491 Artikel gefunden
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers, managerSeminare, Bonn
Serie Systemische Interventionen

Teamgefüge in Balance

Ohne intensive Kooperation ist gute Arbeit in Teams nicht möglich. Leicht fällt sie aber längst nicht immer. Es braucht deshalb eine gute Balance zwischen den Bedürfnissen der Einzelpersonen und den Erfordernissen der Zusammenarbeit. Eine systemische Intervention hilft beim Austarieren. zum Artikel
Artikel Serie Methoden im Live-Online-Training © golubovy / iStock
Serie Methoden im Live-Online-Training

Antworten für Aufmerksamkeit

Beim Live-Online-Training ist eine der größten Herausforderungen, die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden zu halten: beim Thema und beim Geschehen auf dem Bildschirm. Eine Methode, mit der das auch in großen Gruppen gelingen kann, stellt Inga Geisler vor. zum Artikel
Artikel Organisationskultur reflektieren © Julia Culen
Organisationskultur reflektieren

Eine Matrix als Gesprächsgrundlage

Die Kultur eines Unternehmens kommt nicht von einer höheren Macht, sondern ist das Ergebnis klarer Motivationen und freiwilliger Entscheidungen. Trotzdem fällt es vielen schwer, über sie zu sprechen. Unternehmensberaterin Julia Culen hat deshalb eine Matrix entwickelt, die den Einstieg in Reflexion und Diskussion erleichtern soll. zum Artikel
Artikel Moderationsmethode © MicroStockHub/iStock.com
Moderationsmethode

Feedback ohne Runde

Häufig beurteilt zum Abschluss jeder zweite Teilnehmende den Workshop wie sein Vorredner. Wie derartige Feedbackrunden vermieden und Gruppen dazu motiviert werden, konstruktives und ehrliches Feedback abzugeben, erklärt Berater Dirk Bathen. zum Artikel
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers/managerseminare
Serie Systemische Interventionen

Rollen Release

Die beruflichen Anforderungen an Menschen ändern sich heute immer häufiger. Mit ihnen verändern sich dann auch die Erwartungen an sie - also ihre Rolle im beruflichen Kontext. Das kann für viel Unsicherheit sorgen und die Zusammenarbeit behindern. Mit dieser Intervention lässt es sich ändern. zum Artikel
Artikel Serie Methoden im Live-Online-Training © Sandra Bach @ graphicrecording.zone
Serie Methoden im Live-Online-Training

Ein fesselnder Einstieg

Die Möglichkeiten, sich während eines Live-Online-Trainings abzulenken, sind vielfältig: Mails bearbeiten, telefonieren oder Gespräche mit Kollegen führen. Für Trainerinnen und Trainer ist es deshalb umso wichtiger, die Teilnehmenden schon mit dem Einstieg ins Thema zu fesseln. Wie das mit zwei Methoden gelingen kann, erklärt Inga Geisler. zum Artikel
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers/managerseminare
Serie Systemische Interventionen

Die Vernetzungs­landkarte

Ziele lassen sich immer seltener alleine erreichen. Wer erfolgreich sein will, nutzt deshalb das System, dessen Teil er oder sie ist. Mit der Vernetzungslandkarte lässt es sich sichtbar machen: Es entsteht ein klares Bild aller Personen, die für neue Ideen und Projekte angesprochen werden können. zum Artikel
Artikel Serie Methoden im Live-Online-Training © sorbetto / iStock
Serie Methoden im Live-Online-Training

Runder Tisch am Bildschirm

Das Lernen im Virtual Classroom erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Lehrenden und Lernenden. Es lohnt sich also, den eigenen Methodenkoffer zielgerichtet etwas aufzustocken. Passende Interaktionen dafür soll unsere neue Serie liefern. In der ersten Folge: ein Spiel für die Kennenlern­phase. zum Artikel
Artikel Geschickt mit Vorurteilen aufräumen © TimArbaev/iStock.com
Geschickt mit Vorurteilen aufräumen

Die Albatros-Kultur

Vorurteile? Haben wir doch nicht! Um diese gängige Reaktion von Teams charmant zu umgehen, nutzen die beiden Team-Expertinnen Amelie Funcke und Gabriele Braemer die Geschichte der sogenannten Albatros-Kultur. Bei dieser Teamübung wird eine fremde Kultur beobachtet - und zwar ohne den Raum verlassen zu müssen. zum Artikel
Artikel Serie Business-Symbole © Johannes Sauer, managerSeminare
Serie Business-Symbole

Platz für Botschaften

Das letzte Symbol der Serie ist profan - aber enorm vielseitig: Das Preisschildchen kann man an alles hängen, was allein zu unspezifisch wirkt. Flipchart-Coach Johannes Sauer erklärt, wie in acht Schritten daraus eine eindeutige Botschaft wird. zum Artikel
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers/managerseminare
Serie Systemische Interventionen

Neue Spielregeln fürs Team

Das Formulieren von Spielregeln ist bewährte Praxis in Seminaren und Workshops. Schließlich verbessern sie die Zusammenarbeit, geben dem Trainingsprofi aber auch wertvolle Einblicke in die vorherrschende Gruppendynamik. Einen neuen Ansatz dafür stellt Anja Wiggenhauser vor - inklusive alternativem Brainstorming und Rotationsmethode. zum Artikel
Artikel Lösungsorientierung © Photocase
Lösungsorientierung

Willkommen Problem!

In Beratung, Coaching und Training sind Probleme allgegenwärtig. Deshalb lohnt es sich, über den eigenen Umgang mit ihnen nachzudenken, meint der systemische Berater Heiner Reinke-Dieker - und erklärt, wie es konkret gelingt, sich nicht durch eine einseitig negative Problemsicht lähmen zu lassen, sondern gemeinsam mit den Betroffenen zuversichtlich den Blick auf Zukunft und Chancen zu richten. zum Artikel
Artikel Serie Business-Symbole © Johannes Sauer, managerSeminare
Serie Business-Symbole

Tischgespräch

Menschen sind ein Dauerbrenner beim Visualisieren - und auch die Scheu davor ist immer wieder Thema. Dabei sind sie gar nicht so schwer zu zeichnen. In acht Schritten lässt sich eine ganze Personengruppe aufs Flipchart bringen - inklusive Tisch. zum Artikel
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers, www.managerseminare.de
Serie Systemische Interventionen

Im Konsent vereint

In komplexen, unübersichtlichen Situationen kann niemand mehr allein alle Informationen überblicken. Das gelingt meist nur gemeinsam durch die kollektive Intelligenz einer Gruppe. Dann ist es sinnvoll, Entscheidungen zu vergemeinschaften. Dies aber muss klar moderiert werden - beispielsweise mit der Konsent-Methode. So lässt sie sich im Workshop ausprobieren. zum Artikel
Artikel Karrierecoaching mit Effectuation © Floortje/iStock
Karrierecoaching mit Effectuation

Wenn Planung verpufft

Wo sehe ich mich in zehn Jahren? Was will ich im Leben erreichen? Welche Position strebe ich an? Die klassischen Fragen der Karriereplanung sind in unserer dynamischen Welt immer schwieriger zu beantworten. Karriere-Coachs müssen deshalb umdenken – und auch alternative Methoden nutzen. Die agile Entscheidungslogik Effectuation etwa. zum Artikel
Artikel Serie Systemische interventionen © Stefanie Diers, managerSeminare, Bonn
Serie Systemische interventionen

Agile Loopings für alle

Viele Menschen haben in der Regel viele verschiedene Sichtweisen - auch und gerade in Großgruppenveranstaltungen. Sie sichtbar zu machen und für die geinsame Entwicklung von Wegen in die Zukunft zu nutzen, gelingt mit dieser systemischen Intervention: dem Agile Loop. zum Artikel
Artikel Serie Business-Symbole © Johannes Sauer, managerSeminare
Serie Business-Symbole

Kann das weg?

Schlechte Konzepte, schreckliche Kunden, öde Meetings – das alles braucht kein Mensch. Grund genug, solche Dinge auch mal am Flipchart zu entsorgen, findet Flipchart-Coach Johannes Sauer und erklärt, wie das passende Motiv dazu gelingt. zum Artikel
Artikel Coaching-Methode © Vanessa Krüger
Coaching-Methode

Tanz der Phänomene

Wie entsteht eigentlich ein Problem? Wer das weiß, findet schnell Ansatzpunkte, um es zu beheben. Beziehungsweise um die Wahrnehmung des Pro­blems so zu verändern, dass es keines mehr ist. Helfen kann dabei eine Coaching-Intervention, die nicht nur auf der kognitiven Ebene ansetzt. zum Artikel
Artikel Serie Systemische Interventionen © Stefanie Diers / managerSeminare, Bonn
Serie Systemische Interventionen

Transparenz ist Trumpf

Wenn es darum geht, den eigenen Arbeitsaufwand einzuschätzen, verzocken sich viele. Die Gefahr, sich zu über- oder die Aufgabe zu unterschätzen, ist groß. Diese Intervention soll helfen, zu realistischeren Einschätzungen zu kommen, ohne die Selbstorganisation nicht denkbar ist. zum Artikel
Artikel Serie Business-Symbole © Johannes Sauer, managerSeminare
Serie Business-Symbole

Ein Schiff wird kommen

Dieses Motiv illustriert gut, dass es bei einem Symbol nicht darauf ankommt, dass Proportionen und Dimensionen stimmen. Sondern dass ein Symbol vor allem dann gut ist, wenn es klar ist. Flipchart-Coach Johannes Sauer zeigt, wie es im Falle des Schiffs gelingt - und sogar richtig schön wird. zum Artikel
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben