlenswert
Immer mehr Führungskräfte und Mitarbeiter sind gefordert, ihr Wissen mit anderen zu teilen und Lernformate und Lehrveranstaltungen im beruflichen Alltag zu organisieren. Diese Personen haben nur selten eine fundierte Qualifizierung in der Konzeption und Umsetzung von Lernformaten und können von diesem Buch sehr profitieren. Die dargestellten 'Basics' sind so nachvollziehbar aufbereitet, dass eine Nutzung auch durch wenig Vorqualifizierte möglich und sinnvoll ist.
Dr. Frank Edelkraut (www.edelkraut.net) auf dem Fachportal MWonline und im MWonline Newsletter 811 vom 16.04.2015, Bewertung: drei von drei möglichen Sternen

'Das LEHRbuch' ist für Lehranfänger/innen und praxiserfahrene Trainerinnen und Trainer gleichermaßen geeignet.
Konkrete Handlungsempfehlungen zur zielgerichteten Planung, strukturierten Durchführung und Nachbereitung von Seminaren machen das Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk.(...)Der einfache und leicht verständliche Schreibstil des Autores bietet eine angenehme Abwechslung zur klassischen pädagogischen Fachliteratur.
Friederike Heinecke in ihrer Rezension auf dem Blog des Zentrums für Hochschul- und Weiterbildung (ZHW) BASISQualifikation der Uni Hamburg

... ist ein praxisorientiertes Grundlagenwerk für Trainer, Gruppenleiter und weiter lehrende Berufe, bietet wertvollen Input über Planung, Gestaltung, Evalution und Nachbereitung von Seminaren und Kursen.
Der Kauf dieses Buches ist eine lohnenswerte Investition für Dozierende und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, insbesondere wenn sie in den Seminarmarkt einsteigen möchten und nach konkreten, theoretisch fundierten Handlungsempfehlungen für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungsveranstaltungen suchen
Dr. Falko Wilms in SEM/Radar, unter Neuerscheinungen, 02/2009, S.131

Das Buch wird dem Untertitel 'Trainerwissen auf den Punkt gebracht' gerecht,
... denn viele weitere Formeln, Tipps und Faustregeln stecken darin. Und ganz gemäß der Philosophie des aktivierenden Lernens werden die Leser immer wieder mit Übungen und Denkaufträgen aktiv eingebunden. So dass die Chance steigt, dass das Gelesene in der Praxis genutzt wird.
Der Band ist nicht nur Anfängern zu empfehlen. Auch alte Hasen finden in dem gut strukturierten und leicht verständlich geschriebenen Buch Ideen und Anregungen zu allen Themen rund um Seminar und Training - und bestimmt noch fünf Ansätze zur Verbesserung der Qualität der eigenen Arbeit.
Rezension in der WEITERBILDUNG-ZEITSCHRIFT/Literaturschau, 1/2010 S.45

Mit seinem LEHRbuch legt Jörg Wendorff einen flüssig geschriebenen Leitfaden für die Praxis vor, der diesem Anspruch in jeder Beziehung gerecht wird.
In anschaulicher Sprache bietet er eine Fülle hilfreicher Tipps und Anregungen für den Seminaralltag, die Trainerwissen in der Tat 'auf den Punkt' bringen. Das Buch besticht durch einen durchgängig systematischen Aufbau aller Kapitel, die jeweils mit kommentierten Literaturverweisen abgeschlossen werden. Die originellen Piktogramme, Grafiken und Bilder fördern das Lesevergnügen ebenso wie eine angenehme Typografie. Sehr hilfreich für Anfänger, nützliche Lektüre auch für den erfahrenen Seminarleiter.
Helmut Fischer, Rezensent in Training aktuell, Ausg. 09/2009

Fazit: Dieses Buch hat das Zeug zum Klassiker! Warten Sie nicht, bis Ihnen unzufriedene Seminarteilnehmer dieses Buch schenken - kaufen Sie es selbst.
Ganz besonders angenehm ist, dass der Autor Jörg Wendorff die Medizin, die er anderen verabreicht, selbst geschluckt hat: er bringt sein Wissen hoch professionell an seine Leser; das Buch liest sich locker-leicht ohne seicht zu sein und es ist didaktisch hervorragend aufgebaut. Es lässt sich ebenso gut linear wie selektiv lesen. Der/die LeserIn findet Informationen zu allen relevanten Aspekten rund um Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Trainings; dazu viel Wissenswertes über die eigene Rolle und den Umgang mit Seminarteilnehmern.
Kerstin Friedrich, Rezensentin für www.amazon.de, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie folgende Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Feedback-Bogen I
  • Feedback-Bogen II

Jörg A. Wendorff

Autorenportrait

Jörg A. Wendorff
Rettungsdienstausbilder, Diplompädagoge und ausgebildeter Trainer, kam 1994 durch Lehrtätigkeiten im notfallmedizinischen Bereich auf den Geschmack, sich intensiv mit dem Thema des Lernens und Lehrens Erwachsener zu beschäftigen. Nach dem Studium der Erwachsenbildung an der Universität Münster arbeitete er mehrere Jahre lang bei Neuland & Partner in Fulda als angestellter Trainer mit den Seminarschwerpunkten Moderation, Präsentation und Train-the-Trainer.

Begleitend zu seiner Trainertätigkeit promovierte er an der Universität Marburg zum Thema E-Learning. Nach einem Semester Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Universität Klagenfurt/Kärnten begann er im Jahr 2004 das Fortbildungszentrum Hochschullehre der vier nordbayerischen Universitäten mit Sitz in Nürnberg aufzubauen. Seine Aufgaben hierbei waren das Organisieren und Durchführen hochschuldidaktischer Fortbildungen für Lehrende an den Hochschulen. Das Zentrum leitete er bis Ende des Jahres 2008. Seit 2009 arbeitet er wieder als Trainer in der Wirtschaft mit einer Spezialisierung im Train-the-Trainer-Bereich. Kontakt: Kontakt zum Autor
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben