Konfliktlösungs-Tool: Die Kunst des Doppelns

Bei der Technik des Doppelns übernimmt der Mediator die Rolle eines Konfliktbeteiligten und richtet aus dessen Sicht und Position die Kritikpunkte unmittelbar an die Gegenseite. Somit nimmt er Einfluss auf die Formulierung der Kritik, entgiftet die Kommunikation und verlangsamt den Streitdialog, der ansonsten häufig in einen Teufelskreis aus Angriff und Verteidung eskaliert.


Seiten: 7
Format: PDF
Quelle: Konfliktlösungs-Tools - Neuauflage

Prozessphase: Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Konflikte
Format: Intervention
Einsatzfeld: Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben