Konfliktlösungs-Tool: Die „Gleichen” in die Mitte!

Die hier beschriebene Spielart der Fishbowl-Methode bietet sich bei eskalierten Konflikten in Teams mit einer starken Lagerbildung an. Der Mediator holt dabei zunächst das eine Lager in den Gesprächskreis und befragt diese zum Konflikt, während die Gegenseite eine reine Beobachterposition übernimmt. Anschließend wird gewechselt. Das Vorgehen beruhigt die Situation, „zwingt” die Gegenseite zum Zuhören und ermöglicht damit eine differenziertere Sicht auf den Konflikt.


Seiten: 6
Format: PDF
Quelle: Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen

Prozessphase: Analyse, Auftragsklärung, Zielfindung
Inhalt: Konflikte
Format: Intervention
Einsatzfeld: Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: bis 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben