Rollenspiel: Auf Augenhöhe

Eine Erzieherin, eine Grundschullehrerin und die Mutter eines Kindergartenkindes verständigen sich über den Zeitpunkt seiner Einschulung. Das Problem: Die Erzieherin ist für ein weiteres Kindergartenjahr, die Mutter möchte ihren Sohn hingegen einschulen lassen. Ziel ist es seinen Standpunkt zu vertreten, das Gespräch zu moderieren und zwischen den Positionen zu vermitteln.


Seiten: 8
Format: PDF
Quelle: Mit Rollen spielen II

Prozessphase: Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Kommunikation, Verkaufen & Verhandeln, Arbeits- & Selbstorganisation
Format: Rollenspiel/Simulation
Einsatzfeld: Training, Seminar
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: mittel
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben