Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !


 

Treffer 1-5 von 5 
Artikel Serie Online-Coaching-Formate
© vector_v / Adobe Stock

Schön, Sie zu sehen!

Serie Online-Coaching-Formate

Von den verfügbaren Online-Coaching-Formaten kommt der Video-Chat einer Präsenz­sitzung wohl am nächsten - Coachs können ihre Coachees hören und sehen, die technischen Hürden sind eher klein. Dennoch hat das videogestützte Online-Coaching in Echtzeit noch mal ganz eigene Besonderheiten und Regeln. mehr

Artikel Diskussionen subtil lenken
© Pixabay / LTDatEHU

Die Mitschreiberin

Diskussionen subtil lenken

Ein Teamworkshop. Eigentlich ist alles geklärt und die Auftragslage eindeutig. Doch bei der Durchführung bemerkt die Moderatorin, dass doch noch etwas anderes unter der Oberfläche brodelt. Eine rege Diskussion entsteht. Wie nun spontan reagieren? Die Methode der begleitenden Visualisierung kann der Moderatorin helfen, die Diskussion subtil zu steuern, ohne direkt einzugreifen. mehr

Artikel Nachruf auf Marshall B. Rosenberg
© Crazytang/zokru/iStock.com

Ein Vorkämpfer für die Empathie

Nachruf auf Marshall B. Rosenberg

Wenige Modelle sind unter Weiterbildnern hierzulande so beliebt wie die Gewaltfreie Kommunikation (GFK). Ihr Begründer, Marshall B. Rosenberg, ist Februar 2015 im Alter von 80 Jahren gestorben. Training aktuell mit einer Darstellung seines Ansatzes und einer Würdigung seines Schaffens. mehr

Artikel Serie Train the Coach
© comstock

Neue Wege aus dem Schachmatt

Serie Train the Coach

Train-the-Coach-Übungen sollen Coachs unterstützen, die Kollegen ausbilden oder Manager fürs kollegiale Coaching fit machen. Sie helfen aber auch erfahrenen Beratern, ihre eigenen beruflichen Kompetenzen kritisch unter die Lupe zu nehmen. Mit der Übung 'Schachmatt-Sätze' zum Beispiel ihre Kommunikationsmuster. mehr

Anregende Hypothesen

Serie: Coachingfragen

Gute Coachingfragen holen den Klienten dort ab, wo er gerade steht und bringen ihn dorthin, wo er gerne wäre. Klassiker wie die lösungsorientierte Wunderfrage sind dafür gut geeignet. Im zweiten Teil der Serie 'Coachingfragen' erklärt Karriereberater Martin Wehrle, wie hypothetische Fragen noch aussehen können. mehr

Treffer 1-5 von 5 
ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren