Übung für Coachs: Das Gefühls- und Gedankennetz

Wann ist er glücklich, wann traurig? Welche Gedanken und Gefühle motivieren, welche lähmen ihn? So mancher Klient antwortet schwammig, als seien seine eigenen Gefühle für ihn Neuland. Doch die persönlichen Bremser und Motivatoren bilden eine wichtige Grundlage für jede Veränderung. Ein Gefühls- und Gedankennetz fördert sie ans Licht.


Seiten: 4
Format: PDF
Quelle: Die 100 besten Coaching-Übungen – Neuauflage

Prozessphase: Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Selbstreflexion
Format: Übung/Spiel
Einsatzfeld: Coaching
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben