Wertecoaching: Ich kann so bleiben, wie ich bin - nur besser

Stefan Kleber ist fix und fertig. Sein berufliches Umfeld und zuallererst sein Vorgesetzter bemerken seinen überarbeiteten Zustand. Die wahrgenommenen Symptome deuten auf ein Burnout hin. Ein gezieltes Wertecoaching soll dem Klienten dabei helfen, seine Einstellungen und Haltungen zu justieren. Wird es ihm gelingen, die Schlüssel zur Erleichterung zu finden?


Seiten: 23
Format: PDF
Quelle: Wertecoaching in Krisen

Prozessphase: Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung, Analyse, Auftragsklärung, Zielfindung, Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Gesundheit, Arbeits- & Selbstorganisation, Ideen & Problemlösungen finden, Entscheidungsfindung & Strategieentwicklung, Selbstreflexion
Format: Intervention, Modell/Theorie/Typologie, Metaphern & Geschichten
Einsatzfeld: Coaching
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: über 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben