Rollenspiel: Skandalkonzert

Die historisch dokumentierten Reaktionen auf Schönbergs 'Skandalkonzert' von 1913 werden zum Szenario für ein Rollenspiel, in dem verschiedene Sichtweisen, Standpunkte und Perspektiven von damals nachgespielt werden. Zentral ist dabei die Frage, inwiefern Bewertungen auf der Basis von persönlichem Geschmack getroffen werden.


Seiten: 17
Format: PDF
Quelle: Mit Rollen spielen II

Prozessphase: Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung, Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Kommunikation
Format: Rollenspiel/Simulation
Einsatzfeld: Training, Seminar
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: mittel
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben