Buch Mängelexemplar: Interkulturelles Coaching

Mängelexemplar: Interkulturelles Coaching

Coaching-Tools für 17 Kulturkreise

Julia Milner, Ronald Franke
 
in den Warenkorb
Mängelexemplar: 60% günstiger als Ladenpreis (29,90 EUR). Nur, solange Vorrat reicht, Umtausch ausgeschlossen
sofort lieferbar

Inwieweit ist unser westlich geprägtes Coaching-Konzept interkulturell anwendbar? Experten widmen sich dieser Frage für insgesamt 17 verschiedene Kulturkreise. Sie erhalten dabei einen vergleichenden Einblick in die Coaching-Praxis verschiedener Länder. Vorgestellt werden Ihnen dabei praxistaugliche Coaching-Tools sowie ein Fallbeispiel. Dabei werden auch die typischen kritischen Aspekte beleuchtet.

Leicht angestoßene Ware zum Sonderpreis. Nur, solange Vorrat reicht, Umtausch ausgeschlossen.


In dem Buch sind Coaching-Experten aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen vertreten (Arabische Länder, Argentinien, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Polen, Rumänien, Schweiz, Südosteuropa, Türkei, UK, USA). Die Autoren haben entweder vor Ort Klienten gecoacht oder arbeiten in Deutschland mit Coachees aus den jeweiligen Kulturräumen zusammen.

Aufbau der Beiträge

Teil 1: Angaben zum Thema Coaching im jeweiligen Kulturraum
Lesen Sie, wie verbreitet Coaching im jeweiligen Kulturkreis ist, für welche Anlässe Coaching dort eingesetzt wird und in welchen Bereichen das klassische Grundkonzept von Coaching angepasst werden muss, um erfolgreich coachen zu können.

Teil 2: Coaching-Tools, die im jeweiligen Kulturkreis gut funktionieren
Im zweiten Teil werden Coaching-Tools beschrieben, die erfahrungsgemäß im jeweiligen Kulturkreis gut funktionieren bzw. mit denen die Autoren in ihrer Coaching-Praxis positive Erfahrungen gemacht haben.

Teil 3: Coaching-Tools, die im jeweiligen Kulturkreis nicht ohne weiteres funktionieren
Im dritten Teil gehen die Autoren auf Coaching-Tools ein, die im jeweiligen Kulturkreis mit Vorsicht zu genießen sind. Es wird begründet, warum dieses Tool im Kulturkreis eher nicht gut funktioniert und Lösungsoptionen und/oder Alternativen angeboten.

Teil 4: Konkrete Hilfestellungen für Coaching in den unterschiedlichen Kulturkreisen
In diesem Teil beschreiben die Autoren konkrete Tipps, die sie einem Coach geben würden, der zum ersten Mal mit Klienten aus dem jeweiligen Kulturkreis arbeitet.

Teil 5: Über die Autorinnen und Autoren
Im letzten Teil des Kapitels erzählen die Autoren über sich, ihren Hintergrund, in welchem Kontext und zu welchen Schwerpunkten sie im jeweiligen Kulturkreis mit Klienten arbeiten.

Julia Milner

Autorenportrait

Julia Milner
Dr. Julia Milner arbeitet international als Business Coach und Consultant. Sie hat an renommierten Universitäten in Australien und Deutschland Lehraufträge im Bereich Business Coaching, Führung und Kommunikation inne und ist in mehrere Forschungsprojekte eingebunden. Dr. Milner hat auf internationalen Konferenzen präsentiert (u.a. Kanada, USA, Deutschland, Australien, Neu Seeland) und mehrfache Preise für ihre Arbeit erhalten, u.a. ist sie 2010 mit einem Deutschen Coaching Award ausgezeichnet worden. Dr. Milner hat mehrere Bücher, Artikel und Buchkapitel im Bereich Coaching veröffentlicht.
Ronald Franke

Autorenportrait

Ronald Franke
Dr. Franke ist Leiter des seit 2009 laufenden interkulturellen Forschungsprojekts „SmartGlobalizing“ an der Leuphana Universität Lüneburg. Er hat neben diversen Fachpublikationen im Themenfeld des interkulturellen Managements zwei Monografien veröffentlicht (zuletzt: „Interkulturelle Kompetenz im Global Business“) und hält Lehraufträge an verschiedenen Universitäten (Lüneburg, Hamburg, Osnabrück). Zudem ist Herr Franke Gründer und Geschäftsführer eines international agierenden Beratungsunternehmens, das u.a. interkulturelle Coachings, Trainings und Beratungsleistungen anbietet. Zu den Kunden gehören sowohl weltweit operierende Konzerne als auch international tätige mittelständische Unternehmen. Kontakt: zur Homepage
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben