Konfliktlösungs-Tool: Mit dem Platz die Perspektive wechseln

Mit der hier beschriebenen Methode 'Leerer Stuhl' wird der Perspektivwechsel auch physisch vollzogen: Eine Konfliktpartei wird aufgefordert, den Stuhl der Gegenseite einzunehmen, um sich mit deren Position zu identifizieren – kognitiv und emotional. Der Mediator unterstützt dies mit entsprechenden Fragestellungen und einer direktiven Führung durch den Prozess, den die Gegenseite auf dem Beobachterstuhl verfolgt.


Seiten: 6
Format: PDF
Quelle: Konfliktlösungs-Tools - Neuauflage

Prozessphase: Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Konflikte
Format: Intervention
Einsatzfeld: Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben