Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !


 

Treffer 1-10 von 25  Seite: 1 2 3  weiter
Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers/managerseminare

Rollen Release

Serie Systemische Interventionen

Die beruflichen Anforderungen an Menschen ändern sich heute immer häufiger. Mit ihnen verändern sich dann auch die Erwartungen an sie - also ihre Rolle im beruflichen Kontext. Das kann für viel Unsicherheit sorgen und die Zusammenarbeit behindern. Mit dieser Intervention lässt es sich ändern. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers / managerSeminare, Bonn

Transparenz ist Trumpf

Serie Systemische Interventionen

Wenn es darum geht, den eigenen Arbeitsaufwand einzuschätzen, verzocken sich viele. Die Gefahr, sich zu über- oder die Aufgabe zu unterschätzen, ist groß. Diese Intervention soll helfen, zu realistischeren Einschätzungen zu kommen, ohne die Selbstorganisation nicht denkbar ist. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers/managerseminare

After Action Review

Serie Systemische Interventionen

Eine kritische Rückschau auf die geleistete Arbeit ist Voraussetzung dafür, dass aus eventuellen Fehlern gelernt wird. Dafür gibt es viele strukturierte Herangehensweisen. Eine weniger bekannte ist der After Action Review (AAR). Anja Wiggenhauser und Anna Dollinger stellen ihn vor. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers, www.managerseminare.de

Gemeinsam ent­scheiden lernen

Serie Systemische Interventionen

In komplexen Situationen lassen sich oft schwer Entscheidungen treffen, weil ein Einzelner nicht mehr alle Zusammenhänge überblicken kann. Dann ist es besser, die Entscheidungen systemisch anzugehen und sie zu vergemeinschaften, um unterschiedliche Perspektiven zu nutzen. Zum Beispiel mit der Pugh-Matrix, die sich im Seminar recht einfach erlebbar machen lässt. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers/managerseminare

Bürokratische Befreiung

Serie Systemische Interventionen

Regeln gibt es in allen Farben und Formen, offizielle wie in­offizielle - und sie haben eine Tendenz dazu, sich zu vermehren. Deshalb lohnt es sich, bisweilen das bestehende Regelwerk kritisch zu prüfen und auszudünnen. Das verschafft einem Team neue Bewegungsfreiheit. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers/managerSeminare, Bonn

Per strategischer Schleife zur Zukunft

Serie Systemische Interventionen

Die systemische Schleife ist ein grundlegendes Denk- und Prozessmodell für das systemische Arbeiten. Als solches eignet es sich auch sehr gut für die Entwicklung und Überprüfung der Unternehmensstrategie. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers/managerseminare

Autogrammjäger

Serie Systemische Interventionen

Was für den einen eine sinnvolle Kleinigkeit ist, bedeutet für den anderen vielleicht die totale Umstellung. Sich das zu vergegenwärtigen kann in Change-Prozessen äußerst sinnvoll sein. Mit dieser kurzen Aktivierung gelingt es spielerisch, zu verdeutlichen, dass die Wahrnehmung der Wirklichkeit individuell ebenso unterschiedlich ist, wie es die Menschen selbst sind. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Illustration: Lena Mayer

Eine Schiffsreise

Serie Systemische Interventionen

In der systemischen Arbeit spielen Metaphern eine große Rolle. Sie helfen, den Blick fürs größere Ganze zu öffnen, die Perspektive zu wechseln und Zusammenhänge zu erkennen. Das geht mit Storytelling. Noch besser aber funktioniert es, wenn Teilnehmer selbst mitspielen und sich zum Beispiel auf hohe See begeben - zumindest mental. mehr

Artikel Serie Systemische interventionen
© Maren Hamel / Visual Facilitators

Wir ziehen uns aus dem Sumpf

Serie Systemische interventionen

Sind die Herausforderungen groß oder die eigenen Möglichkeiten klein, reagieren viele Gruppen mit Resignation und fallen in eine Problem­trance. Diese systemische Intervention hilft ihnen, einen Ausweg zu finden. Und zwar mithilfe des Lügenbarons von Münchhausen, der - zumindest in seinen Erzählungen - gern das Unmögliche möglich gemacht hat. mehr

Artikel Serie Systemische Interventionen
© Markus Engelberger, www.visualfacilitators.com

Führung mit Magischen Dreiecken

Serie Systemische Interventionen

Die Übung 'Magische Dreiecke' macht systemisches Denken erlebbar und ist ein Klassiker der Veränderungsbegleitung. Anna Dollinger hat sie für den Einsatz in der Führungskräfte­entwicklung modifiziert. Das Ziel geht dabei über die reine Demonstration von existierenden Systemdynamiken deutlich hinaus. mehr

Treffer 1-10 von 25  Seite: 1 2 3  weiter
ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.